Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Rohstoffe Update: Gemäß 15:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: -0,48 % WTI Öl: -1,02 % Silber: -1,49 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/4keR0fgZBY
  • 🇺🇸 USD Consumer Confidence Index (FEB), Aktuell: 130.7 Erwartet: 132.2 Vorher: 130.4 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-25
  • 🇺🇸 USD Conf. Board Present Situation (FEB), Aktuell: 165.1 Erwartet: N/A Vorher: 173.9 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-25
  • RT @FirstSquawk: U.S CB CONSUMER CONFIDENCE (FEB) ACTUAL: 130.7 VS 131.6 PREVIOUS; EST 132.1 U.S RICHMOND MANUFACTURING INDEX (FEB) ACTUAL…
  • 🇺🇸 USD Conf. Board Present Situation (FEB), Aktuell: 165.1 Erwartet: N/A Vorher: 175.3 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-25
  • 🇺🇸 USD Consumer Confidence Index (FEB), Aktuell: 130.7 Erwartet: 132.2 Vorher: 131.6 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-25
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,02 %, während USD/CAD Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 69,97 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/cuvVhg8D3i
  • Rohstoffe Update: Gemäß 14:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: -0,40 % WTI Öl: -0,61 % Silber: -1,34 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/PQU7rnnjfm
  • In Kürze:🇺🇸 USD Conf. Board Present Situation (FEB) um 15:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: 175.3 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-25
  • In Kürze:🇺🇸 USD Consumer Confidence Index (FEB) um 15:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 132 Vorher: 131.6 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-25
DAX 30: Ringen mit 12.000 Zählern

DAX 30: Ringen mit 12.000 Zählern

2017-04-19 10:59:00
Timo Emden, Analysen
Teile:

(DailyFX.de)IG taxiert den DAX zur Mitte der Woche auf 11.985 Punkte. Geopolitische Sorgen lasten weiterhin auf dem deutschen Leitindex. Ein ebenfalls starker Euro drückte den DAX gestern bis auf knapp unter 12.000 Zähler, sodass dieser rund insgesamt rund 0,9 Prozent an Wert verlor.

Die US- Berichtssaison kann ebenfalls nicht zünden und verpufft. Auch wenn der deutsche Leitindex sich oberhalb von der psychologisch wichtigen Marke von 12.000 Zählern bewegt, scheint ein Angriff auf das Allzeithoch erstmal in weite Ferne gerückt zu sein.

Für eine Überraschung hingegen sorgte gestern Theresa May, welche vorgezogene Wahlen ankündigte, um ihre Machtposition auszubauen und zu festigen. Im Hinblick auf den anstehenden „Brexit“ will May für klare Verhältnisse sorgen. Das britische Pfund verzeichnete einen entsprechenden außerordentlichen Anstieg der Volatilität.

Der DailyFX Wirtschaftsdatenkalender gibt auch heute nicht wirklich viel preis. Die Inflation im europäischen Raum steigt im Vergleich zum Vormonat März um 0,8 Prozent an und trifft somit die Erwartung und bestätigt die anziehende Inflation.

DAX 30: Ringen mit 12.000 ZählernDAX 30: Ringen mit 12.000 Zählern

Tiefgehendere Analysen in meinen kostenlosen Morning Setups börsentäglich ab 9:30 Uhr.

DAX Ausblick

Der DAX erfährt wie erwartet seine Unterstützung um 12.000 Zähler herum. Eine bullische Sequenz könnte sich bis auf knapp 12.135 Zählern etablieren, um dann den Gang gen Süden erneut anzutreten. Der Abwärtstrend überwiegt und dürfte sich m.E. noch weiter fortsetzen. Bereiche um 11.900 – und 11.850 Punkten könnten bei einem nachhaltigen Bruch von 12.000 Punkten schnell Wirklichkeit werden.

DAX 30: Ringen mit 12.000 Zählern

Chart erstellt mit IG Charts (Stundenchart)

Analyse geschrieben von Timo Emden, Marktanalyst von DailyFX.de

DAX 30: Ringen mit 12.000 Zählern

@Timo Emden

DAX 30: Ringen mit 12.000 Zählern

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.