Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • RT @insytfinance: Das US-Repräsentantenhaus verabschiedet das Hilfspaket in Höhe von 1,9 Billionen US-Dollar.
  • Über ein Nu, Nu, Nu wirds wohl trotzdem nicht hinauskommen. https://t.co/C2KmOrmnia
  • @SalahBouhmidi @CHenke_IG @invest Klar kann ich mich erinnern. Ein sehr guter Vortrag. Beim #DayTrading finde ich ist der Entry aber super wichtig, weil davon dein CRV abhängt. Hier ist die Zeit leider nicht auf deiner Seite. Der Exit ist für mich einfacher, weil es lediglich Teilgewinnmitnahmen sind.
  • Basado en el Sr. #Gauss he creado mi indicador por los mercados. El #Bouhmidi - bandas un indicador que visualiza la #volatilidad implícita. https://t.co/rLcSZfYxRL
  • @DavidIusow Unser Kollege @CHenke_IG hat einmal einen sehr interessanten Vortrag auf der @invest zum Thema Entry und Exit-Strategien vorgetragen. Er könnte zeigen, das der Entry sogar in manchen Ansätzen keine Rollen spielen muss, vielmehr der Exit - kannst du dich errinern😉
  • @SalahBouhmidi Ganz einfach, wenn der Preis sich an einem wichtigen Level bewegt, rein da und nicht mehr zurück schauen 😂 Nicht ganz aber so ähnlich. Das wichtigste ist das Trade-Management, was wiederum vom Entry abhängt. Dieser ist aber nicht immer perfekt, deshalb gibt’s immer was zu tun :)
  • @DavidIusow Was ist dein approach David? Für die, die es noch nicht wissen😉
  • @SalahBouhmidi Wer auf Indikatoren setzen möchte, sollte die Bouhmidi Bänder auf jeden Fall im Auge behalten👍 Ich persönlich bin nicht so der Indikator-Typ, Salah. 😉
  • @DavidIusow Deswegen schön immer die #Bouhmidi-Bänder zusätzlich im Auge behalten. 😉
  • #IBM shows a nice intraday reversal after breaking the lower #Bouhmidi-Band at $120,60 - we noticed a reversal in $IBM. At the moment we are back in the bandwidth. https://t.co/NHyer2wdpe
USD Dollar ICE Sentiment:  Keine signifkante Änderung Großspekulanten weiterhin extrem bullish

USD Dollar ICE Sentiment: Keine signifkante Änderung Großspekulanten weiterhin extrem bullish

Niall Delventhal, Marktanalyst

Hinweis: Die US-Regulierungsbehörde veröffentlicht Freitagabend erst die Positionierungsdaten von Dienstag, das heißt, die ausgewerteten Kennzahlen bilden nicht die Reaktion der „Großen“ auf die Non Farm Payrolls ab.

USD_Dollar_ICE_Sentiment_Keine_signifkante_Aenderung_Grossspekulanten_weiterhin_extrem_bullish_body_COT.png, USD Dollar ICE Sentiment:  Keine signifkante Änderung Großspekulanten weiterhin extrem bullish

Mehr zum COT-Report erfahren Sie im DailyFX-Forum.

Diese Woche bietet folgende Events:

USD_Dollar_ICE_Sentiment_Keine_signifkante_Aenderung_Grossspekulanten_weiterhin_extrem_bullish_body_Picture_9.png, USD Dollar ICE Sentiment:  Keine signifkante Änderung Großspekulanten weiterhin extrem bullish

US Dollar ICE FuturesU.S. Dollar Index – ICE Futures U.S. (USD/ EUR, JPY, GBP, CAD, CHF, SEK)

Non Commercials (die US-Dollar Großspekulanten im ICE) zeigen sich im Vergleich zur Vorwoche wenig verändert im US Dollar Index der ICE. Mit 151 Kontrakten bauten sie Ihre bullishe Netto-Long-Ausrichtung im Wochenvergleich ab. Seit Anfang des Jahres (seit dem 08.01.) sind sie mehrheitlich Long aufgestellt.

USD_Dollar_ICE_Sentiment_Keine_signifkante_Aenderung_Grossspekulanten_weiterhin_extrem_bullish_body_Picture_8.png, USD Dollar ICE Sentiment:  Keine signifkante Änderung Großspekulanten weiterhin extrem bullish

US Dollar ICE FuturesCOT Daten

Seit Jahresbeginn setzen die Großspekulanten im ICE US Dollar Index mehrheitlich auf einen steigenden US Dollar. Ende Dezember lag die Positionierung noch bei -12.947, d.h., die Gruppe war letztes Jahr noch mehrheitlich Short orientiert. Die Dezember-Kennzahl vom 24.12. bildete ein Netto-Short-Extrem für das Jahr 2012.

USD_Dollar_ICE_Sentiment_Keine_signifkante_Aenderung_Grossspekulanten_weiterhin_extrem_bullish_body_Picture_7.png, USD Dollar ICE Sentiment:  Keine signifkante Änderung Großspekulanten weiterhin extrem bullish

US Dollar ICE FuturesCOT Daten

Aktuell sind 79,07% der Großspekulanten Long aufstellt (20,93% Short). Die Netto-Positionierung fiel um 151 Kontrakte. Doch eine nähere Betrachtung zeigt folgendes. Die gehaltenen Long-Positionen stiegen um um 8,54% (um 5.810 Kontrakte) und die Shorts stiegen um 43,90% (5.561 Kontrakte) im Vergleich zu Vorwoche.

Detaillierte Betrachtung des Long-Short Verhältnis der Großspekulanten:

USD_Dollar_ICE_Sentiment_Keine_signifkante_Aenderung_Grossspekulanten_weiterhin_extrem_bullish_body_Picture_6.png, USD Dollar ICE Sentiment:  Keine signifkante Änderung Großspekulanten weiterhin extrem bullish

US Dollar ICE FuturesCOT Daten

Die hohe Netto-Long-Positionierung ist für mich aktuell ein Zeichen dafür, dass der US-Dollar als sicherer Hafen an Attraktivität gewinnt. Der Schweizer Franken (CHF) und der Japanische Yen (JPY) wirken aufgrund ihrer Notenbankpolitik neben dem US-Dollar nicht mehr ganz so glanzvoll. Hier könnte der US-Dollar verstärkt als langfristige Alternative wahrgenommen werden. Das Potential neue Positionierungsextreme zu erreichen ist somit vorhanden.

Extremwerte können i.d.R. für Retracements/Trendwechsel interessant sein, da es nahe liegen könnte, dass sich der Extremwert abbaut bzw. nicht halten kann und die wesentlich schlechter als erwartetet ausgefallenem Non Farm Payrolls Kennzahlen verdeutlichen die Erholung der US-Wirtschaft hat auch Schwächephasen zu überstehen.

Das Extrem fängt auch deutlich mein herangezogener Sentimentindikator der „Bigs“ ein. Der Index verläuft sehr steil und schlägt im Extremwertebereich (über 80) oben an.

USD_Dollar_ICE_Sentiment_Keine_signifkante_Aenderung_Grossspekulanten_weiterhin_extrem_bullish_body_Kalen.jpg, USD Dollar ICE Sentiment:  Keine signifkante Änderung Großspekulanten weiterhin extrem bullish

Positionierung der nicht spekulativ tätigen Unternehmen

Zum Vergleich eine Übersicht über die Commercials, die häufig die Gegenseite der Großspekulanten einnehmen, diese sind radikal einseitig Short aufgestellt. 90,11% sind Short im US Dollar der ICE. Sie veränderten jedoch im Wochenvergleich unwesentlich ihre Netto-Position. Lediglich um 92 Kontrakte fiel der Netto-Wert ihrer Positionierung auf 59.557 Kontrakte.

Long-Short Verhältnis der Commercials

USD_Dollar_ICE_Sentiment_Keine_signifkante_Aenderung_Grossspekulanten_weiterhin_extrem_bullish_body_Picture_4.png, USD Dollar ICE Sentiment:  Keine signifkante Änderung Großspekulanten weiterhin extrem bullish

Die Commercials sind in den Märkten nicht auf spekulative Profite aus.

Betrachten wir kurz den US Dollar Index (FXCMs Dow Jones FXCM Dollar Index). Diese beiden Märkte U.S. Dollar Index der ICE und das Index Produkt FXCMs sind nicht direkt vergleichbar. Beim US Dollar FXCMs handelt es sich nicht um ein Underlying des ICE Index, sondern lediglich um ein Währungskorb der zusammengestellt wurde aus 4 der liquidesten Währungspaare dem GBP/USD, dem AUD/USD, dem EUR/USD und dem JPY/USD mit einer Gewichtung von 25% pro Paar zum Zeitpunkt der Einführung des Produkts. Am 1.1.2011 startete der Dow Jones FXCM Dollar Index mit einem Wert von 10.000.

Gewichtung des handelbaren USDOLLAR Produkts FXCMs zum Zeitpunkt der Einführung am 01.01.2011

USD_Dollar_ICE_Sentiment_Keine_signifkante_Aenderung_Grossspekulanten_weiterhin_extrem_bullish_body_Chart_3.png, USD Dollar ICE Sentiment:  Keine signifkante Änderung Großspekulanten weiterhin extrem bullish

FXCMs Dow Jones US-Dollar Index Wochenchart

Der JPY war der Schwächekandidat Nummer 1 nach der letzten Woche, die BoJ zeigt sich aggressiv expansiv und der USD/JPY zieht Richtung 99. Dieser JPY Verlauf stärkte den US Dollar trotz schwacher Arbeitsmarktdaten.

USD_Dollar_ICE_Sentiment_Keine_signifkante_Aenderung_Grossspekulanten_weiterhin_extrem_bullish_body_Picture_2.png, USD Dollar ICE Sentiment:  Keine signifkante Änderung Großspekulanten weiterhin extrem bullish

Jeden Montag um 16:00 Uhr halte ich eine COT-Webinar (unter diesem Link). Eine Übersicht über die heute und in der Vergangenheit erschienenen Artikel finden Sie im DailyFX Forum im COT Thread.

Zum Forum:

EUR/USD

US Dollar Index

GPB/USD

AUD/USD

JPY/USD

Mit freundlichen Grüßen

Niall Delventhal

Junior Marktanalyst

E-Mail: instructor@dailyfx.com

USD_Dollar_ICE_Sentiment_Keine_signifkante_Aenderung_Grossspekulanten_weiterhin_extrem_bullish_body_dailyfxlogoe.png, USD Dollar ICE Sentiment:  Keine signifkante Änderung Großspekulanten weiterhin extrem bullish

Neu: Bleiben Sie über Veröffentlichungen von DailyFX-Artikeln informiert unter:

Twitter Niall Delventhal

Twitter DailyFX Deutschland

Facebook DailyFX Deutschland

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.