Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Das ist interessant. Große Spekulanten gehen abrupt nettolong (relativ zum Open Interest). In der Vergangenheit so gut wie immer ein Stabilitätssignal für den US Dollar. #Forex #DXY #EURUSD #DollarIndex #Devisen https://t.co/iBm8oOBW2L
  • #DAX - starts with heavy #coronavirus losses. The lower #Bouhmidi band was broken right at the beginning. But we see a first reversal movement. Short term goal is at 12446. @DavidIusow @CHenke_IG @TimoEmden #Trading #volatility https://t.co/gaueTnA8Zk
  • #DAX #DAX30 $DAX #Aktien #Trading https://t.co/SkAqiIPnZz
  • 🇩🇪Weekly DAX Prognose: Covid, US Wahl, EZB, Q3 BIP und Earnings https://t.co/sUO5EKmO3y #DAX #DAX30 $DAX #Trading #Aktien #Boerse #Finanzen @SalahBouhmidi @CHenke_IG @IGDeutschland @TimoEmden https://t.co/GJ4kceBqvp
  • Guten Morgen. Deutsche #DAX Unternehmen, die ihre Berichte vorlegen in dieser Woche: #SAP #BASF #DeutscheBoerse #Volkswagen #Fresenius
  • #BTC - #Bitcoin reached the first target that I mentioned last week. Bullish momentum ongoing - but we could see a small retrace down back to 12700$ ~ 12300$ before hitting new highs this year. @CryptoMichNL @TimoEmden #cryptocurrencies $BTC @DavidIusow @tradingview https://t.co/BE3xAQIFqk
  • Bloß nicht auf dem Cash sitzen bleiben, ist die Devise. Selbst der Restaurants Index (meist durch #COVID19 betroffene Branche) auf einem ATH. Ob das mal gut geht? #Aktien https://t.co/mTC14t7HIp
  • #SAP legt morgen Quartalsbericht vor. Heute Abend jedoch bereits hat das Unternehmen die Jahresprognose für das Jahr kassiert $SAP #Aktien #earnings https://t.co/C5Ub71xtFk
  • Dass #Bitcoin mehr ein Risk-Asset ist als Safe-Haven, haben wir schon lange festgestellt. Auch die Konkurrenz zu Gold könnte früher oder später steigen. Doch wenn ein #BTc irgendwann 100k kostet, umso weniger macht es Sinn diesen als Tauschmittel, also als Währung zu betrachten. https://t.co/qNNvjDb3Zp
  • Wichtige #Earnings in der kommenden Woche #Apple #Amazon #Microsoft #Aktien #SP500 https://t.co/PRnCySwTv5
DAX: Volatile Kursbewegung an der Unterstützung deutet auf ein Ende des Rücksetzers hin

DAX: Volatile Kursbewegung an der Unterstützung deutet auf ein Ende des Rücksetzers hin

2017-04-12 10:23:00
Paul Robinson, Strategist
Teile:

USA zu Gast in Deutschland – Nehmen Sie an der einmaligen Sondersitzung mit Daytrading-Experte Walker England teil.

Gesprächsansätze:

  • Der DAX testet sorgfältig die Trendunterstützung und hält
  • Solange das gestrige Tief hält, gehen wir von höheren Kursen aus
  • Es werden wichtige Unterstützungs- und Widerstandslinie aufgeführt.

Der Handelstag gestern war volatil - der DAX wurde relativ ruhig gehandelt bis am Nachmittag die US-Märkte auf der Bildfläche erschienen. Die europäischen Indizes gaben zusammen mit dem S&P 500 scharf nach, konnten sich dann aber während der letzten halben Stunde des Handels wieder gut erholen. Der Sprung gegen Ende des Tages ging von der unteren Parallele vom 8. Februar aus, die wir im Kommentar am Montag besprochen hatten. Die Rally brachte den DAX bei Tagesschluss auch wieder zurück leicht über die Dezember-Trendlinie. Die volatile Kursbewegung an der Unterstützung (die eine sog. „Long-Legged Doji“ bildete) war ein guter Test der wichtigen Trendunterstützung, was die Bedeutung der Linien, die wir eingezeichnet haben, weiter festigt.

Sollte der Markt weiter nach oben laufen, dürfte der gestrige Tag ein Swing-Tief markiert haben und ein höheres Tief, wenn wir auf die vergangenen Monate zurückschauen. Richtet man den Blick nach oben, könnten sehr kurzfristig 12.247 Punkte (Hoch vom 10.4.) und 12.293 Punkte (Hoch vom 5.4.) als kleinere Widerstände dienen. Folgt der Markt aber dem breiteren Trend nach oben, dürften wir zumindest bis zur Spitze vom 3.4. bei 12.375 Punkten und dem Rekordhoch nur ein paar Punkte höher bei 12.391 Punkten keine Rücksetzer erleben.

Ein Durchbruch unter die untere Parallele und ein tieferes Tief unter 12.050 Punkte würden sich als ein wichtiges Ereignis erweisen und wahrscheinlich bedeuten, dass die Umkehr gestern und die bescheidene Stärke heute nicht mehr sind als ein Abpraller von der Unterstützung und kein bedeutenderes Tief.

Im Moment vertrauen wir auf die Unterstützung bis sie durchbrochen wird und erwarten höhere Kurse, solange das gestrige Tief hält.

DAX: Tageschart

DAX: Volatile Kursbewegung an der Unterstützung deutet auf ein Ende des Rücksetzers hin

Erstellt mit TradingView

Interessieren Sie sich für einen langfristigeren Ausblick für den DAX? Schauen Sie in unsere Prognose für das zweite Quartal.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.