Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • You’re welcome. Thanks for sharing your expertise and following. Enjoy your weekend all. https://t.co/7658jb3OJ8
  • #FF traders, analysts and tweeters worth to follow: @SalahBouhmidi @CHenke_IG @XetraDax30 @MPX_Trader @paxtrader777 @StrayDogTrading @phi_trading @Trendfriend3 @Bernecker1977 @flyingstocksman @JMahony_IG @Cryptonaut_01 @ELLIOTWAVE_NERD @bullishtradingg @gregpope001
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,14 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 75,16 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/lRXQadPfHp
  • Rohstoffe Update: Gemäß 10:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 0,78 % Gold: -0,23 % Silber: -0,47 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/LIhCPVxvFe
  • #EURUSD: Der #Euro greift zum Ende der Woche hin die 1,11 US-Dollar an. Charttechnisch dürfte ein Ausbruch aus dem Abwärtstrend für weitere bullische Impulse sorgen. Erfahren Sie hier mehr: https://t.co/85VwjV6Iel #Forex @DavidIusow @CHenke_IG https://t.co/Gm3ufVQwSM
  • Forex Update: Gemäß 10:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 0,35 % 🇦🇺AUD: 0,17 % 🇬🇧GBP: 0,07 % 🇯🇵JPY: 0,02 % 🇨🇦CAD: -0,01 % 🇨🇭CHF: -0,02 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/8ZQKBacUi7
  • #EURUSD Kurs Analyse: Upside-Potential vorhanden? https://t.co/KHo4y5IHSS #USD #DollarIndex #Forextrading @SalahBouhmidi @CHenke_IG https://t.co/pWVOu1vaZB
  • Indizes Update: Gemäß 10:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: 0,03 % Dow Jones: 0,01 % Dax 30: -0,14 % CAC 40: -0,73 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/tXk6i0TqQL
  • *12.550
  • RT @CHenke_IG: DAX: Nur kurzes Brexit-Strohfeuer https://t.co/5W17tKhJLs #DAX30 #Brexit @SalahBouhmidi @DavidIusow @IGDeutschland https:/…
Technische Analyse DAX & CAC: Nach Sprüngen über wichtige Niveaus stilles Vorarbeiten

Technische Analyse DAX & CAC: Nach Sprüngen über wichtige Niveaus stilles Vorarbeiten

2017-09-20 10:00:00
Paul Robinson, Währungsstratege
Teile:

Gesprächsansätze:

  • Der DAX hält sich nach einem Ausbruch über den 12.300 Punkte Bereich gut
  • Der CAC arbeitet sich nach einem Ausbruch aus der Bullen-Flagge weiter nach oben
  • Beide sind sind auf der Suche nach höheren Kursen und es bedarf scharfen Kehrtwendungen, um den Ausblick zu schwächen

Haben Sie Schwierigkeiten mit Ihrem Trading Dynamik zu entwickeln? Lesen Sie diesen Anfänger-Leitfaden: Vertrauen in das Trading aufbauen

Das letzte Mal, als wir uns den DAX anschauten, war nur ein Tag nachdem er über den 12.300 Punkte Bereich ausgebrochen war, der ihn für den größten Teil des Sommers unter Wasser gehalten hatte. Seitdem ging es in eine leicht aufwärtsgeneigte Spanne. Aus Sicht eines Haltens der Rally seit dem Tief vom 29.8. handelt es sich um eine bullische Entwicklung. Das nächste solide Widerstandsniveau kommt um die Juli-Spitze bei 12.676 Punkten bzw. 110 Punkte von dem aktuellen Level entfernt. Es ist wohl nicht vorschnell zu denken, dass der Markt schon bald dorthin gelangen könnte. Allgemeiner ausgedrückt: solange der Bereich um 12.300 Punkte bei einer Schwäche hält, bleibt der Markt neutral bis bullisch.

DAX: Tageschart

Technische Analyse DAX & CAC: Nach Sprüngen über wichtige Niveaus stilles Vorarbeiten

Der CAC ist nach dem Ausbruch über die Topside-Trendlinie des Kanals (Bullen-Flagge), die bis zu dem Wahlsieg Macrons bei den Präsidentschaftswahlen in Frankreich zurückreicht, sogar noch positiver positioniert. Der Euro hielt den Index mit seiner anhaltenden Rally im Griff, der Ausbruch aus der Bullen-Flagge Anfang letzter Woche bringt den französischen Markt aber wieder zurück auf den Weg zu höheren Kursen. Das erste Niveau, das es zu überwinden galt, in Form des August-Swing-Hochs bei 5.231 Punkten, wurde gestern durchbrochen. Der nächste Widerstandslevel, bevor es zu einer gewissen Abgrenzung kommt, liegt bei 5.259 Punkten. Jenseits davon hat der CAC auf gewisse Weise freie Bahn bis um 5.323/5.339 Punkte. Ein starker Durchbruch nach unten unter die Topside-Trendlinie der Bullen-Flagge wäre erforderlich, um den bullischen Ausblick ernsthaft zu schwächen.

CAC: Tageschart

Technische Analyse DAX & CAC: Nach Sprüngen über wichtige Niveaus stilles Vorarbeiten

Volatilitäts-Warnung: Heute steht die FOMC-Sitzung an und je nach Ergebnis und Umfang der Reaktionen der US-Märkte, könnten wir bei Eröffnung morgen früh Lücken erleben.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.