Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • And puff. suddenly it’s as if there is no one who wants to sell anymore. #DAX30 https://t.co/cCcUw76ArJ
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,58 %, während USD/CAD Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 70,44 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/BaubuYHIhX
  • Forex Update: Gemäß 13:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇨🇭CHF: 0,09 % 🇪🇺EUR: -0,06 % 🇨🇦CAD: -0,19 % 🇳🇿NZD: -0,41 % 🇦🇺AUD: -0,58 % 🇬🇧GBP: -0,63 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/RqeljLp704
  • In Kürze:🇪🇺 EUR ECB President Lagarde Speaks in Wiesbaden, Germany um 13:30 GMT (15min) https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-26
  • 🛢️Ölpreis Brent bald bei 50 US Dollar? https://t.co/mJdHLdNshz #Brent #Oilprice #Ölpreis #COVIDー19 #OOTT @SalahBouhmidi @CHenke_IG @IGDeutschland https://t.co/21o7vO3TNS
  • squeeze them #DAX #DAX30 https://t.co/NxhEFhGzCH
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,57 %, während USD/CAD Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 70,03 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/gMG3AymmBl
  • In Kürze:🇺🇸 USD MBA Hypothekenanträge (FEB 21) um 12:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: -6.4% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-26
  • Rohstoffe Update: Gemäß 11:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 0,85 % Silber: 0,54 % WTI Öl: -0,84 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/GEJgx8id6k
  • Forex Update: Gemäß 11:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇨🇭CHF: 0,13 % 🇪🇺EUR: 0,03 % 🇨🇦CAD: -0,12 % 🇳🇿NZD: -0,31 % 🇦🇺AUD: -0,50 % 🇬🇧GBP: -0,59 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/EM5QtddeBU
DAX: Gescheiterter Ausbruch dämpft den bullischen Ton, findet im Moment aber noch Unterstützung

DAX: Gescheiterter Ausbruch dämpft den bullischen Ton, findet im Moment aber noch Unterstützung

2017-06-22 12:04:00
Paul Robinson, Währungsstratege
Teile:

Gesprächsansätze:

  • Der DAX hat es nicht geschafft, den Ausbruch aus dem Keil zu erhalten.
  • Er versucht nun, sich an der Unterseite des Musters festzuhalten.
  • Das ist wichtig, ansonsten könnte dem Markt ein Abverkauf bevorstehen.

Was treibt die europäischen Aktienmärkte? In unseren Trading-Leitfäden können Sie es herausfinden.

Am Dienstag sprachen wir über den bestätigten Ausbruch des DAX aus einer aufsteigender Keil Formation. Über den Ausbruch hatten wir das hier zu sagen: Solange der DAX nicht wieder in den Keil zurückkehrt (Schluss in der Nähe von 12.800 Punkten) und den Ausbruch negiert, können höhere Kurse erwartet werden.“

So viel also zu einem Halten des bestätigten Ausbruchs. Noch am gleichen Tag, an dem dies geschrieben wurde, führte das „Gap-n-Trap“ (eine Lücke, die Longs anzieht, nur um sich dann umzukehren) den Markt wieder in den aufsteigenden Keil zurück und schloß in der Nähe von 12.800 Punkten.

Der deutsche Leitindex wird derzeit um die Unterseite der Trendlinie der Keilformation gehandelt. In diesen Situationen, wenn ein Ausbruch aus dem Keilmuster sich in Richtungs des Trends entwickelt, aber dann schnell scheitert und durch die andere Seite durchbricht, kann die daraus resultierende Bewegung aggressiv sein. In die falsche Richtung orientierte Marktteilnehmer werden darin gefangen. Wir müssen erst noch einen Ausbruch durch die andere Seite erleben, aber der DAX bewegt sich gefährlich nahe. Er muss sich hier halten. Bei einem Ausbruch könnte die Dezember-Trendlinie helfen, den Markt höher zu halten. Falls es aber auf der Unterseite des Keils zu einem Ausbruch kommen sollte und die Trendlinienunterstützung versagt, dann könnte uns eine aggressive Abwärtsbewegung bevorstehen.

Bei einem Halten der Unterstützung wird der Markt seine quasi-bullische Orientierung erhalten, aber der kurz- bis mittelfristige Ausblick ist alles andere als klar. Das Risiko-Chance-Verhältnis begünstigt mögliche Longs mit einem eng gesetzten Stop direkt hier an diesem bestimmten Punkt. Aber ein sauberer Ausbruch aus dem Keil nach unten könnte die Tendenz rasch abwärts lenken.

DAX: Tageschart

DAX: Gescheiterter Ausbruch dämpft den bullischen Ton, findet im Moment aber noch Unterstützung

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.