Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • RT @Fritz_Sonntag: DAX stieg zuletzt auf rund 12.600 Punkte. Wie geht's weiter? @DavidIusow: Der DAX hat in dieser Woche bereits einen wi…
  • Forex Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 0,37 % 🇦🇺AUD: 0,22 % 🇬🇧GBP: 0,18 % 🇪🇺EUR: 0,09 % 🇨🇭CHF: 0,00 % 🇯🇵JPY: -0,01 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/GK5kgNmBcV
  • Rohstoffe Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 0,56 % Gold: -0,04 % WTI Öl: -0,76 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/Q5qzbbba7L
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,06 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 71,69 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/Fs7N5ZDKRb
  • Thx guys. Amazing $DAX #Traders here in that thread👇 https://t.co/3Q3GRufBzN
  • Indizes Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: 0,63 % CAC 40: 0,62 % FTSE 100: 0,55 % S&P 500: 0,00 % Dow Jones: -0,00 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/uvh7xPr0oK
  • Rohstoffe Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 0,56 % Gold: -0,04 % WTI Öl: -0,76 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/RNGFJd3cLx
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,06 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 71,48 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/68KT9WbNO0
  • Indizes Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: FTSE 100: 0,47 % CAC 40: 0,44 % Dax 30: 0,38 % S&P 500: -0,16 % Dow Jones: -0,27 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/jozOVZtiJA
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,06 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 71,21 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/gfYZwmyYYZ
COT: Die Abwärtsspirale des Pfunds nach Bruch der 1,5 dreht sich schneller

COT: Die Abwärtsspirale des Pfunds nach Bruch der 1,5 dreht sich schneller

2013-03-11 11:14:00
Niall Delventhal, Marktanalyst
Teile:
Cable_Short_COT__body_COT.png, COT: Die Abwärtsspirale des Pfunds nach Bruch der 1,5 dreht sich schneller

Mehr zum COT-Report erfahren Sie im DailyFX-Forum.

Wochenchart GBP/USD

Cable_Short_COT__body_Picture_6.png, COT: Die Abwärtsspirale des Pfunds nach Bruch der 1,5 dreht sich schneller

Die 1,5 konnten die Verkäufer im Markt nicht ohne Mühe Überwinden. Mehrfach testete der Kurs die Marke, erst mit fundamentalem Rückenwind der Non Farm Payrolls scheint die Marke dynamisch geknackt. Intraday taucht der Kurs gerade unter die nächste mentale Marke von 1,49.

Währungen

Britisches Pfund - Chicago Mercantile Exchange (CME) (GBP/USD)

Betrachten wir die letzten COT Daten, um ein Bild zu erhalten wie die einzelnen Gruppen zuletzt positioniert waren. Diese Daten der CFTC stehen uns einmal die Woche zur Verfügung. Sie erlauben uns einen Blick in die Positionierung von Banken, Hedge Funds etc.

Positionierung der Non Commercials "Fonds, Banken, Vermögensverwalter"

Non Commercials

Positionsveränderung Non Commercials

05.03.2013

-43.849

-7.719

26.02.2013

-36.130

-12.765

19.02.2013

-23.365

-6.589

12.02.2013

-16.776

-17.950

05.02.2013

1.174

-9.448

29.01.2013

10.622

-7.316

22.01.2013

17.938

-10.400

15.01.2013

28.338

2.389

08.01.2013

25.949

-10.359

Non Commercials Daten deuten auf weitere bearishe Action im Cable. Seit dem 24.12.2012 fällt ihre Positionierung Woche für Woche. Von 28. 338 Kontrakte auf -43.849Kontrakte. Seit 4 Wochen sind sie auf der Netto-Short Seite unterwegs. Tendenz: bearish

Cable_Short_COT__body_Picture_5.png, COT: Die Abwärtsspirale des Pfunds nach Bruch der 1,5 dreht sich schneller

Positionierung der nicht spekulativ tätigen Unternehmen

Die Commercials bauen um fast 16T Kontrakte Ihre Longs aus, um für weitere Cable Schwäche am Markt abgesichert zu sein. Tendenz: bearish

Commercials

Positionsveränderung Commercials

05.03.2013

81.548

15.852

26.02.2013

65.696

19.654

19.02.2013

46.042

12.959

12.02.2013

33.083

16.535

05.02.2013

16.548

16.408

29.01.2013

140

23.529

22.01.2013

-23.389

23.556

15.01.2013

-46.945

-3.704

Cable_Short_COT__body_Picture_4.png, COT: Die Abwärtsspirale des Pfunds nach Bruch der 1,5 dreht sich schneller

Stimmungsindikator der kleinen GBP/USD - Händler

Der Public Index warnt vor einem blinden Short-Einstieg. Der Wert notiert diese Woche so wie letzte im Extremwertebereich auf 0 und zeigt uns an, die Small Speculators sind die letzten Wochen sehr aggressiv von bullish auf bearish umgesprungen. Extremwerte dieser sind häufig für Einstiege entgegen ihrer extrem Positionierung interessant. Ein Anstieg des Index über 20 würde ein Long-Signal generieren doch auch Werte wie 0 und 100 können interessant für Einstiege anhand des Indikators sein. Ich werte den Extremwert als Warnsignal vor vorschnellen Short-Positionierungen.

Small Speculators

05.03.2013

-37.699

26.02.2013

-29.566

19.02.2013

-22.677

12.02.2013

-16.307

05.02.2013

-17.722

29.01.2013

-10.762

22.01.2013

5.451

15.01.2013

18.607

08.01.2013

17.292

Cable_Short_COT__body_Picture_3.png, COT: Die Abwärtsspirale des Pfunds nach Bruch der 1,5 dreht sich schneller

Open Interest

Das Open Interest zieht wieder an. Die Marktaktiviät stieg zuletzt an und erklärt die größeren Bewegungen im Währungspaar.

Cable_Short_COT__body_Picture_2.png, COT: Die Abwärtsspirale des Pfunds nach Bruch der 1,5 dreht sich schneller

Mit freundlichen Grüßen

Niall Delventhal

Junior Marktanalyst

E-Mail: instructor@dailyfx.com

Cable_Short_COT__body_dailyfxlogoe.png, COT: Die Abwärtsspirale des Pfunds nach Bruch der 1,5 dreht sich schneller

Neu: Bleiben Sie über Veröffentlichungen von DailyFX-Artikeln informiert unter:

Twitter Niall Delventhal

Twitter DailyFX Deutschland

Facebook DailyFX Deutschland

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.