Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Awesome 👇 Dua Lipa - Physical - Drum Cover https://t.co/kieo1xm0Xy via @YouTube
  • RT @FirstSquawk: PBOC WILL RELEASE MORE LIQUIDITY TO MORE BANKS VIA ANNUAL ADJUSTMENTS OF CRITERIA
  • Forex Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇨🇭CHF: 0,60 % 🇬🇧GBP: 0,59 % 🇪🇺EUR: 0,59 % 🇳🇿NZD: 0,29 % 🇨🇦CAD: 0,26 % 🇦🇺AUD: 0,20 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/UDPKU8da2d
  • Rohstoffe Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 1,49 % Silber: 0,72 % WTI Öl: -0,00 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/1l2ZoPQ710
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,96 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 75,32 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/tLMKmY9YQX
  • Indizes Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: -0,01 % Dow Jones: -0,02 % Dax 30: -0,06 % CAC 40: -0,07 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/ZcrUqJO6lD
  • Rohstoffe Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 1,53 % Silber: 0,97 % WTI Öl: 0,02 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/1nxApkpA4F
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,96 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 75,32 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/uMOq2VNAS4
  • Indizes Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: -0,28 % CAC 40: -0,28 % Dow Jones: -0,91 % S&P 500: -1,16 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/8suQRvdJFg
  • 🇺🇸 USD Baker Hughes U.S. Rig Count (FEB 21), Aktuell: 791 Erwartet: 787 Vorher: 790 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-21
DAX: Volatile Kursbewegung an der Unterstützung deutet auf ein Ende des Rücksetzers hin

DAX: Volatile Kursbewegung an der Unterstützung deutet auf ein Ende des Rücksetzers hin

2017-04-12 10:23:00
Paul Robinson, Währungsstratege
Teile:

USA zu Gast in Deutschland – Nehmen Sie an der einmaligen Sondersitzung mit Daytrading-Experte Walker England teil.

Gesprächsansätze:

  • Der DAX testet sorgfältig die Trendunterstützung und hält
  • Solange das gestrige Tief hält, gehen wir von höheren Kursen aus
  • Es werden wichtige Unterstützungs- und Widerstandslinie aufgeführt.

Der Handelstag gestern war volatil - der DAX wurde relativ ruhig gehandelt bis am Nachmittag die US-Märkte auf der Bildfläche erschienen. Die europäischen Indizes gaben zusammen mit dem S&P 500 scharf nach, konnten sich dann aber während der letzten halben Stunde des Handels wieder gut erholen. Der Sprung gegen Ende des Tages ging von der unteren Parallele vom 8. Februar aus, die wir im Kommentar am Montag besprochen hatten. Die Rally brachte den DAX bei Tagesschluss auch wieder zurück leicht über die Dezember-Trendlinie. Die volatile Kursbewegung an der Unterstützung (die eine sog. „Long-Legged Doji“ bildete) war ein guter Test der wichtigen Trendunterstützung, was die Bedeutung der Linien, die wir eingezeichnet haben, weiter festigt.

Sollte der Markt weiter nach oben laufen, dürfte der gestrige Tag ein Swing-Tief markiert haben und ein höheres Tief, wenn wir auf die vergangenen Monate zurückschauen. Richtet man den Blick nach oben, könnten sehr kurzfristig 12.247 Punkte (Hoch vom 10.4.) und 12.293 Punkte (Hoch vom 5.4.) als kleinere Widerstände dienen. Folgt der Markt aber dem breiteren Trend nach oben, dürften wir zumindest bis zur Spitze vom 3.4. bei 12.375 Punkten und dem Rekordhoch nur ein paar Punkte höher bei 12.391 Punkten keine Rücksetzer erleben.

Ein Durchbruch unter die untere Parallele und ein tieferes Tief unter 12.050 Punkte würden sich als ein wichtiges Ereignis erweisen und wahrscheinlich bedeuten, dass die Umkehr gestern und die bescheidene Stärke heute nicht mehr sind als ein Abpraller von der Unterstützung und kein bedeutenderes Tief.

Im Moment vertrauen wir auf die Unterstützung bis sie durchbrochen wird und erwarten höhere Kurse, solange das gestrige Tief hält.

DAX: Tageschart

DAX: Volatile Kursbewegung an der Unterstützung deutet auf ein Ende des Rücksetzers hin

Erstellt mit TradingView

Interessieren Sie sich für einen langfristigeren Ausblick für den DAX? Schauen Sie in unsere Prognose für das zweite Quartal.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.