Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Bitcoin
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • #Brent #WTI #Crudeoil #Trading https://t.co/MJSOWFIMHZ
  • 🛢️Weekly Ölpreis Prognose (Brent/WTI): Kurzfristig optimistisch 👉https://t.co/J7ZYAOl44W #WTI #Brent $USO $UKO #Oelpreis #crudeoil https://t.co/aHrBHfa5Pu
  • Leute, die sich 1. anonym anmelden, 2. mit mehreren Accounts, meinen dann wir, die hier öffentlich mit unserem Namen ins Risiko gehen, sind denen etwas schuldig. Mir ist egal wessen Kunde du bist. Solange ich dich nicht persönlich kenne, schulde ich dir hier gar nichts. #Trolls
  • Jetzt habe ich mich das erste Mal auf eine Diskussion mit einem Troll eingelassen und was habe ich davon? Ist wie beim #Trading. Befolge deine Regeln. Sofort blocken! Feindliche Diskussionen in den sozialen Medien haben nie ein gutes Ende.
  • Typische AFD Masche hier 😂 Den blocke ich nicht, mal sehen wie weit der sich noch aus dem Fenster lehnt, der feine Herr hier. https://t.co/RJsem9EemP
  • Ich blocke selten. Meistens, wenn meine Posts für komische Propaganda/Werbung genutzt werden, oder wenn Leute nicht in der Lage sind, auch wenn kritisch, vernünftig zu argumentieren. Achja und ich überlege langsam #Trader zu blocken, die den #DAX shorten @Duke_606 @Artjem4 😂
  • Oh oh, kein Kommentar #DAX Kassa https://t.co/OuSU30b2m1
  • Die Woche bringt wenig Gewinne im #DAX dafür aber wieder einmal genug #Trading Learnings. Z.b. warum Teilgewinnmitnahmen das Non-Plus-Ultra sind. Wäre eine bei 15.300 erfolgt, wäre man trotz dem erneuten Absturz auf der sicheren Seite. 👆
  • Daily DAX Prognose: Die Bullen setzen sich langsam durch 👉https://t.co/p5fofGXUZI #DAX $DAX #DAX30 #Aktien #Daytrading https://t.co/4EaYju6Ba0
  • Beim #GBPUSD könnte man mMn so langsam über Teilgewinne nachdenken. Kurz vor 1,38 wäre ideal, aber die PA hier im Blick behalten. Eventuell schon was früher. (Keine Anlageberatung) #Forextrading https://t.co/DTq89mlquS https://t.co/4dtbDBEWt8
GBP/USD:  Den entäuschenden  US-Verbrauchervertrauen folgen schwache US-BIP Kennzahlen

GBP/USD: Den entäuschenden US-Verbrauchervertrauen folgen schwache US-BIP Kennzahlen

Niall Delventhal, Marktanalyst

Es wird auf die Fed hinauslaufen. Die Bruttoinlandsprodukt Daten der USA verzeichneten eine enttäuschende Kennzahl. Die US-Wirtschaft schrumpft um 0,1 % und lag fern der Erwartungen, die bei einem Plus von 1,1% lagen. Es bleibt eine anspannte Situation nach enttäuschenden US-Verbraucherdaten gestern (58,6 erwartet 64) steigt der Druck auf die Fed Stimuli zu bieten. Die Woche verspricht noch volatiler anzufallen, neben der anstehenden Zinssitzung (heute 20:15 Uhr) der Fed bilden vor allem die Non Farm Payrolls (Fr. 14:30) wichtige Daten, die es zu beobachten gilt.

Das Cable holt sich einige Punkte zurück und notiert bei 1,5791, ob der heutige Anstieg hält w wird sich erst nach der Entscheidung der Fed zeigen. Bietet Ben Bernanke keine Aussicht auf weitere Lockerungsmaßnahmen könnte der US-Dollar wieder an Boden gewinnen.

PositiveReaktionen auf die Fed Veröffentlichung und den weiteren US –Kennzahlen dieser Woche könnten den Druck des Kurses wieder aufbauen und den Kurs 1,5494 anvisieren lassen. Enttäuschende Zahlen ließen als 1,59, folgend die 1,6 als denkbare Oberseitenziele freilegen. Das RSI Long Signal mit Bruch der 30 würde ich aktuell nicht Überwerten.

Wie steht es um das Sentiment im Cable?

Die Positionierung der großen Markteilnehmer findet Ihr unter WÄHRUNGEN - COT - Sentiment im GBP/USD 28.01. Betrachten wir die Retail-Trader FXCMs.

Cable__body_Picture_3.png, GBP/USD:  Den entäuschenden  US-Verbrauchervertrauen folgen schwache US-BIP Kennzahlen

Wie steht es um das Sentiment im Calbe?

Die Positionierung der großen Markteilnehmer findet Ihr unter WÄHRUNGEN - COT - Sentiment im GBP/USD 28.01. Betrachten wir die Retail-Trader FXCMs.

Daily Chart GBP/USD

Cable__body_Picture_2.png, GBP/USD:  Den entäuschenden  US-Verbrauchervertrauen folgen schwache US-BIP Kennzahlen

Stimmungsindikator SSI-Wert bei 2,21: Einseitige Positionierung der Retail-Trader weiterhin hoch jedoch nimmt diese ab

Das Sentiment von FXCM, ausgewertet werden sämtliche offenen Positionen bei FXCM im entsprechenden Paar, gibt an, dass aktuell 69% der Trader von einem steigenden Kursverlauf ausgehen und dementsprechend positioniert sind Jedoch im Vergleich zum Vortag ist diese Kennzahl um 2.9% geringer im Vergleich zur Vorwoche um 5,5%. Diese Kombination von stark einseitiger Positionierung der Trader und des Positionierungsverhaltens lässt aktuell kein klares Sentiment-Signal zu. Das Sentiment-Signal ist aktuell neutral.

Cable__body_Picture_1.png, GBP/USD:  Den entäuschenden  US-Verbrauchervertrauen folgen schwache US-BIP Kennzahlen

Neu: Bleiben Sie über Veröffentlichungen von DailyFX-Artikeln informiert und diskutieren Sie mit:

Twitter Niall DelventhalTwitter DailyFX DeutschlandFacebook DailyFX Deutschland - GPB/USD Talk

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.