Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Bitcoin
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Zum #Kaffee gibt es heute eine interessante saisonale Tradingidee zum koffeinhaltigen Heißgetränk in meinem Börsenbrief. Zudem auch zum $BTC, $DAX, $ADBE und den #Bouhmidi - Bändern: https://t.co/QMG3gqxlA0 #Boerse #Trading #Aktie https://t.co/MgeQmqDgEp
  • #DAX #DAX30 https://t.co/BvLVzaHEnx
  • Weekly DAX Prognose: 16.000 in Sichtweite 👉https://t.co/g4WI4aotUs #DAX #DAX30 $DAX #Aktien #Boerse #Trading https://t.co/XSD6YjBJFt
  • #DAX CFD auf 4 Stunden-Basis mit möglichen Anlaufzielen, falls es im Trend weiter geht mit Hilfe der Fib-Extensions. Guter Support um 15.350. https://t.co/wl5ASaeeZr
  • Aktien Performance Überblick Freitag: #DAX CFD: +1,57 %, DAX Kassa +1,34 % (15.460), S&P 500 Kassa +0,36 % (4.186) Montag Asien: SCI +1,30 %, HSI +0,80 %, Nikkei +0,13 %, Kospi +0,34 %
  • Guten Morgen, ruhige Woche, was Daten angeht. #Earnings, #EZB Zinsentscheid und Markit Einkaufsmanagerindizes im Fokus (Keine Gewähr). #Wirtschaft #Finanzen #Boerse https://t.co/1rNwqLHItx
  • Many thx for feedback and requests.The only way to find proper entry/exit in #crypto is by reading the charts/volume & #volatility today I follow up with technical updates for: $BTC, $ETH, $IOTA, $DOGE, $XRP, $ALGO, $DASH, $XTZ, $EOS, $NEO and tell me? Whats on your radar?
  • $ADBE - Wonderful e.g. this year for how technical and seasonal analysis can provide you nice #trading setups. Between April and June #Adobe is historically strong - the formation of a new high last week confirms the direction. #Wallstreet https://t.co/ES2rwdGnLe
  • $DOGE - Good Morning #Asia - If you start the day with tea or coffee - Look at this #Dogecoin - Chart - we are in a cup and handle price pattern which is a is a bullish continuation pattern that marks a consolidation period followed by a breakout ($0.39) #dogearmy https://t.co/jhur0mfNKT
  • #BitcoinCash - We are at a very important resistance at $BCH. Psychologically, the $1000 is within reach and a very important tech resistance at $1087. The breakout from the rising triangle in the weekly already activated the price target at $1302. RSI and volume are supporting. https://t.co/H3C5KNQCIp
DAX: Widerstand droht, Unterstützung in Reichweite

DAX: Widerstand droht, Unterstützung in Reichweite

Paul Robinson, Strategist

Gesprächsansätze:

  • DAX-Trend nach oben hält weiterhin
  • sein Niveau, aber es gibt Hindernisse auf dem Weg zu Rekordständen
  • Unterstützung von unten bei Schwäche

Im Webinar-Kalender finden Sie eine Liste der bevorstehenden Live-Events mit Paul oder einem der anderen DailyFX-Analysten.

Der DAX -Aufstieg hält an und testet Niveaus, die wir schon seit 2015 im Auge haben und bei denen mehrere Swing-Hochs durch den Abstieg von Rekord-Hochs entstanden waren. Bislang fährt der Markt damit fort, diese Niveaus hinter sich zu lassen, mit dem ersten davon bei ungefähr 600 Handle niedriger. Der Trend zeigte für mehrere Monate nach oben und nun scheint es, als könne der deutsche Index demnächst jenen des Vereinigten Königreichs und der USA Gesellschaft dabei leisten, neue Rekordhöhen in diesem Jahr zu erreichen; der alte Höchststand liegt bei 12.391 Punkten.

Damit dies gelingen kann, gibt es jedoch noch einige Niveaus und Linien zu durchbrechen; die Oberseiten-Trendlinie, die bis in den April zurückreicht, eine andere vom August-Spitzenstand und noch eine weitere von einem Swing-Hoch 2015 bei 12.079 Punkten. Diese drei Niveaus kommen nahe beieinander zusammen. Dort sehen wir möglicherweise eine Unterbrechung der bisherigen Entwicklung und eine mögliche Stelle, an welcher der Markt sich zurückziehen könnte. Falls der DAX den Trend seit November fortsetzen sollte, müsste sich bei Anzeichen einer Schwäche ein Abfall entweder beim Januarhoch von 11.893 Punkten oder nicht weit unter der Trendlinie abzeichnen.

Sollte der DAX dieses Widerstandstrio sprengen, werden wir unseren Blick auf eine andere, kurzfristige Oberseiten-Trendlinie richten, die vom Hoch am 4. Januar ausgeht und die als letzte Widerstandslinie gelten kann, bevor das alte Rekordhoch erreicht wird.

Schauen wir ein wenig weiter in die Zukunft und bemühen unsere Fantasie ein wenig, so sehen wir einen möglichen alternativen Pfad, der jedoch einige Zeit benötigen würde, um sich zu erfüllen. In Anbetracht der konvergierenden Oberseiten-Trendlinie und steigenden Dezember-Trendlinie könnte dies auf einen entstehenden aufsteigenden Keil hinauslaufen. Über die tatsächlichen Auswirkungen machen wir uns ernsthafte Gedanken, wenn dieses Muster sich manifestiert. Vorerst ist es nur ein Gedankenspiel.

DAX: Tageschart

DAX: Widerstand droht, Unterstützung in Reichweite

Erstellt mit TradingView

Sie suchen nach Trading-Ideen? Schauen Sie in unsere Trading-Leitfäden.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.