Verpassen Sie keinen Artikel von Niall Delventhal

Abonnieren Sie den Newsletter, um täglich über neue Veröffentlichungen informiert zu werden.
Geben Sie bitte einen gültigen Vornamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte einen gültigen Nachnamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail-Adresse ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Bitte wählen Sie ein Land

Ich möchte gerne Informationen über Handelsmöglichkeiten und die Produkte und Dienstleistungen von DailyFX und IG per E-Mail erhalten.

Bitte dieses Feld ausfüllen.

Ihre Prognose ist unterwegs

Lesen Sie unsere Analysen nicht einfach nur, sondern setzen Sie sie auch in die Praxis um! Zusätzlich zu Ihrer Prognose erhalten Sie außerdem ein kostenfreies Demokonto unseres Dienstanbieters IG, um Ihre Strategien in einem risikofreien Umfeld zu testen.

Ihr Demokonto, worüber Sie mehr als 10.000 Märkte global handeln können, ist mit einem virtuellen 10.000 € Guthaben ausgestattet.

Ihre Zugangsdaten erhalten Sie in Kürze per E-Mail.

Erfahren Sie mehr über Ihr Demokonto

Sie haben Benachrichtigungen von Niall Delventhal abonniert

Sie können Ihre Abonnements verwalten, indem Sie dem Link in der Fußzeile jeder E-Mail folgen, die Sie erhalten

Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte versuchen Sie es später erneut.

Kontraindikator SSI : Bearish

GOLD: Das Sentiment von FXCM verdeutlicht weiterhin ein bearishe Tendenz im Gold. Der SSI Wert steht bei 3,21. Aktuell sind 76% der positionierten Gold Trader FXCM Long aufgestellt. Die Zahl der Long-Positionierten stieg in Vergleich zu gestern um 1,8% und im Vergleich zur letzten Woche um 28, 7%. Die Kombination zwischen einseitiger Positionierung der Trader und der letzten Veränderung ergibt weiterhin eine bearishe Tendenz. In dem Artikel Gold & die Woche der Notenbanken der Majors gehe ich auf die einzelnen Zentralbank Zinssitzungen ein die in den kommenden Tagen anstehen. Das Beige Book der U.S. Federal Reserve führte ich dem Artikel nicht auf. Doch auch wenn die Fed in dieser Woche nicht öffentlich tagt, werden mit dem Beige Book wichtige Details zur letzten Zinssitzung aus dem Februar der Fed veröffentlicht. Das Beige Book ist ein Sitzungsprotokoll der letzten Zinssitzung und erlaubt einen Einblick von der Haltung einzelner Entscheidungsträger, dem Verhältnis einzelner Abstimmung und führt die wirtschaftliche Aussicht der USA an. Diese Woche hält noch ein wichtiges Event

parat – die Non Farm Payrolls (Live Abdeckung der News – Live Webinar am Freitag ab 14:15 Uhr ). Die US-Wirtschaftsdaten müssen schlichtweg den Plan der Fed unterstützen, von den aktuell bestehenden expansiven geldpolitischen Maßnahmen zurückzutreten. Ansonsten wird der Ausstieg aus der letzten QE Runde schwer bzw. schwer begründbar. Schlechte NFP Daten können eine bullishe Reaktion im Gold mit sich bringen. Gold könnte in diesem Fall wieder als Inflationsschutz für Marktteilnehmer in Frage kommen. Doch direkte Reaktionen auf die US Arbeitsmarktdaten sind keineswegs prognostizierbar. Es handelt sich lediglich um eine Tendenz. Gerade zur Zeit der NFPs neigen die Märkte zu erratischen Kursbewegungen.

Im ersten Paragraphen des Artikels sind wir auf den SSI eingegangen. Eine längerfristige Sentiment-Betrachtung bieten die Commitments of Traders Daten der US Regulierungsbehörde der CFTC. Den wöchentlichen Überblick über die Positionierung der großen Marktteilnehmer finden Sie hier - Gold: Großspekulanten fragen wieder Long-Positionen nach. Ich achte in den letzten Wochen verstärkt auf die COT Daten für eine günstige Long-Positionierung im Gold. Mit einer Fed die sich von expansiven Maßnahmen distanziert, spricht aber eine fundamentale Komponente noch gegen Long-Positionen. Die Haltung der Fed sehe ich im Gold aktuell als „Market Mover“ an, d.h., gerade die Nachrichten und Tendenzen um und von der Fed könnten verstärkte Auswirkungen auf den Goldkurs haben. Auch ob sich die EZB restriktiver oder expansiver zeigt wird diese Woche interessant sein.

3 wichtige Termine für den Goldmarkt:

.

Gold_sentiment_0603_body_Picture_2.png, 06.03.  Kurzfristige Marktstimmung deutet weitere Goldschwäche an  Gold_sentiment_0603_body_Picture_1.png, 06.03.  Kurzfristige Marktstimmung deutet weitere Goldschwäche an

Gold: 4-Stunden-Chart (XAU/USD) erstellt mit FXCMs Trading Station

Unterstützungslevel: 1.565 & 1.556 & 1.548

Widerstandslevel: 1590 & 1.600 & 1.621

Neu: Bleiben Sie über Veröffentlichungen von DailyFX-Artikeln informiert:

Twitter Niall DelventhalTwitter DailyFX DeutschlandFacebook DailyFX Deutschland

Links:

DailyFX Forum Rohstoffe

Gold Talk