Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • In Kürze:🇦🇺 AUD Entwicklung der Vollzeitbeschäftigung (SEP) um 00:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: -15.5k https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-10-17
  • In Kürze:🇦🇺 AUD Arbeitslosenquote (SEP) um 00:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 5.3% Vorher: 5.3% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-10-17
  • In Kürze:🇦🇺 AUD Veränderung der Beschäftigung (SEP) um 00:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 15.0k Vorher: 34.7k https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-10-17
  • In Kürze:🇪🇺 (EUR) European Summit in Brussels (Day 1) um 00:00 GMT (15min) https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-10-17
  • In Kürze:🇬🇧 GBP BOE's Carney Speaks at Event at Harvard Kennedy School um 22:00 GMT (15min) https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-10-16
  • Forex Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇨🇭CHF: 0,38 % 🇪🇺EUR: 0,36 % 🇬🇧GBP: 0,33 % 🇦🇺AUD: 0,08 % 🇨🇦CAD: -0,00 % 🇳🇿NZD: -0,07 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/hLmYyWAy9W
  • Der #DAX30 scheint sich vor dem Bollwerk zu fürchten und verliert an #Momentum. @DavidIusow
  • Rohstoffe Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 0,60 % Silber: -0,09 % WTI Öl: -0,52 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/3ylugSOy23
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,25 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 82,33 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/Rf8LdBxOFX
  • 🇺🇸 (USD) Langfristige TIC Flows, netto (AUG), Aktuell: $-41.1b Zuvor: $83.8b https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender?utm_source=Twitter&utm_medium=TweetRobot&utm_campaign=twr
JPY/USD Sentiment - die Large Speculators positionieren sich zunehmend gegen den Trend

JPY/USD Sentiment - die Large Speculators positionieren sich zunehmend gegen den Trend

2013-01-29 10:46:00
Niall Delventhal, Marktanalyst
Teile:

Sentiment_im_Japanischen_Yen_body_COT.png, JPY/USD Sentiment - die Large Speculators positionieren sich zunehmend gegen den Trend

Mehr zum COT-Report erfahren Sie im DailyFX-Forum.

Hinweis: Folgende Auswertung ist für den JPY/USD. Bei vielen Retail-Brokern ist Paar als USD/JPY gelistet.

Währungen

Japanischer Yen- Chicago Mercantile Exchange (CME) (JPY/USD)

Sentimenttechnisch ein hochinteressantes Bild das sich im Yen zeigt. Die Non Commercials die aggressiv Short-Positionen im November und Anfang Dezember aufnahmen, treten seitdem Woche für Woche von Ihrer Netto-Short-Positionierung zurück. Die folgende Tabelle verdeutlicht diesen Verlauf, den wir uns gleich noch in Chart-Form anschauen wollen.

Sentiment_im_Japanischen_Yen_body_Picture_10.png, JPY/USD Sentiment - die Large Speculators positionieren sich zunehmend gegen den Trend

Vorweg: Es stehen diese Woche wichtige US-Daten an. Mit positiven Daten der US-Wirtschaft und einer Fed-Entscheidung von weiteren quantitativen Maßnahmen zurückzutreten oder bestehende Maßnahmen runterzukurbeln kann dieses Währungspaar JPY/USD schnell weiter unter Druck geraten. Ein Blick auf den US-Markt ist diese Woche unerlässlich.

Sentiment_im_Japanischen_Yen_body_Picture_9.png, JPY/USD Sentiment - die Large Speculators positionieren sich zunehmend gegen den Trend

Positionierung der "Fonds, Banken, Vermögensverwalter"

Die Non Commercials sind in der Regel Trendfolger, schwächelt der Yen treten sie von Longs zurück und bauen Short-Positionen auf. Das ist der Regelfall, doch im Yen zeigt sich folgendes Bild seit dem 11.12.2012 treten die Large Speculators von Ihren Short Positionen im JPY/USD zurück. Von -94.401 Kontrakten auf -64.068 Kontrakte (das Minus repräsentiert den Netto-Wert, der sich ermittelt aus Long-Positionen dieser Gruppe Minus der Short-Positionen). Der Kurs hingegen stieg währendessen weiter kräftig beflügelt von den quantitativen Maßnahmen und den Aussichten auf weitere Lockerungen der Bank of Japan. Interpretieren würde ich diese Differenz ähnlich einer Divergenz. Der Kursverlust wird aktuell nicht unterstützt von der Positionierung der Non Commercials. Welches ein Hinweis auf eine Kehrtwende oder eine satte Korrektur sein könnte. Dieses Indiz reicht meines Erachtens nicht aus, um eine gegen diesen geballten Trend antizyklisch gerichtete längerfristige Position aufzunehmen. Doch wir können sie als Warnsignal ansehen.

Sentiment_im_Japanischen_Yen_body_Picture_8.png, JPY/USD Sentiment - die Large Speculators positionieren sich zunehmend gegen den Trend

Positionierung der nicht spekulativ tätigen Unternehmen

Diese Gruppe verhielt sich spiegelbildlich zu den Non Commercials. Auch hier ist ein Abbau des Netto-Extremwerts ersichtlich.

Sentiment_im_Japanischen_Yen_body_Picture_7.png, JPY/USD Sentiment - die Large Speculators positionieren sich zunehmend gegen den Trend

Stimmungsindikator der kleinen Händler

Der Public Index Wert auf niedrigem Niveau. Die kleinen Spekulanten sind Short und das im Vergleich der letzten Jahre sehr aggresiv. Hinsichtlich der letzten fundamentalen Entwicklung würde ich nicht mich gegen den Trend stemmen wollen, wie dieser Sentiment-Index suggiert. Ein Durchstoßen der 20er Linie liese ein Long-Signal (bzw. Short-Signal um JPY/USD) generieren.

Sentiment_im_Japanischen_Yen_body_Picture_6.png, JPY/USD Sentiment - die Large Speculators positionieren sich zunehmend gegen den Trend

Open Interest

Open Interest fällt weiter. Dieses Bild passt zu extrem Positionierung der Non Commercials und Commercials im Dezember, seitdem flacht der der Wert ab. Häufiger gehen solche Extremwerte mit Trendwechseln einher.

Sentiment_im_Japanischen_Yen_body_Picture_5.png, JPY/USD Sentiment - die Large Speculators positionieren sich zunehmend gegen den Trend

Zum Forum: USD/JPY Talk.

Niall Delventhal

Junior Marktanalyst

Sentiment_im_Japanischen_Yen_body_dailyfxlogoe.png, JPY/USD Sentiment - die Large Speculators positionieren sich zunehmend gegen den Trend

Sentiment_im_Japanischen_Yen_body_facebooklogorf.png, JPY/USD Sentiment - die Large Speculators positionieren sich zunehmend gegen den Trend

Sentiment_im_Japanischen_Yen_body_youtubelogoqr.png, JPY/USD Sentiment - die Large Speculators positionieren sich zunehmend gegen den Trend

Sentiment_im_Japanischen_Yen_body_twitterlogov.png, JPY/USD Sentiment - die Large Speculators positionieren sich zunehmend gegen den Trend

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.