Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
DAX: Atempause nach Rekordjagd

DAX: Atempause nach Rekordjagd

2017-11-06 09:13:00
Timo Emden, Analysten
Teile:

(DailyFX.de) –Die Rekordjagd aus den vergangenen Wochen, jüngst eingeleitet durch das EZB- Oberhaupt Draghi könnte heute jedoch vorerst abflachen. Impulsarme US- sowie asiatische Börsen lassen ebenfalls vorerst einen ruhigen Wochenstart erwarten.

Neben der noch andauernden Quartalsberichtssaison könnte US- Präsident Trump für weitere Steuererleichterungsfantasien sorgen. Donald Trump muss Durchsetzungsfähigkeit beweisen und mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln versuchen seine Versprechen vor dem Senat durchzubekommen. Ausreden über eine erneute Vertagung der Steuererleichterungen im gigantischen Ausmaße für Privatleute, Familien und Firmen könnte aus Anlegerperspektive als Scheitern aufgefasst werden und bietet großes Potential für Rücksetzer im DAX 30.

DAX: Atempause nach Rekordjagd

Chart erstellt mit IG Charts (DAX Tageschart)

Möchten Sie wissen, wie unsere Analysten das vierte Quartal für den DAX 30 prognostiziert haben? Schauen Sie sich hier die Prognosen an!

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.