Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Forex Update: Gemäß 16:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇯🇵JPY: 0,01 % 🇨🇭CHF: -0,11 % 🇪🇺EUR: -0,13 % 🇦🇺AUD: -0,38 % 🇬🇧GBP: -0,46 % 🇳🇿NZD: -0,73 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/5lWz9sdMHB
  • Indizes Update: Gemäß 16:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dow Jones: 0,12 % Dax 30: 0,09 % CAC 40: 0,07 % S&P 500: 0,01 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/SLgTq6fogZ
  • As planned so executed. Reduced just under 12.400 where #DAX made a bottom and began rising. But I am o.k. with that, b/c sized up position at 12.465, so the lost from the reduction is almost in. SL at break-even for the second position. Chill. No advice. #Trading #tradingmindset https://t.co/Do1wc27ZQq
  • RT @DavidIusow: @IGDeutschland bietet seit Kurzem den Handel von börsenregulierten Hebelzertifikaten an. Damit lassen sich auch Underlying…
  • #EURTRY: Die geopolitischen Spannungen tun der türkischen #Lira nicht gut. Charttechnisch setzt der #Euro seine Oktoberrallye fort und bricht gegenwärtig aus. Erfahren Sie in meine Analyse dazu mehr:https://t.co/FRkRRThzv3 #Turkey #FX @DavidIusow @CHenke_IG https://t.co/s4igMdRnXr
  • Forex Update: Gemäß 14:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇯🇵JPY: 0,05 % 🇨🇭CHF: 0,02 % 🇪🇺EUR: -0,10 % 🇬🇧GBP: -0,31 % 🇦🇺AUD: -0,48 % 🇳🇿NZD: -0,76 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/89CW7cThb0
  • Indizes Update: Gemäß 14:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dow Jones: 0,14 % S&P 500: 0,05 % Dax 30: -0,05 % CAC 40: -0,29 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/3sVUOmd1qW
  • Rohstoffe Update: Gemäß 14:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 0,22 % Gold: 0,10 % WTI Öl: -2,77 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/URExs0TNLz
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,64 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 79,58 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/eUkNsrFRTU
  • Rohstoffe Update: Gemäß 13:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 0,43 % Gold: 0,22 % WTI Öl: -3,04 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/GDQFrcUUaW
"Euro-Mindestkurs" - EUR/CHF - nähert sich wieder der 1,2 und Retail-Trader springen wieder auf  aggressiv Long

"Euro-Mindestkurs" - EUR/CHF - nähert sich wieder der 1,2 und Retail-Trader springen wieder auf aggressiv Long

2013-02-27 14:04:00
Niall Delventhal, Marktanalyst
Teile:

Wochenchart EUR/CHF

Euro_Mindestkurs__body_Picture_2.png, "Euro-Mindestkurs" - EUR/CHF - nähert sich wieder der 1,2 und Retail-Trader springen wieder auf  aggressiv Long

Die sichergeglaubte 1,2 und der EUR/CHF

In der Nacht notierte der Kurs im asiatischen Handel um 1,212 und damit nur noch rund 120 Pips von der signifikanten Marke von 1,2 entfernt.

Gleichzeitig verzeichnete der SSI einen signifikanten Anstieg der Long-Positionierung im EUR/CHF. Stolze 90% aller positionierten EUR/CHF Trader FXCMs sind aktuell Long aufgestellt. Nicht nur diese Momentaufnahme verdeutlicht die starke einseitige Positionierung der Retail-Trader. Auch die Positionierungsveränderung spricht Bände, die Long-Positionen stiegen um 30,6% im Vergleich zur Vorwoche.Je näher der Kurs an die 1,2 rückt desto aggressiver scheinen die privaten Trader sich positionieren. Der Auflug des Kurses über die 1,25 war nicht von langer Dauer.

Es folgt eine Übersicht der aktuellen SSI Daten, der Wert für den EUR/CHF liegt bei 8,79. Dieser hohe Wert tanzt aus der Reihe im Vergleich zu anderen FX-Paaren und Assets. Doch die Situation ist fundamental in diesem Markt eine andere. In der Regel zieht die Kontraindikation der SSI Daten bei einer hohen einseitigen Positionierung. Doch die nationale Notenbank interveniert in diesem Fall und schwächt das Kontra-Signal des Marktsentiments der kleinen Spekulanten bzw. macht es aus meiner Sicht unbrauchbar. Die Schweizerische Notenbank versucht eine Aufwertung des Franken gegenüber dem Euro zu verhindern. Ihr Ziel lautet, den EUR/CHF nicht unter die 1,2 fallen zu lassen. Das gelang der Bank in vergangenen Monaten bisher gut. Der Chef der Schweizerischen Notenbank äußerte sich bereits im September 2011, dass die Marke mit äußerster Entschiedenheit verteidigt werde. Die einseitige Positionierung der Trader zeigt eins, sie glauben fest daran, dass die Schweizerische Nationalbank an diesem Kurs festhält und es der Notenbank gelingt die 1,2 zu verteidigen.

Eins sollte jedem bewusst sein, der sich aufgrund des „sicheren“ Bodens der 1,2 positioniert, wenn diese Marke bricht und nicht mehr von der Schweizerischen Notenbank gehalten wird, könnte das Level sehr dynamisch brechen und der sicherglaubte Trade sehr risikoreich ausfallen. Jeder der sich positioniert sollte sich die Risiken vor Augen führen und gründlich abwägen.

Euro_Mindestkurs__body_Picture_1.png, "Euro-Mindestkurs" - EUR/CHF - nähert sich wieder der 1,2 und Retail-Trader springen wieder auf  aggressiv Long

Mit freundlichen Grüßen

Niall Delventhal

Neu: Bleiben Sie über Veröffentlichungen von DailyFX-Artikeln informiert:

Twitter Niall DelventhalTwitter DailyFX DeutschlandFacebook DailyFX Deutschland

Links:

EUR/CHF Talk

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.