Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,31 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 70,06 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/IZ9hA5LYpn
  • Forex Update: Gemäß 12:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇪🇺EUR: 0,67 % 🇨🇭CHF: 0,59 % 🇦🇺AUD: 0,54 % 🇬🇧GBP: 0,18 % 🇨🇦CAD: 0,08 % 🇯🇵JPY: -0,01 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/NUUNOy9Sta
  • Der US-Arbeitslosenbericht vom Juni unterstrich, dass fast alle Personen, die ihren Arbeitsplatz verloren hatten, "vorübergehend entlassen" worden sind. Unter dem Strich besteht ein hohes Risiko, dass sich die "vorübergehenden" Entlassungen zu dauerhaften werden. @CHenke_IG https://t.co/iotvTpw2SE
  • In Kürze:🇧🇷 BCB Focus Market Readout um 11:30 GMT (15min) https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-07-06
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,40 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 70,71 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/qe7F6mbeBf
  • 🇪🇸 Verbrauchervertrauen (JUN) Aktuell: 60.7 Vorher: 52.9 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-07-06
  • RT @MPX_Trader: US Earnings Season kicks off 14th July! @SalahBouhmidi 🇩🇪& I 🇦🇺🦘have teamed up for a webinar training across the continents…
  • Rohstoffe Update: Gemäß 10:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 1,21 % Silber: 0,78 % Gold: 0,02 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/c86MXDOTxh
  • Forex Update: Gemäß 10:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇪🇺EUR: 0,44 % 🇨🇭CHF: 0,39 % 🇦🇺AUD: 0,33 % 🇬🇧GBP: 0,05 % 🇨🇦CAD: 0,04 % 🇯🇵JPY: -0,03 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/5UViClrk0H
  • In Kürze:🇪🇸 Verbrauchervertrauen (JUN) um 10:30 GMT (15min) Vorher: 52.9 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-07-06
DAX 30: Non-Farm-Payrolls werden zum Non-Event

DAX 30: Non-Farm-Payrolls werden zum Non-Event

2017-03-10 14:15:00
Timo Emden, Analysen
Teile:

Sie benötigen Tradingleitfäden?. Hier kostenlos herunterladen.

(DailyFX.de)Die mit Hochspannung erwarteten US-Arbeitsmarktdaten entpuppen sich als Non-Event. Die Veränderung der ex-Agrarstellen für den Monat Februar beträgt 235.000 Stellen . Erwartet wurden lediglich 200.000 neue Stellen.

Die US-Arbeitslosenquote sowie das Lohnniveau bleiben bei dem erwarteten Status Quo von 4,7 bzw 2,8 Prozent.

Dass die FED nun am kommenden Mittwoch die Zinsschrauben herauskramen und auch tatsächlich an ihnen drehen wird, gelte als sehr wahrscheinlich. Bei einer weiteren anhalten positiven konjunkturellen Persepktive, könnte der amerikanische Währungshüter m.E. zeitnah gewillt sein, weitere Zinsschritte in Erwägung zu ziehen. Bis zu drei Zinsschritte plant die FED für das Jahr 2017.

Tiefgehendere Analysen in meinen kostenlosen Morning Setups börsentäglich ab 9:30 Uhr.

DAX 30: Non-Farm-Payrolls werden zum Non-EventDAX 30: Non-Farm-Payrolls werden zum Non-Event

DAX 30 Ausblick

Der DAX zeigt nach der Veröffentlichung der US-Arbeitsmarktdaten einen kurzen Ausflug bis auf 12.060 Zähler. Kurz darauf folgt eine Eintrübung bis auf 12.000 Zähler und tiefer. Insgesamt könnte der Kurs erneut gewillt sein, Regionen um 11.900 Punkte anzugreifen um Boden zu finden. Der verpasste Ausbruch aus der aktuellen Range zwischen 11.900- und 12.060 Zählern, beansprucht weiterhin den Geduldsfaden der Anleger.

DAX 30: Non-Farm-Payrolls werden zum Non-Event

Chart erstellt mit IG Charts (Stundenchart)

Analyse geschrieben von Timo Emden, Marktanalyst von DailyFX.de

DAX 30: Non-Farm-Payrolls werden zum Non-Event

@Timo Emden

DAX 30: Non-Farm-Payrolls werden zum Non-Event

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.