Verpassen Sie keinen Artikel von Niall Delventhal

Abonnieren Sie den Newsletter, um täglich über neue Veröffentlichungen informiert zu werden.
Geben Sie bitte einen gültigen Vornamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte einen gültigen Nachnamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail-Adresse ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Bitte wählen Sie ein Land

Ich möchte gerne Informationen über Handelsmöglichkeiten und die Produkte und Dienstleistungen von DailyFX und IG per E-Mail erhalten.

Bitte dieses Feld ausfüllen.

Ihre Prognose ist unterwegs

Lesen Sie unsere Analysen nicht einfach nur, sondern setzen Sie sie auch in die Praxis um! Zusätzlich zu Ihrer Prognose erhalten Sie außerdem ein kostenfreies Demokonto unseres Dienstanbieters IG, um Ihre Strategien in einem risikofreien Umfeld zu testen.

Ihr Demokonto, worüber Sie mehr als 10.000 Märkte global handeln können, ist mit einem virtuellen 10.000 € Guthaben ausgestattet.

Ihre Zugangsdaten erhalten Sie in Kürze per E-Mail.

Erfahren Sie mehr über Ihr Demokonto

Sie haben Benachrichtigungen von Niall Delventhal abonniert

Sie können Ihre Abonnements verwalten, indem Sie dem Link in der Fußzeile jeder E-Mail folgen, die Sie erhalten

Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte versuchen Sie es später erneut.

JPYUSD_2503_body_COT.png, JPY/USD - Commitments of Traders Daten, Einblick in die Positionierung  der Marktteilnehmer

Mehr zum COT-Report erfahren Sie im DailyFX-Forum.

JPYUSD_2503_body_Picture_9.png, JPY/USD - Commitments of Traders Daten, Einblick in die Positionierung  der Marktteilnehmer

USD/JPY Wochenchart

Das Knacken der Wochenhochs nach längerer Konsolidierungsphase der Kurses, katalysiert durch die Non Farm Payrolls Daten Anfang des Monats deutete an es wird spannend im Kurs. Der Kurs hingegen schoss nicht nachhaltig über die Hochs fiel zurück unter 95. Der Check ob die Non Commercials diesen Ausbruch folgten erwies sich als interessant. Sie taten es. Doch diese Gruppe reagiert „gesund“ darauf, dass der Break nicht längerfristig erfolgte. Sie schrauben ihr Engagement wieder zurück und setzen nicht mehr derartig stark auf Yen-Schwäche

Hinweis: Folgende Auswertung ist für den JPY/USD. Bei vielen Retail-Brokern ist das Paar als USD/JPY gelistet, wie der obere Wochen-Chart.

Währungen

Japanischer Yen- Chicago Mercantile Exchange (CME) (JPY/USD)

Positionierung der "Fonds, Banken, Vermögensverwalter" im JPY/USD

JPYUSD_2503_body_Picture_8.png, JPY/USD - Commitments of Traders Daten, Einblick in die Positionierung  der Marktteilnehmer

Mit -79.993 Netto-Kontrakten sind sie jedoch nach wie vor mehrheitlich auf Yen-Schwäche gepolt. Hier das Verhältnis: 70,96% der offenen Kontrakte diese Gruppe sind Yen-Short-Positionen und damit weiterhin extrem Short (Relative Large Sp. Index weiterhin unter der 20).

JPYUSD_2503_body_Picture_7.png, JPY/USD - Commitments of Traders Daten, Einblick in die Positionierung  der Marktteilnehmer

Im Vergleich zur Vowoche wurden Shorts von dieser Gruppe abgebaut (-6,62%, 9.602 Kontrakte) und Longs verstärkt aufgenommen (+8,13%, 4.168 Kontrakte).

JPYUSD_2503_body_Picture_6.png, JPY/USD - Commitments of Traders Daten, Einblick in die Positionierung  der Marktteilnehmer JPYUSD_2503_body_Picture_5.png, JPY/USD - Commitments of Traders Daten, Einblick in die Positionierung  der Marktteilnehmer

Positionierung der nicht spekulativ tätigen Unternehmen

Diese Gruppe verhält sich fast spiegelbildlich zu den Non Commercials. Auch notiert der Index im Extremwertebereich von über 80.

JPYUSD_2503_body_Picture_4.png, JPY/USD - Commitments of Traders Daten, Einblick in die Positionierung  der Marktteilnehmer

Stimmungsindikator der kleinen Händler

Der Public Index Wert notiert weiterhin auf niedrigem Niveau. Die kleinen Spekulanten sind Short gegen den Yen positioniert und das im Vergleich der letzten Jahre sehr aggresiv. Hinsichtlich der letzten fundamentalen Entwicklung würde ich nicht mich nicht blind gegen den Trend stemmen wollen, wie dieser Sentiment-Index mit Bruch der 20er Marke suggiert. Ein Durchstoßen der 20er Linie liese ein Long-Signal (bzw. Short-Signal um USD/JPY) generieren. Und die 20 .. Marke ist durchbrochen wurden.

JPYUSD_2503_body_Picture_3.png, JPY/USD - Commitments of Traders Daten, Einblick in die Positionierung  der Marktteilnehmer

Open Interest

Das Open Interest fiel wieder. Es stieg zum Zeitpunkt des Brechens neuer Kurstiefs (bzw. im USD/JPY frischer Hochs) und deutete an, der Ausbruch könnte nachhaltiger Natur sein.

Der Open Interest Index schlug an die 100er Marke an und signalisiert verglichen mit dem Verlauf der letzten 3 Jahre wird der Markt gerade sehr aktiv gehandelt. Extreme können einhergehen mit Trendreversals.

JPYUSD_2503_body_Picture_2.png, JPY/USD - Commitments of Traders Daten, Einblick in die Positionierung  der Marktteilnehmer

Zum Forum: USD/JPY Talk

Jeden Montag um 16:00 Uhr halte ich eine COT-Webinar (unter diesem Link). Eine Übersicht über die heute und in der Vergangenheit erschienenen Artikel finden Sie im DailyFX Forum im COT Thread.

Niall Delventhal

Junior Marktanalyst

E-Mail: instructor@dailyfx.com

JPYUSD_2503_body_dailyfxlogoe.png, JPY/USD - Commitments of Traders Daten, Einblick in die Positionierung  der Marktteilnehmer

Neu: Bleiben Sie über Veröffentlichungen von DailyFX-Artikeln informiert unter:

Twitter Niall Delventhal

Twitter DailyFX Deutschland

Facebook DailyFX Deutschland