Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,14 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 75,16 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/lRXQadPfHp
  • Rohstoffe Update: Gemäß 10:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 0,78 % Gold: -0,23 % Silber: -0,47 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/LIhCPVxvFe
  • #EURUSD: Der #Euro greift zum Ende der Woche hin die 1,11 US-Dollar an. Charttechnisch dürfte ein Ausbruch aus dem Abwärtstrend für weitere bullische Impulse sorgen. Erfahren Sie hier mehr: https://t.co/85VwjV6Iel #Forex @DavidIusow @CHenke_IG https://t.co/Gm3ufVQwSM
  • Forex Update: Gemäß 10:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 0,35 % 🇦🇺AUD: 0,17 % 🇬🇧GBP: 0,07 % 🇯🇵JPY: 0,02 % 🇨🇦CAD: -0,01 % 🇨🇭CHF: -0,02 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/8ZQKBacUi7
  • #EURUSD Kurs Analyse: Upside-Potential vorhanden? https://t.co/KHo4y5IHSS #USD #DollarIndex #Forextrading @SalahBouhmidi @CHenke_IG https://t.co/pWVOu1vaZB
  • Indizes Update: Gemäß 10:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: 0,03 % Dow Jones: 0,01 % Dax 30: -0,14 % CAC 40: -0,73 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/tXk6i0TqQL
  • *12.550
  • RT @CHenke_IG: DAX: Nur kurzes Brexit-Strohfeuer https://t.co/5W17tKhJLs #DAX30 #Brexit @SalahBouhmidi @DavidIusow @IGDeutschland https:/…
  • RT @phi_trading: @SalahBouhmidi @CHenke_IG Jetzt wird es spannend 🤔! Der Rücksetzer ist weitestgehend gelaufen... #Chart #Charttechnik #Ch…
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 95,94 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 77,08 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/kzaRxZr0x4
12.02. Technische Analyse - Rohstoffe: Gold, Silber, WTI & Brent Rohöle

12.02. Technische Analyse - Rohstoffe: Gold, Silber, WTI & Brent Rohöle

2013-02-12 09:15:00
Niall Delventhal, Marktanalyst
Teile:

GOLD: Gold und Silber sacken in sich zusammen. Mit dem Trendlinienbruch und folgendem Kursverlauf an die 1.641 trübt sich das Bild für die Bullen im Goldkurs. Ein Kursverlauf unter die 1.641 könnte das Januartief bei 1.626 anvisieren.

Auf der Oberseite ein Rücklauf über die 1.670 würde bestehenden Druck auf den Kurs nehmen. Die Sentimentdaten des COT Report beinhielten diesen Monat keine spannenden Veränderungen. Leicht bauten die Non Commercials im Vergleich zur Vorwoche ihre Long-Positionierung aus, doch die Kennzahl notiert nichtsdestotrotz noch auf sehr tiefem Niveau. Der Non Commercials Positionierungert der Vorwoche von 126.948 Kontrakten bildete den tiefsten Wert seit dem 14.08.2012.

Das übergeordnete Bild also nicht allzu positiv für Gold.

Technische_Analyse_1202_body_Picture_4.png, 12.02. Technische Analyse - Rohstoffe: Gold, Silber, WTI & Brent Rohöle

Gold: 4-Stunden-Chart (XAU/USD) erstellt mit FXCMs Trading Station

Unterstützungslevel:. 1641 & 1630 & 1626

Widerstandslevel: 1.670/1675 & 1.690/1700 & 1.719

SILBER:Im DailyFX Forum bin ich darauf eingegangen warum für Gold bullish oder bearish gestimmte Anleger & Trader Silber attraktiver sein könnte. Unter folgendem Link finden Sie das Gold/Silber Ratio und wie Sie es interpretieren können - (http://forexforums.dailyfx.com/cfd-trading/538944-der-gold-talk.html). Diskutieren Sie mit mir Ihre Sicht im Rohstoffe Thread des DailyFX Forums.

Technische_Analyse_1202_body_Picture_3.png, 12.02. Technische Analyse - Rohstoffe: Gold, Silber, WTI & Brent Rohöle

Silber: 4-Stunden-Chart (XAG/USD) erstellt mit FXCMs Trading Station

Unterstützungslevel: 30,7 & 29,6& 29,2

Widerstandslevel: 31,85 & 32,4 & 33,7

WTI & Brent Rohöl

WTI Rohöl:Der Ausbruch aus der grün hervorgehobenen Range wurde hier vor den Feiertagen bereits als mögliches Long-Szenario erörtert. „Das Ziel auf der Oberseite von 93,2 wurde erreicht, fortlaufend erscheint mir die 95,1 als interessant.“ Der Kurs notiert bei 96,75. Das nächste Ziel des Kurses liegt folgend 98,28. Kein nachhaltiger Verlauf oberhalb der 95,1 und Bruch des Trendkanals könnte die 91,74 auf der Unterseite anvisieren.

Im Lehrartikel Pullback-Muster ermöglichen in Trendmärkten einzusteigen oder Positionen aufzustockengehe ich auf WTI und wie Neupositionierungen während des Anstiegs technisch hätten erfolgen können.

WTI

Technische_Analyse_1202_body_Picture_2.png, 12.02. Technische Analyse - Rohstoffe: Gold, Silber, WTI & Brent Rohöle

WTI Crude Oil: 4-Stunden-Chart (USOil) erstellt mit FXCMs Trading Station

Unterstützungslevel: 97,44 & 95,14 & 91,7 & 86,9

Widerstandslevel: 98,28 & 99,35 & 100

Brent:Brent kletterte aus dem rot hervorgehobenen Bereich. Der Widerstandsbereich wird zur Unterstützungszone. „Ziele der Oberseite könnten vorerst bei 116liegen, dem Oktoberhoch von 2012, beim nachhaltigen Überwinden der 112,7.“ Dieses Ziel wurde nahezu erreicht, auch die 117,85, es folgt die Marke von 120. Ein Rücklauf könnte auf das Level der steigenden Trendlinie erfolgen, ein Bruch dieser würde das Aufwärtsbild trüben.

Technische_Analyse_1202_body_Picture_1.png, 12.02. Technische Analyse - Rohstoffe: Gold, Silber, WTI & Brent Rohöle

Brent Crude Oil: 4-Studen-Chart (UKOil)erstellt mit FXCMs Trading Station

Unterstützungslevel: 117,9 &116,7 & 111,29/112,7

Widerstandslevel: 119,15 &120

Neu: Bleiben Sie über Veröffentlichungen von DailyFX-Artikeln informiert:

Twitter Niall DelventhalTwitter DailyFX DeutschlandFacebook DailyFX Deutschland

Links:

DailyFX Forum Rohstoffe

Gold Talk

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.