Verpassen Sie keinen Artikel von Niall Delventhal

Abonnieren Sie den Newsletter, um täglich über neue Veröffentlichungen informiert zu werden.
Geben Sie bitte einen gültigen Vornamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte einen gültigen Nachnamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail-Adresse ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Bitte wählen Sie ein Land

Ich möchte gerne Informationen über Handelsmöglichkeiten und die Produkte und Dienstleistungen von DailyFX und IG per E-Mail erhalten.

Bitte dieses Feld ausfüllen.

Ihre Prognose ist unterwegs

Lesen Sie unsere Analysen nicht einfach nur, sondern setzen Sie sie auch in die Praxis um! Zusätzlich zu Ihrer Prognose erhalten Sie außerdem ein kostenfreies Demokonto unseres Dienstanbieters IG, um Ihre Strategien in einem risikofreien Umfeld zu testen.

Ihr Demokonto, worüber Sie mehr als 10.000 Märkte global handeln können, ist mit einem virtuellen 10.000 € Guthaben ausgestattet.

Ihre Zugangsdaten erhalten Sie in Kürze per E-Mail.

Erfahren Sie mehr über Ihr Demokonto

Sie haben Benachrichtigungen von Niall Delventhal abonniert

Sie können Ihre Abonnements verwalten, indem Sie dem Link in der Fußzeile jeder E-Mail folgen, die Sie erhalten

Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte versuchen Sie es später erneut.

AUDUSD_1803._COT_Report__body_COT.png, AUD/USD Steigendes Interesse großer Spekulanten an Short-Positionen

Mehr zum COT-Report erfahren Sie im DailyFX-Forum.

Wochenchart AUD/USD

AUDUSD_1803._COT_Report__body_Picture_6.png, AUD/USD Steigendes Interesse großer Spekulanten an Short-Positionen

Währungen

Auf Wochensicht könnte der Kurs im Fall von weiterer Schwäche die 1,013 ansteuern, an diesem Level besteht Potenzial für Breakout-Szenarien, die das Verkaufs-Momentum potenzieren könnten. Die 1,00 würde in denkbaren Short-Szenarien interessant werden, es folgt darauf die 0,962. Die zweite bullishe Wochenkerze lässt das Bild für den AUD aufhellen. Der Kurs könnte im bullishen Szenario es auf 1,0624 abzielen.

Australischer Dollar - Chicago Mercantile Exchange (CME) (AUD/USD)

Betrachten wir die letzten COT Daten, um ein Bild zu erhalten wie die einzelnen Gruppen zuletzt positioniert waren. Diese Daten der CFTC stehen uns einmal die Woche zur Verfügung. Sie erlauben uns einen Blick in die Positionierung von Banken, Hedge Funds etc

Positionierung der "Fonds, Banken, Vermögensverwalter"

Die Non Commercials bauten in den Vorwochen stark Long-Positionen ab von 97T auf 7T innerhalb der letzten 8 Wochen. Die letzte Woche über schlug die Tendenz um von diesen 7.149 auf 23.266 Kontrakte. Die Netto-Positionierung der Großspekulanten stieg um 16.117 Kontrakte im Vergleich zur Vorwoche.

Eine Kehrwende der Positionierungstendenz der Großen Spekulativen oder lediglich eine kurzfristige Sache?

Das Marktumfeld könnte zunehmend in Richtung „Risk Off“ tendieren und damit nicht zu Gunsten vom AUD stehen, doch die Großspekulanten bleiben übergeordnet Long im Paar. Ob Carry Trade Ansätze aktuell geeignet sind bezweifle ich jedoch.

Non Commercials

Positionsveränderung Non Commercials

12.03.2013

23.266

16.117

05.03.2013

7.149

-18.546

26.02.2013

25.695

-18.286

19.02.2013

43.981

-10.133

12.02.2013

54.114

-26.826

05.02.2013

80.940

-4.356

29.01.2013

85.296

-11.715

22.01.2013

97.011

7.954

AUDUSD_1803._COT_Report__body_Picture_5.png, AUD/USD Steigendes Interesse großer Spekulanten an Short-Positionen

Positionierung der nicht spekulativ tätigen Unternehmen

Commercials

Positionsveränderung Commercials

12.03.2013

-23.311

-21.137

05.03.2013

-2.174

17.004

26.02.2013

-19.178

28.299

19.02.2013

-47.477

10.672

12.02.2013

-58.149

39.319

05.02.2013

-97.468

5.132

29.01.2013

-102.600

17.719

22.01.2013

-120.319

-5.747

Die Commercials spiegeln das Verhalten der Non Commercials wider, sie wechseln nicht die Seite von Short auf Long, sondern verstärkten ihre Short-Positionierung.

AUDUSD_1803._COT_Report__body_Picture_4.png, AUD/USD Steigendes Interesse großer Spekulanten an Short-Positionen

Stimmungsindikator der kleinen AUD/USD – Händler

Small Speculators

Positionsveränderung Small Speculators

12.03.2013

45

5.020

05.03.2013

-4.975

1.542

26.02.2013

-6.517

-10.013

19.02.2013

3.496

-539

12.02.2013

4.035

-12.493

05.02.2013

16.528

-776

29.01.2013

17.304

-6.004

22.01.2013

23.308

-2.207

Die Positionierung der Small Specs. fiel rasant ab von 16.528 (Anfang Feb.), derartig schnell, dass der Public Index bereits vor vorschnellen Shorts warnt, der Wert fiel nahezu in den bearishen Extrembereich von unter 20.

Die Small Speculators klettern wieder auf mehrheitlich Long und notieren mit 45 Kontrakten nahezu ausgeglichen.

AUDUSD_1803._COT_Report__body_Picture_3.png, AUD/USD Steigendes Interesse großer Spekulanten an Short-Positionen

Open Interest

Die Werte des Open Interest bzw. des Index notieren sich nicht auf hohen Niveau. Spikes im Open Interest oder grundlegend Extremwerte, die nicht gehalten werden, können Warnsignale für mögliche Trendwechsel sein.

AUDUSD_1803._COT_Report__body_Picture_2.png, AUD/USD Steigendes Interesse großer Spekulanten an Short-Positionen

Die Links zu weiteren COT Betrachtungen finden Sie im COT Thread des DailyFX Forums

Mit freundlichen Grüßen

Niall Delventhal

Junior Marktanalyst

E-Mail: instructor@dailyfx.com

AUDUSD_1803._COT_Report__body_dailyfxlogoe.png, AUD/USD Steigendes Interesse großer Spekulanten an Short-Positionen

Neu: Bleiben Sie über Veröffentlichungen von DailyFX-Artikeln informiert unter:

Twitter Niall Delventhal

Twitter DailyFX Deutschland

Facebook DailyFX Deutschland