Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • #FF @akaAXELROD @alimasarwah @Duke_606 @flyingstocksman @XetraDax30 @Greiffcapital @Elliott_Wellen @RottiTrader @RonnieChopra1 @SalahBouhmidi @CHenke_IG @RobbertM_IG @IvanKorelo @Friesenjunk @MrGInsider many many more. #fintwit=best #trading/#invest community https://t.co/CsJbLv7U9W
  • #TradingEducation 👇 https://t.co/ZeyiRPkqIp
  • #Adventskalender - Vier Tage sind zwar schon rum, aber du hast noch 20 Tage vor dir. Schau du in meinen #Trading - Kalender rein. Jeden interessante Tradinginhalte, die dir das Thema Trading näherbringen: https://t.co/gLCi34bcO3 https://t.co/KlOdnq36cJ
  • #Brent #WTI #OPEC #Trading https://t.co/2HsVoP1qW4
  • 🛢️Brent, WTI: Ölpreis winkt den OPEC + Deal durch 👉https://t.co/WUUBlgu1Hy #Brent #WTI #CL_F #Crudeoil #Oelpreis #Opec https://t.co/Kxu9RBSxmc
  • #DA30 Abpraller am technischen Widerstand. Brexit-Impuls eher kurzfristig. Was die Aussagen angeht, verständlich. Die Situation kann sich immer noch anders darstellen zum Ende des Wochenendes. Vola ⬆️ Teilgewinnmitnahmen sind das A und O hier imo. Rest gut absichern. https://t.co/xTmbxX7M85 https://t.co/kSgoho48A2
  • Automobilproduktion in Deutschland wieder über dem Vorkrisenlevel. Chart: JP Morgan. #DAX #Wirtschaft #Finanzen #Boerse https://t.co/2JCRaUFniz
  • Ist das der #DAX Impulsbringer? https://t.co/a8zejAfX58
  • ich sag nicht umsonst, schaut auf den Kassa-Kurs. Wir waren über dem wichtigen Support, während der CFD bereits darunter notierte. #DayTrading https://t.co/xThSoomTE5
  • Bamm $DAX https://t.co/9hR3Nfsmn9
DAX 30: Deutscher Leitindex sammelt Kraft

DAX 30: Deutscher Leitindex sammelt Kraft

2017-10-18 08:00:00
Salah-Eddine Bouhmidi, Mitwirkender
Teile:

(DailyFX.de) – Wie bereits gestern berichtet, könnten Unternehmensdaten aus Übersee den Dax 30 im gestrigen Handel beflügeln. Dies ist aber trotz eines kurzen Anstiegs des Dow Jones auf die 23.000 Punkte ausgeblieben. Der deutsche Leitindex braucht aktuell eine Auszeit. Dies wird vor allem charttechnisch sichtbar. Aktuell wird der Dax vom Brokerhaus IG Markets auf 13.016 Zähler taxiert. Damit liegt der Dax 0,04 Prozentpunkte höher als am Vortag. An den minimalen Kurszuwächsen wird deutlich, dass die Marktteilnehmer eher Vorsicht weilen lassen, statt den Markt weiter zu euphorisieren. Auf Tagesbasis befindet sich das deutsche Börsenbarometer weiterhin im seit Ende August bestehenden beschleunigten aufwärtsgerichteten Trendkanal. Die letzten drei Handelstage bewegt sich der Dax in einer kleinen Seitwärtsphase mit einer sehr geringen Standardabweichung.

Möchten Sie wissen, wie unsere Analysten das vierte Quartal für den DAX 30 prognostiziert haben? Schauen Sie sich hier die Prognosen an!

Bei Anwendung des Keltner-Kanals wird ersichtlich, dass der Kurs sich im Keltner-Kanal befindet und im heutigen Handel die mittlere Keltner-Linie bei 12.984 Zählern hinter sich gelassen hat. Die Bullen könnten neue Impulse generieren wenn es geschafft wird, das obere Keltner-Band bei 13.034 Punkten auf Tagesschlusskursbasis zu durchbrechen. Hiernach ist ein neues Allzeithoch durchaus als wahrscheinlich anzusehen. Die Bären sind jedoch bereits in Lauerstellung und warten auf einen günstigen Zeitpunkt, um einen erneuten Angriff auf die psychologisch wichtige Marke von 13.000 Punkten vorzunehmen. Bei Betrachtung der Chart ist zu erkennen, dass eine Divergenz zwischen dem Kurs und dem Momentumindikator vorliegt. Das kann dazu führen, dass der Dax ein wenig federn lassen kann. Hierfür müssen die Bären aber die kurzfristige Keltner-Unterstützung bei 12.984 Punkten zurückgewinnen. Eine erfolgreiche Rückgewinnung könnte stärkere Impulse auslösen und einen weiteren Fall auf das untere Keltner-Band bei 12.934 Punkten befördern.

DAX 30: Deutscher Leitindex sammelt Kraft

Chart erstellt mit IG Charts (DAX Tageschart)

Ein Blick auf das IG-Sentiment für den Dax 30 zeigt einen eher gemischten Ausblick für den Fortgang des deutschen Leitindex. Die Daten der Privatanleger von IG zeigen das 30,8 % der Trader Netto-Long positioniert sind. Mit einem Verhältnis der Short-zu-Long-Positionen von 2,24 zu 1. Obwohl die Privatanleger bei IG Markets seit dem 06. September 2017 Netto-Short positioniert sind, stieg der Kurs in diesem Zeitraum um 7,6 Prozent. Die Anzahl der Netto-Long-Positionen sank dementsprechend weiter. Bei einem Vergleich auf Wochenbasis stiegen die Netto-Short-Positionen um 2,9 Prozent. Wir nutzen das IG-Sentiment als ein Kontraindikator die Tatsache, dass die Anleger mehrheitlich Netto-Short positioniert sind. Sollte darauf hindeuten, dass der Kurs weiter steigen dürfte. Da aber die Netto-Short-Positionen im Wochenvergleich anstiegen gibt uns ein eher gemischten Ausblick über den Fortgang des Dax 30.

DAX 30: Deutscher Leitindex sammelt Kraft

Sie wollen mehr über die Stimmung der Anleger wissen? Dann schauen Sie doch in unser Sentiment rein.

DAX 30: Deutscher Leitindex sammelt Kraft

@SalahBouhmidi

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.