Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • #ZEW Erwartungen für Deutschland und Oktober etwas über Erwartungen, aber immer noch im negativen Bereich. #DAX #EURUSD https://t.co/pH8Pf4zakW
  • Der Ölpreis (#Brent #WTI ) ist am Montag wieder gefallen, nachdem bezüglich des Mini-Deals keine Klarheit durch die beiden Verhandlungspartner geschaffen werden konnte. @SalahBouhmidi @CHenke_IG https://t.co/oOQBNPJ4Na #crudeoilsupply #Oil #CL_F https://t.co/eAdV0PTyBl
  • In Kürze:🇪🇺 EUR ZEW-Umfrage (Konjunkturerwartungen) in der Eurozone (OCT) um 09:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: -22.4 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-10-15
  • In Kürze:🇪🇺 EUR German ZEW Survey Expectations (OCT) um 09:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: -26.8 Vorher: -22.5 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-10-15
  • In Kürze:🇪🇺 EUR German ZEW Survey Current Situation (OCT) um 09:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: -23.0 Vorher: -19.9 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-10-15
  • Der #Bitcoin steckt seit September in einer Handelspanne fest und konnte noch keinen erfolgreichen Ausbruch vorweisen. Derzeit bildet sich ein kleines fallendes #Dreieck, welches den Kurs temporär belasten könnte. https://t.co/JTkfR8zqEt @DavidIusow @CHenke_IG #BTCUSD https://t.co/uXTkkM2Mp5
  • In Kürze:🇬🇧 GBP BOE Governor Mark Carney Speaks In Parliamentary Testimony um 08:30 GMT (15min) https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-10-15
  • In Kürze:🇬🇧 GBP Employment Change 3M/3M (AUG) um 08:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 26k Vorher: 31k https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-10-15
  • In Kürze:🇬🇧 GBP ILO Unemployment Rate 3Mths (AUG) um 08:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 3.8% Vorher: 3.8% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-10-15
  • In Kürze:🇬🇧 GBP Weekly Earnings ex Bonus (3M/YoY) (AUG) um 08:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 3.7% Vorher: 3.8% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-10-15
Seit Anfang des Jahres gerät das Britische Pfund zunehmend unter Druck

Seit Anfang des Jahres gerät das Britische Pfund zunehmend unter Druck

2013-01-22 17:05:00
Niall Delventhal, Marktanalyst
Teile:

Ein volatiler Tag aus dem das Cable (GBP/USD) gestärkt hervorgeht. Der Wert des Paares hat seit Anfang des Jahres über 500 Pips an Wert eingebüßt. Im Daily befindet sich das Paar in einer Unterstützungszone. Ein Bruch dieser würde den Druck auf das Paar erhöhen.

Ein Tag an dem der EUR/USD hin- und her geschleudert wurde und am Ende nicht gestärkt aus dem Tag ging. Das Cable schaffte es hingegen nach einer morgendlichen Schwächephasen verlorenere Punkte des Vortages zurück zu erobern. Damit ist noch nicht viel gewonnen, doch ein Bullish Enguling Pattern stärkt das Bild für das Cable sowie ein leichter „Knick“ des RSI Oszillators nah der 30er Linie.

Ich bleibe bearish gestimmt, jedoch sollte der Kurs in den kommenden Tagen es schaffen oberhalb der 1,5751 zu bleiben oder dem heutigen Trendumkehr-Pattern weitere bullishe Tage folgen, ließe der Druck nach. Möglich wäre dann ein Range Kursverlauf, somit ein Halten der Unterstützung und ein weiterer steigender Verlauf, der es auf das Hoch vom 02.01. bei 1,6348 abzielen könnte. Das Alternativ-Szenario das ich momentan favorisiere mit der Erwartung einer fallenden Trendfortsetzung, die sich seit Jahresbeginn zeigt. Ein baldiger Bruch der 1,5751, könnte weitere Kursschwäche bis zur nächsten Unterstützung von 1,5494 einleiten. Dieses Short-Szenario wird aktuell vom Stimmungsindikator SSI unterstützt.

Daily Chart GBP/USD

Seit_Anfand_des_Jahres_geraet_das_Britische_Pfung_zunehmend_unter_Druck_body_Picture_3.png, Seit Anfang des Jahres gerät das Britische Pfund zunehmend unter Druck

Stimmungsindikator SSI-Wert bei 2,11: Einseitige Positionierung der Retail-Trader

Das Sentiment von FXCM, ausgewertet werden sämtliche offenen Positionen bei FXCM im Paar, gibt an, dass aktuell 68% der Trader von einem steigenden Kursverlauf ausgehen und dementsprechend positioniert sind. Zudem stieg diese einseitige Positionierung im Vergleich zum Vortag (um 4,7%) und der Vorwoche (um 42,5%) an. Diese Kombination von stark einseitiger Positionierung der Trader und des Positionierungswechsels Richtung weiterer Long-Positionen lässt die Kontrainterpretation zu, dass die Schwäche im Cable noch kein Ende gefunden hat.

Folgend finden Sie eine Übersicht über die aktuellsten SSI Werte.

Seit_Anfand_des_Jahres_geraet_das_Britische_Pfung_zunehmend_unter_Druck_body_USD_Bull_Flag_Aligns_With_Bullish_SSI.png, Seit Anfang des Jahres gerät das Britische Pfund zunehmend unter Druck Seit_Anfand_des_Jahres_geraet_das_Britische_Pfung_zunehmend_unter_Druck_body_USD_Bull_Flag_Aligns_With_Bullish_SSI_1.png, Seit Anfang des Jahres gerät das Britische Pfund zunehmend unter Druck

Neu: Bleiben Sie über Veröffentlichungen von DailyFX-Artikeln informiert und diskutieren Sie mit:

Twitter Niall DelventhalTwitter DailyFX DeutschlandFacebook DailyFX Deutschland - GPB/USD Talk

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.