Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • #DAX Ausblick: Korrektur setzt sich fort https://t.co/cytxMC3neC #DAX30 $DAX #Aktien #Finanzen #Trading @SalahBouhmidi @CHenke_IG https://t.co/rmV2fvUDpe
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,89 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 80,64 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/6kvdmkZ5j6
  • Forex Update: Gemäß 05:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇯🇵JPY: 0,06 % 🇬🇧GBP: 0,04 % 🇪🇺EUR: 0,03 % 🇨🇦CAD: -0,02 % 🇳🇿NZD: -0,06 % 🇦🇺AUD: -0,10 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/itb2Uibo2S
  • Indizes Update: Gemäß 05:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dow Jones: -0,20 % S&P 500: -0,22 % CAC 40: -0,61 % Dax 30: -0,63 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/5IVo3SIJWF
  • 🇯🇵 JPY Aktivitätsindex aller Industrien (im Vergleich zum Vormonat) (SEP), Aktuell: 1.5% Erwartet: 1.5% Vorher: 0.0% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-21
  • In Kürze:🇯🇵 JPY Aktivitätsindex aller Industrien (im Vergleich zum Vormonat) (SEP) um 04:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 1.5% Vorher: 0.0% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-21
  • Rohstoffe Update: Gemäß 03:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 0,06 % Silber: -0,15 % WTI Öl: -0,37 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/0CsTCA3Rjn
  • Forex Update: Gemäß 03:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇯🇵JPY: 0,13 % 🇬🇧GBP: 0,05 % 🇪🇺EUR: 0,05 % 🇨🇦CAD: -0,06 % 🇦🇺AUD: -0,13 % 🇳🇿NZD: -0,15 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/U73MRTXoJN
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,89 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 80,86 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/mX4K9rZnKT
  • 🇳🇿 NZD Kreditkartenausgaben (im Vergleich zum Vorjahr) (OCT), Aktuell: 2.5% Erwartet: N/A Vorher: 4.7% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-21
10.09. Futures-Sentiment FX & Rohstoffe anhand aktuellstem Commitment of Traders (CoT) Report

10.09. Futures-Sentiment FX & Rohstoffe anhand aktuellstem Commitment of Traders (CoT) Report

2012-09-10 07:32:00
Niall Delventhal, Marktanalyst
Teile:

Commitments of Traders Daten ermöglichen uns einen Blick auf die Positionierungen der großen Marktteilnehmer zu werfen. Sie werden wöchentlich auf der Seite der U.S. Commodity Futures Trading Commission (CFTC) zum Wochenende veröffentlicht. Die Daten spiegeln die Positionierungen und Positionierungsveränderungen der Commercials, der Large Speculators (Non-Commercials) und der Non-Reportable (Small Speculators) an den Futures-Märkten wider. Aus den COT-Daten lässt sich die Information gewinnen, ob die Mehrheit dieser einzelnen Gruppen im Short oder Long im Asset aufgestellt ist. Tendenziell sind die Commercials auf der anderen Seite der Non-Commercials am Markt positioniert. Mehr zum COT-Report erfahren Sie im DailyFX-Forum. Die Commericals sind in erster Linie am Markt, um ihre zukünftigen Geschäfte vor Kursveränderungen an den Futures-Märkten abzusichern (zu hedgen), während die großen Speculators am Markt sind, um Gewinne zu erzielen. Als Trader kann es von Vorteil sein, sich anzuschauen, wie diese Gruppen sich verhalten.

Bitte beachten Sie, dass die COT-Daten von der CFTC mit einer Verzögerung veröffentlicht werden. Die aktuellsten am Freitag veröffentlichen Futures-Daten, geben die Werte vom letzten Dienstag, den 04.09., an. Diese Sentiment-Betrachtung der Futures-Märkte sollte als zusätzliche Information, als Warnzeichen oder Unterstützung angesehen werden und nicht als alleiniges Signal zum Traden.

Währungen

U.S. Dollar Index – ICE Futures US

Die Commercials sind mit 37.488 Kontrakten Netto-Short positioniert. Mit 3,44% reduzierten die Commercials ihre Netto-Short-Positionierung im Vergleich zur Vorwoche.

Die Large Speculators sind 35.495 Kontrakten Netto-Long positioniert und damit 2,27% weniger als die Woche zuvor. Small Speculators bauten Ihre Netto-Long-Positionierung mit 20,50% auf 1.993 ab. Das Open Interest stieg um 0,20% auf 65.008 Kontrakte.

Tendenz derCOT-Daten: Schwäche im US-Dollar Index der ICE

Euro- Chicago Mercantile Exchange (CME)

Die Commercials sind mit 127.788 Kontrakten Netto-Long positioniert. Mit 2,23% verringerten die Commercials ihre Netto-Long-Positionierung im Vergleich zur Vorwoche.

Die Large Speculators sind mit 102.306 Kontrakten Netto-Short positioniert, ein geringer Aufbau derVerkaufspositionen von 745 Kontrakten 0,73% im Vergleich zur Vorwoche. Small Speculators reduzierten Ihre Netto-Short-Positionierung um 13,77% auf 22.482. Das Open Interest stiegum 0,78% auf 314.363 Kontrakte.

Tendenz der COT-Daten: Abbau der Long-Positionen der Commercials deutet auf Stärke im Euro (diese hedgen ihre Geschäfte sich in erster Linie an den Futures-Märkten), Ausbau der Non-Commercials ihrer Netto-Short-Positionen um 0,73% hingegen deutet schwach auf eine mögliche Schwäche des Euros hin.

Schweizer Franken- Chicago Mercantile Exchange (CME)

Die Commercials sind mit 14.869 Kontrakten Netto-Long positioniert. Mit 6,75% bauten die Commercials ihre Netto-Long-Positionierung im Vergleich zur Vorwoche ab.

Die Large Speculators sind mit 13.112 Kontrakten Netto-Short positioniert, mit einem Ausbau der Verkaufspositionen von 14,41% im Vergleich zur Vorwoche. Small Speculators bauten Ihre Netto-Short-Positionierung mit 60,82%auf 1.757 Kontrakte ab. Das Open Interest stieg um 0,94% auf 55.949 Kontrakte.

Tendenz der COT-Daten:Schwäche im Schweizer Franken bzw. Stärke im USD/CHF. Hinweis: Die CME listet den Schweizer Franken in US-Dollar, obige Daten beziehen sich somit auf den CHF/USD.

Japanischer Yen - Chicago Mercantile Exchange (CME)

Die Commercials sind mit 17.484 Kontrakten Netto-Short positioniert. Sie bauten Ihre Short-Positionierung um 80,77% aus. Die Large Speculators sind Netto-Long mit 24.007 Kontrakten positioniert und damit 11,37% stärker als die Woche zuvor. Small Speculators bauten Ihre Netto-Short-Positionierung mit 30,58% im Vergleich zur Vorwoche aus. Das Open Interest stieg um 2,01% auf 152.452 Kontrakte.

Tendenz: Stärke im Japanischen Yen bzw. Schwäche im USD/JPY. Hinweis: Die CME listet den Yen in US-Dollar, obige Daten beziehen sich somit auf den JPY/USD.

Britisches Pfund - Chicago Mercantile Exchange (CME)

Die Commercials sind mit 1.525 Kontrakten Netto-Short positioniert. Die Netto-Short-Positionierung fiel um 4.584 geringer als die Woche zuvor (75,04%).

Die Large Speculators sind ebenfalls auf der Netto-Short-Seite mit 6.868 Kontrakten. Letzte Woche waren die Non-Commercials noch mit 1.968 Kontrakte Netto-Long. Small Speculators sind mit 8.393 Netto-Long positioniert, mit 102,68% Kontrakten verstärkt im Vergleich zur Vorwoche. Das Open Interest stieg sich um 14,29% auf 133.755 Kontrakte.

Tendenz der COT-Daten: Schwäche im Britischen Pfund

Kanadischer Dollar - Chicago Mercantile Exchange (CME)

Die Commercials sind mit 87.184 Kontrakten Netto-Short positioniert. Mit 3,83% verstärkten die Commercials ihre Netto-Short-Positionierung im Vergleich zur Vorwoche.

Die Large Speculators sind 66.555 Kontrakten Netto-Long positioniert und damit mit 9,22% stärker als die Woche zuvor. Small Speculators bauten Ihre Netto-Long-Positionierung mit 10,43 % ab auf 20.692. Das Open Interest stieg um 4,54% auf 171.278 Kontrakte.

Tendenz der COT-Daten: Stärke im Kanadischen Dollar bzw. Schwäche im USD/CAD. Hinweis: Die CME listet den Kanadischen Dollar in US-Dollar, obige Daten beziehen sich somit auf den CAD/USD.

Australischer Dollar- Chicago Mercantile Exchange (CME)

Die Commercials sind mit 68.446 Kontrakten Netto-Short positioniert. Mit 22,45% bauten die Commercials ihre Netto-Short-Positionierung im Vergleich zur Vorwoche ab. Die Large Speculators sind 62.439 Kontrakten Netto-Long positioniert und damit 20,02% geringer als die Woche zuvor. Small Speculators bauten Ihre Netto-Long-Positionierung ab auf 6.007 Kontrakte. Das Open Interest fiel unwesentlich um 0,73% auf 189.241 Kontrakte.

Tendenz der COT-Daten:Schwäche im Australischen Dollar

Rohstoffe

GoldNew York Commodity Exchange (Comex)

Die Commercials sind mit 219.386 Kontrakten Netto-Short positioniert. Mit 7,74%erhöhten die Commercials ihre Netto-Short-Positionierung im Vergleich zur Vorwoche.

Die Large Speculators sind 170.464 Kontrakten Netto-Long positioniert und damit mit 7,55% stärker als die Woche zuvor. Small Speculators bauten Ihre Netto-Long-Positionierung mit 8,40% auf aus 48.922 Kontrakte. Das Open Interest stieg um 4,20% auf 444.489 Kontrakte.

Tendenz der COT-Daten: Bullisch

10.09._Futures-Sentiment_FX_und_Rohstoffe_anhand_aktuellster_Commitment_of_Traders_Daten_COT_body_Bildschirmfoto_2012-09-09_um_23.png, 10.09. Futures-Sentiment FX & Rohstoffe anhand aktuellstem Commitment of Traders (CoT) Report

SilberNew York Commodity Exchange (Comex)

Die Commercials sind mit 44.920 Kontrakten Netto-Short positioniert. Mit 16,45% bauten die Commercials ihre Netto-Short-Positionierung im Vergleich zur Vorwoche aus.

Die Large Speculators sind mit 32.430 Kontrakten Netto-Long positioniert und damit mit 13,24% fester als die Woche zuvor. Small Speculators bauten Ihre Netto-Long-Positionierung mit 25,7% aus auf 12.490 Kontrakte. Das Open Interest verringerte sich um 1,87% auf 121.777 Kontrakte.

Tendenz der COT-Daten: Bullisch

WTI Rohöl – New York Mercantile Exchange (NYMEX)

Die Commercials sind mit 244.859 Kontrakten Netto-Short positioniert. Mit 0,3% bauten die Commercials ihre Netto-Short-Positionierung im Vergleich zur Vorwoche aus.

Die Large Speculators sind mit 227.406 Kontrakten Netto-Long positioniert und damit um 2,13% geringer als die Woche zuvor. Small Speculators bauten Ihre Netto-Long-Positionierung um 48,12% auf 17.453 Kontrakte aus. Das Open Interest stieg um 1,13% auf 2.012.430 Kontrakte.

Tendenz der COT-Daten: Bärisch

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.