Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • In Kürze:🇪🇺 EUR German Consumer Price Index EU Harmonized (YoY) (OCT F) um 07:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 0.9% Vorher: 0.9% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-13
  • In Kürze:🇪🇺 EUR Deutscher Verbraucherpreisindex (im Vergleich zum Vorjahr) (OCT F) um 07:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 1.1% Vorher: 1.1% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-13
  • But as long as we are one low higher I would not rule out that trend is still valid. #DAX https://t.co/ZfPCSR21Bb
  • Good morning. #Dax Future in correction mode again. Couldn’t break above 13.300 and the upper trend channel line. I doubt that there is potential for a rebound before cash opens. Let’s see how it plays out. #Aktien #Dax30 https://t.co/DICgYuMZDh
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,56 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 86,36 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/nxgkMvMR4q
  • Forex Update: Gemäß 05:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 1,11 % 🇨🇭CHF: 0,21 % 🇪🇺EUR: 0,06 % 🇬🇧GBP: 0,03 % 🇯🇵JPY: -0,06 % 🇨🇦CAD: -0,09 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/84QHGcJ35T
  • Indizes Update: Gemäß 05:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dow Jones: -0,25 % S&P 500: -0,26 % CAC 40: -0,50 % Dax 30: -0,58 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/ugbPetH6Iu
  • Rohstoffe Update: Gemäß 03:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 0,51 % Gold: 0,11 % WTI Öl: -0,17 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/3OtDmIcVIi
  • Forex Update: Gemäß 03:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 1,15 % 🇨🇭CHF: 0,11 % 🇪🇺EUR: 0,05 % 🇬🇧GBP: 0,02 % 🇯🇵JPY: -0,05 % 🇨🇦CAD: -0,08 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/meQxYTZBJZ
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,57 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 86,45 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/yo2q4b9kfA
EUR Nachteil der COT Daten = verzögerte Veröffentlichung von 3 Tagen

EUR Nachteil der COT Daten = verzögerte Veröffentlichung von 3 Tagen

2013-04-08 08:51:00
Niall Delventhal, Marktanalyst
Teile:

Wichtige Daten diese Woche:

EUR_COT_DAten__body_Picture_12.png, EUR Nachteil der COT Daten = verzögerte Veröffentlichung von 3 Tagen EUR_COT_DAten__body_COT.png, EUR Nachteil der COT Daten = verzögerte Veröffentlichung von 3 Tagen

Mehr zum COT-Report erfahren Sie im DailyFX-Forum. Diskutieren Sie die das Währungspaar im EUR/USD Talk.

Währungen

EUR_COT_DAten__body_Picture_10.png, EUR Nachteil der COT Daten = verzögerte Veröffentlichung von 3 Tagen

Euro - Chicago Mercantile Exchange (CME) (EUR/USD)

Die letzten COT Daten, geben uns ein Bild wie die einzelnen Gruppen zuletzt positioniert waren. Diese Daten der CFTC stehen uns einmal die Woche jeweils freitags zur Verfügung. Sie erlauben uns einen Blick in die Positionierung von Banken, Hedge Funds etc.

Positionierung der Non Commercials "Fonds, Banken, Vermögensverwalter"

EUR_COT_DAten__body_Picture_9.png, EUR Nachteil der COT Daten = verzögerte Veröffentlichung von 3 Tagen EUR_COT_DAten__body_Picture_8.png, EUR Nachteil der COT Daten = verzögerte Veröffentlichung von 3 Tagen

EUR/USD: Der Nachteil der COT Daten ist der folgende: die Daten werden erst verzögert veröffentlicht. Die US-Regulierungsbehörde veröffentlicht Freitagabend erst die Positionierungsdaten von Dienstag.

Das heißt die ausgewerteten Kennzahlen bilden nicht die Reaktion der „Großen“ auf die Non Farm Payrolls ab. Ich werte sie dadurch nach größeren Events als als schlichtweg weniger wertvoll. Seit 6 Wochen sind die großen Spekualanten im Euro FX der CME mehrheitlich Short. Auch im Wochenvergleich verstärkte diese Gruppe ihre Short-Positionierung netto um 16.606 Kontrakte. Seit Anfang Feb. verzeichnete die Netto-Positionierung nur einen Anstieg, in alle den anderen Wochen vergrößerten die großen Spekulanten ihre Short-Ausrichtung (Netto-Positionierung= Long-Positionen MINUS der Short-Positionen).

Detaillierte Aufschlüsselung der gehaltenen Long- und Short-Kontrakte der Non Commercials. Aktuell sind 71,25% der Gruppe Short im Markt. Der Großspekulanten Index prallte an der Extremwertlinie von 80 ab und generierte vor wenigen Wochen ein Short-Signal.

Mit den enttäuschenden Non Farm Payrolls und der Zinsentscheidung aus der letzten Woche bestehen fundamentale Gründe für eine bullishe Sicht auf den EUR/USD auf unteren Zeitintervallen, entgegen der bearishen COT Tendenz.

Netto-Positionierungsgrößen Non Commercials im EUR/USD

EUR_COT_DAten__body_Picture_7.png, EUR Nachteil der COT Daten = verzögerte Veröffentlichung von 3 Tagen

Positionierung der nicht spekulativ tätigen Unternehmen

EUR_COT_DAten__body_Picture_6.png, EUR Nachteil der COT Daten = verzögerte Veröffentlichung von 3 Tagen

Auch die Non Commercials Positionierung wechselten vor sechsen Wochen in Folge Netto-Long aufgestellt (Netto-Positionierung= Long-Positionen MINUS der Short-Positionen). Diese Entwicklung deutet an der EUR/USD könnte weiter schwächeln.

EUR_COT_DAten__body_Picture_5.png, EUR Nachteil der COT Daten = verzögerte Veröffentlichung von 3 Tagen

Stimmungsindikator der kleinen EUR/USD – Händler

EUR_COT_DAten__body_Picture_4.png, EUR Nachteil der COT Daten = verzögerte Veröffentlichung von 3 Tagen

Offene Kontrakte der Small Specs

Die kleinen Spekulanten halten sich auf der Short Seite und bauten im Vergleich zur Vorwoche ihre Short-Positionierung aus. Der Public Index fiel die Wochen nah der 80 und deutete an, Schwäche könnte folgen. Ein “ klares“ Public Index Short-Signal wäre generiert worden, wäre der Index vor dem Fall zuvor über die 80 gestoßen (Bruch nach unten durch die 80).

EUR_COT_DAten__body_Picture_3.png, EUR Nachteil der COT Daten = verzögerte Veröffentlichung von 3 Tagen

Open Interest

EUR_COT_DAten__body_Picture_2.png, EUR Nachteil der COT Daten = verzögerte Veröffentlichung von 3 Tagen

Zum Forum: EUR/USD Talk.

Jeden Montag um 16:00 Uhr halte ich eine COT-Webinar (unter diesem Link). Eine Übersicht über die heute und in der Vergangenheit erschienenen Artikel finden Sie im DailyFX Forum im COT Thread.

Mit freundlichen Grüßen

Niall Delventhal

Junior Marktanalyst

E-Mail: instructor@dailyfx.com

EUR_COT_DAten__body_dailyfxlogoe.png, EUR Nachteil der COT Daten = verzögerte Veröffentlichung von 3 Tagen

Neu: Bleiben Sie über Veröffentlichungen von DailyFX-Artikeln informiert unter:

Twitter Niall Delventhal

Twitter DailyFX Deutschland

Facebook DailyFX Deutschland

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.