Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Anleger sind sich aktuell nicht sicher, wohin die Reise gehen soll und warten auf Impulse. Es dürften ab heute einige kommen. https://t.co/GdB1CDRUh0 #DAX #DAX30 #DowJones #Aktien #Trading @SalahBouhmidi @CHenke_IG https://t.co/7sJxPE0EZ7
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 95,92 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 83,41 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/tzwyX9RkRr
  • ...and as I don’t want to go more into risk the reentered position hat a SL at break even as well. Make no more loss with a little chance for a win is priority now. Stay in the game. #tradingstrategy https://t.co/36TQDdwZ6L
  • Forex Update: Gemäß 04:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 0,07 % 🇨🇭CHF: 0,06 % 🇬🇧GBP: 0,06 % 🇪🇺EUR: 0,05 % 🇯🇵JPY: 0,04 % 🇦🇺AUD: 0,00 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/NWCMJkZUo0
  • In Kürze:🇯🇵 JPY Industrieproduktion (im Vergleich zum Vorjahr) (AUG F) um 04:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: -4.7% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-10-15
  • In Kürze:🇯🇵 JPY Index Dienstleistungssektor (im Vergleich zum Vormonat) (AUG) um 04:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 0.6% Vorher: 0.1% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-10-15
  • Indizes Update: Gemäß 04:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: CAC 40: 0,25 % S&P 500: 0,23 % Dow Jones: 0,22 % Dax 30: 0,19 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/37M1CoKqEo
  • Very tricky #Trading. Was stopped out of the second position as SL lied at break even. Entered again at 12.493. #Dax30 #FDAX https://t.co/yW8JCaych7 https://t.co/Iek01pUWuq
  • Good Morning. #Dax is testing 12.500 again. After a short slump in the night there is a breakout of the bullish flag. #Trading https://t.co/Yr0AH44G3R
  • Rohstoffe Update: Gemäß 02:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 0,23 % Gold: 0,07 % WTI Öl: -0,45 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/4NfTGWjpyf
20.09.2012 SSI: Wöchentlicher Speculative Sentiment Index

20.09.2012 SSI: Wöchentlicher Speculative Sentiment Index

2012-09-20 17:28:00
David Rodriguez, Niall Delventhal,
Teile:

Der wöchentliche SSI erscheint zum Ende der Woche. Im DailyFX.de Plus Bereichder Seite finden Sie den SSI zweimal täglich aktualisiert, jedoch nur auf Englisch.

20.09.2012_SSI_Woechentlicher_Speculative_Sentiment_Inde_body_Picture_8.png, 20.09.2012 SSI: Wöchentlicher Speculative Sentiment Index

20.09.2012_SSI_Woechentlicher_Speculative_Sentiment_Inde_body_Picture_7.png, 20.09.2012 SSI: Wöchentlicher Speculative Sentiment Index

Prognose wechselt während Retail-Trader kapitulieren

20.09.2012_SSI_Woechentlicher_Speculative_Sentiment_Inde_body_EURUSDSSI.jpg, 20.09.2012 SSI: Wöchentlicher Speculative Sentiment Index

Die Retail-Trader FXCMs blieben stark Netto-Short im Euro gegen den US-Dollar. Nach unseren Speculative Sentiment Index Daten, ist die Mehrheit der im Paar Shortpositionierten seit Anfang August positioniert seitdem das Paar die $1,23 Marke durchbrach. Nach der Kontraindikator-Interpretation deutet das weitere Stärke im Paar an. Doch wir haben das Interest an Shortpositionen um 17 Prozent seit letzter Woche fallen sehen. Das Interest für Long-Positionen hingegen ist um 30% gestiegen. Trotz der einseitigen Positionierung, der stattfindende Positionierungswechsel könnte ein frühes Zeichen für einen EUR/USD-Reversal sein.

Retail-Sentiment spricht für eine Stärke des Britischen Pfunds

20.09.2012_SSI_Woechentlicher_Speculative_Sentiment_Inde_body_SS2.jpg, 20.09.2012 SSI: Wöchentlicher Speculative Sentiment Index

Die Mehrheit der Retail-FX-Trader bleibt aggressiv Short im Britischen Pfund gegen den US-Dollar und wir sehen wenig Gründe um von unserer bullischen Einschätzung, aufgrund der Kontrainterpretation des SSI, abzuweichen.

Die Mehrheit der Shortpositionierten sind seit dem das Paar über $1,57 Marke handelte positioniert. Das SSI-Verhältnis steht aktuell bei -2,92. Das heißt, dass aktuell 2.92 Trader Short sind für jeden der Long im Paar aufgestellt ist. Ein solch einseitiges Sentiment liefert uns wenige Gründe, um von unserer Bullischen Tendenz abzuweichen.

Hat der USD Dollar ein Boden gegen den Yapanischer Yen gefunden?

20.09.2012_SSI_Woechentlicher_Speculative_Sentiment_Inde_body_Picture_9.png, 20.09.2012 SSI: Wöchentlicher Speculative Sentiment Index

Retail-Trader sind so signifikant Netto-Long im US-Dollar gegen Yen seit dem das Paar Rekordtiefs in Februar setzte.

Doch wir sehen Gründe warum USD/JPY Long-Positionen attraktiv bleiben.

Letzten Monat schrieben wir, das der US Dollar ein Boden gesetzt hat gegen den Yen aufgrund eines ähnlichen Sentiment-Bilds, doch der Kurs ist gefallen und setzte ein neues Tief. Das zeigt uns, wie schwer ein Erwischen wichtiger Reversalpunkte sein kann. Wir sehen jedoch weiterhin Gründe warum, USD/JPY Long-Positionen attraktiv bleiben könnten. Die extrem einseitige Positionierung seit Februar könnte signalisieren, dass wir ein Tief gesehen. Also in diesem Fall ziehen wir nicht die Kontra-Interpretation des Indikators heran, sondern interessieren uns für diesen selten auftretenden Extremwert.

Schweizer Franken Prognose wechselt zu bärisch

20.09.2012_SSI_Woechentlicher_Speculative_Sentiment_Inde_body_Picture_10.png, 20.09.2012 SSI: Wöchentlicher Speculative Sentiment Index

Retail-Trader sind Netto-Long im US-Dollar gegen den Schweizer Franken positioniert. Die Mehrheit der Retail-Trader wechselte Short-Positionen als das Paar vor einigen Wochen unter SFr 0,9529 verlief. Interest für Short-Positionen stieg um 11% seit letzter Woche, während das von Longs knapp tiefer liegt.

Wir raten nicht häufig dazu der Mehrheit der Retail-Trader zu folgen bei so einseitigem Sentiment, aber erste Zeichen eines Trendwechsels pausieren die bärische Tendenz im Paar.

Kanadischer Dollar Prognose:Rückgang des Kurses

20.09.2012_SSI_Woechentlicher_Speculative_Sentiment_Inde_body_Picture_16.png, 20.09.2012 SSI: Wöchentlicher Speculative Sentiment Index

Retail-Trader bleiben Long im USD/CAD. Nach den Daten FXCMs sind aktuell 2,15 Retail-Trader Long im USD/CAD positioniert für jeden Short-Positionierten. Das Verhältnis hat sich jedoch im Vergleich zur Woche deutlich geändert. Letzte Woche lag der Long Interest 21% höher und Shortpositionen verdoppelten sich (+103%). Wir raten selten zu Positionen, die der Retail-Trader Mehrheit folgen, aber der jüngste scharfe Positionierungswechsel ist ein Hinweis auf einen möglichen USD/CAD Boden.

Britisches Pfund könnte gegen den Yen eine Rallye einlegen

20.09.2012_SSI_Woechentlicher_Speculative_Sentiment_Inde_body_Picture_12.png, 20.09.2012 SSI: Wöchentlicher Speculative Sentiment Index

Retail-Trader bleiben Long im Britischen Pfund gegen den Yen. Das Verhältnis lag gestern bei 1,41 während 58% der offenen Positionen Long waren. Heute liegt es bei 1,67, mit 63% der Trader Long positioniert. Long-Positionen stiegen im Vergleich zum Vortag um 10,4% und fielen 13,7% im Vergleicht zur Vorwoche. Das Open Interest ist 3,2% stärker als letzte Woche und 13,6% unter dem monatlichen Durchschnitt. Der SSI ist ein Kontraindikator und signalisiert weitere GBP/JPY Verluste.

Kurzbeschreibung: Speculative Sentiment Index

Der SSI ist ein einzigartiges Tool für Währungspaar-Analysen. Der Index gibt die Positionierung der Mehrheit der Forex-Trader an, ob die Trader Kaufen (Buy/Long-Positionen eingehen) oder Verkaufen (Sell/Short-Positionen eingehen) und ob Sie den Markt betreten (Positionen eröffnen) oder verlassen (Positionen schließen).

Der SSI repräsentiert nicht nur den Schatten der Preisbewegungen der Vergangenheit, was grundlegend in der technischen Analyse verwendet wird, sondern stellt ein reales Handelsbuch dar, das anzeigt, wie die anderen Trader sich zu dem Zeitpunkt verhalten. Diese Information kann Tradern helfen ein Gefühl für das Markt-Sentiment zu erhalten und bietet Transparenz im größtenteils undurchsichtigen Währungsmarkt.

Der SSI wird mit den Daten von FXCMs Tradern ermittelt. FXCM hat die größten Cross-Sections von Forex-Tradern weltweit und damit eine zuverlässige Menge an Kundendaten auf denen der SSI aufbaut. Im ersten Quartal 2012 betrug das durchschnittliche monatliche Handelsvolumen der Retail-Trader FXCMs 311 Mrd. US-Dollar. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Lehrartikel „Speculative Sentiment Index“. Zu Fragen zum SSI freuen wir uns, hierfür bietet sich das DailyFX-Forum an.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.