Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Der EUR/USD tendenziell bullish, aber das Sentiment...

Der EUR/USD tendenziell bullish, aber das Sentiment...

2012-09-24 08:10:00
Jens Klatt, Marktstratege
Teile:

Die vergangene Handelswoche begann ähnlich, wie in der Wochenanalyse erwartet: nach dem starken Kursanstieg kam es zu einem Rücksetzer, der das Währungspaar in Nähe der 1,2900er Region bewegte. Allerdings bleibt festzuhalten, dass eine verstärkte Abwärtsdynamik nicht ausgemacht werden konnte. Zum Ende der Handelswoche notierte der EUR/USD bei 1,2978 USD.Auch in der kommenden Woche bleibt eine ausgedehntere Korrektur im EUR/USD natürlich eine Option. Im Tageschart ist der (15, 5, 5)-Slow Stochastic in eine Top-Bildung übergegangen, aufkommende Abwärtsdynamik und ein Unterschreiten des Vorwochentiefs würden den Weg zunächst in Richtung der Region um 1,2750 USD ebnen. In diesem Bereich könnte dann auch die Aufwärtstrendlinie (blau) verlaufen, die einen zusätzlichen Support bieten könnte. Doch wie realistisch sind im aktuellen Marktumfeld Abwärtsbewegungen? Der DailyFX-Volatilitätsindex zeigt, dass sich die Volatilität an den FX-Märkten weiterhin auf Jahrestiefstständen bewegt, ein Umstand, der dem Greenback wenig Spielraum für große Sprünge lässt (in Zeiten niedriger Volatilität, fragen die Marktteilnehmer sichere Häfen wie den US-Dollar nicht so stark nach), eine starke Abwärtsbewegung im EUR/USD scheint demnach in der kommenden Woche eher unwahrscheinlich. Im Tageschart ist ersichtlich, dass das Überwinden des Vorwochenhochs bei 1,3171 US-Dollar und somit ein Ausbrechen aus dem Abwärtstrendkanal eine Bewegung in Richtung 1,3280 USD, bei ausreichender Aufwärtsdynamik gar in Richtung 1,3380 USD begünstigen würde.Der Speculative Sentiment Index (SSI) von FXCM zeigt, dass die breite Masse der Retail-Trader weiter Netto-Short positioniert. Allerdings ist zu einer sehr interessanten Entwicklung gekommen, die meinen technisch-bullishes Eindruck ein wenig eintrübt. Demnach liegen im Vergleich zur Vorwoche die Short-Positionen um 17% niedriger, während die Retail-Trader 30% stärker Long positioniert sind. Ein, wenn auch frühes, Zeichen, dass der EUR/USD ein Top gefunden hat?

Wichtige Marken (24.09. – 28.09.2012):

Support: 1,2750 | 1,2919

Resist: 1,3380 | 1,3280 | 1,3171

Mir kann man in Zukunft auch auf Twitter folgen: http://twitter.com/jensklattfx

Ab dem 30.07.2012 finden die Morning Meetings börsentäglich um 10:30 Uhr in unserem Live-Stream unter http://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender/live_trading

auf www.DailyFX.destatt.

Einen regen Informationsaustausch zum Thema Forex- und CFD-Trading, Diskussionen zum Speculative Sentiment Index (SSI) oder auch zum Thema Risk-Management findet ihr in unserem deutschen DailyFX-Forum unter http://forexforums.dailyfx.com/forex-forum-deutsch/ , speziell zum EUR/USD in unserem EUR/USD Talk.

Der_EURUSD_tendenziell_bullish_aber_das_Sentiment..._body_Picture_1.png, Der EUR/USD tendenziell bullish, aber das Sentiment...

http://forexforums.dailyfx.com/forex-forum-deutsch/

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.