Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Awesome 🤩😍 They made a movie from a story that was written about by Micheal Lewis in his book „Flash Boys“ btw the best part of it Imo. THE HUMMINGBIRD PROJECT (2019) | Official US Trailer HD https://t.co/0SlCQbc6zm via @YouTube
  • Awesome 👇 Dua Lipa - Physical - Drum Cover https://t.co/kieo1xm0Xy via @YouTube
  • RT @FirstSquawk: PBOC WILL RELEASE MORE LIQUIDITY TO MORE BANKS VIA ANNUAL ADJUSTMENTS OF CRITERIA
  • Forex Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇨🇭CHF: 0,60 % 🇬🇧GBP: 0,59 % 🇪🇺EUR: 0,59 % 🇳🇿NZD: 0,29 % 🇨🇦CAD: 0,26 % 🇦🇺AUD: 0,20 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/UDPKU8da2d
  • Rohstoffe Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 1,49 % Silber: 0,72 % WTI Öl: -0,00 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/1l2ZoPQ710
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,96 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 75,32 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/tLMKmY9YQX
  • Indizes Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: -0,01 % Dow Jones: -0,02 % Dax 30: -0,06 % CAC 40: -0,07 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/ZcrUqJO6lD
  • Rohstoffe Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 1,53 % Silber: 0,97 % WTI Öl: 0,02 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/1nxApkpA4F
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,96 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 75,32 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/uMOq2VNAS4
  • Indizes Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: -0,28 % CAC 40: -0,28 % Dow Jones: -0,91 % S&P 500: -1,16 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/8suQRvdJFg
DAX: Nach falschem Ausbruch bildet sich weiter ein vielversprechendes Muster

DAX: Nach falschem Ausbruch bildet sich weiter ein vielversprechendes Muster

2017-06-16 10:00:00
Paul Robinson, Währungsstratege
Teile:

Gesprächsansätze:

  • Der DAX hat es nicht geschafft aus einem aufsteigenden Keil nach oben auszubrechen und bildet nun eine kritische Umkehrbar, die ...
  • Zu der Schwäche gestern führte; aber das Muster besteht nach wie vor
  • Der Ausbruch steht kurz bevor

Was treibt die europäischen Aktienmärkte? In unseren Markt-Prognosen können Sie es herausfinden.

Am Mittwoch beschrieben wir den DAX als in „Vorbereitung auf einen weiteren Aufwärtsschub“ befindlich. Und so war es auch. Und er konnte zulegen – zumindest ein paar Stunden lang. Der größte Teil dieser morgendlichen Zugewinne wurde während des Nachmittags wieder abgegeben. Dadurch entstand eine technisch sehr solide, kritische Umkehrbar und die führte zu späten Abverkäufen am Mittwoch, die sich bis gestern fortsetzten.

Vor ein paar Tagen sprachen wir auch über den sich bildenden aufsteigenden Keil, der den Markt nach dem späten Sprung gestern im Muster hielt, nachdem die Verkäufer ihn am Mittwoch dort gehalten hatten. Die Keilbildung setzt sich fort. Denken Sie daran: Es ist nicht der Ausbruch aus den oberen oder unteren Seitenlinien auf Intraday-Basis, die wir als gültigen Durchbruch zählen, sondern vielmehr ein Tagesschluss über oder unter diesen Linien. Bis es dazu kommt, gibt es unserer Meinung nach hier nicht viel zu tun.

Der Trend und die aufsteigende Natur des Musters deuten immer noch auf einen Ausbruch nach oben hin. Wir wollen aber einen starken Schluss über der horizontalen Trendlinie und eine Rally über das kritische Hoch des Umkehrtages erleben. Der erste Punkt von Interesse bei einem Ausbruch ist die Topside-Neigung, die seit Februar nach oben verläuft. Sie ist ein bewegliches Ziel, liegt aber nicht weit jenseits der Marke 13.000 Punkte.

Ein Schluss unter der Unterseite der Trendlinie bringt schnell die November-Trendlinie ins Spiel, die durchbrochen werden müsste, und gleichzeitig müsste bei dem Muster eine Abwärtsdynamik einsetzen. Eine erste Unterstützung käme bei um 12.490 Punkten, dann das „Gap-Day“-Tief bei 12.289 Punkten, dann eine Lücken-Füllung.

Für den Moment warten wir ab. Das dürfte sich aber bald ändern, da der Hochpunkt des aufsteigenden Keils ganz in der Nähe liegt. Wir dürften in den nächsten Tagen erleben, wie sich eine Bewegung entwickelt.

DAX: Tageschart

DAX: Nach falschem Ausbruch bildet sich weiter ein vielversprechendes Muster

Sichern Sie sich jetzt Ihren kostenlosen Platz für das Special Webinar mit Paul Robinson am 22. Juni

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.