Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Gemischt
WTI Öl
Bullisch
Dow Jones
Gemischt
Gold
Bullisch
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Der #Soros Fund investiert im Zuge der #Archegos Pleite in #Baidu #Dicovery #ViacomCBS und #Tencent Größter Verkauf im Wert von $435 Mio. war $PLTR Fund hat in den letzten 12 Monaten +30% Rendite gemacht. #Aktien #Boerse https://t.co/QtGqO61Nhr
  • Jeder, der ohne echte Stops (#Trading) oder angemessenes Risk-Management (Z.B. Diversifikation) agiert, wird früher oder später unweigerlich folgende Lehre ziehen müssen 👇#Investieren #Boerse #Finanzen https://t.co/YGfHOj0bCO
  • Blasphemiiiiiie! Einen Markt als Not forward looking zu bezeichnen. https://t.co/ZdcXku0XoS https://t.co/ewLB2ywtl0
  • Dass #ElonMusk seine Spielchen mit #Kryptowaehrungen treiben kann, ist mE nicht in erster Linie ein Beispiel für Marktmanipulation, sondern dafür, was man mit einem nicht regulierten Markt alles anstellen kann ohne dafür belangt zu werden. #dogecoin #bitcoin
  • Die Prognose der Nettomarge per Q2 2021 fällt aktuell laut @FactSet geringer aus, als die Marge aus Q1. Unternehmen sehen sich vergleichsweise eventuell höheren Kosten (Inflation) entgegen. #Aktien #SP500 #Earnings https://t.co/ni3nbUq0OD https://t.co/yVTBAMAJVv
  • #Bezos, #Brin, #Zuckerberg und einige andere stoßen seit einiger Zeit kontinuierlich #Aktien ab. #Google Founder Brin sogar zum ersten Mal seit vier Jahren👇 https://t.co/R1W0amoPvk
  • Meine aktuellen Swing-Trades: #EURCHF Long (Ziele: 1,1040, 1,12, 1,14 SL: 1,08848) #AUDNZD Short (Ziel: 1,06225 SL: 1,08060) Keine Anlageberatung! #Forex #Trading
  • Bevor alle kollabieren und zu voreilig mögliche Profiteure der steigenden Rohstoffpreise ausmachen. Zu hohe Rohstoffpreise sind nicht unbedingt eine gute Sache für viele Länder. Insbesondere EMs, da dort die übrigen Preise stark abhängig sind. Anders als in den DMs. #investment
  • #EidMubarak - Everyone. Enjoy the time with your loved ones. https://t.co/XJCTIz2TqX
  • #Webinar - Der Reversal Trade mithilfe der #Bouhmidi-Bänder ist geglückt. Der #DAX schloss am Ende in der Bandbreite. Unser $DAX Turbo-Call wurde mit Erfolg geschlossen. $WTI setzt seinen saisonalen und technischen Trend fort. Morgen gibt es die Aufzeichnung zum Webinar. https://t.co/0Tafkal1jL https://t.co/UyQUJ7Lcao
DAX - Technischer Ausblick: Wie gewonnen, so zerronnen

DAX - Technischer Ausblick: Wie gewonnen, so zerronnen

Paul Robinson, Strategist

Gesprächsansätze:

  • Der DAX hat die Zugewinne nach einem Ausbruch aus der mehrwöchigen Konsolidierung schnell wieder abgegeben
  • Die Dynamik begünstigt einen weiteren Abwärtstrend; es muss zu einer schnellen Umkehr kommen, bevor man konstruktiv werden kann
  • Preisniveaus markiert

Trading-Leitfäden und Ideen

Am Donnerstag, als wir den DAX zum letzten Mal besprochen haben, hatte er es gerade geschafft, sich aus einer mehrwöchigen Spanne zu befreien und wichtige Level, die sich während des Rückgangs von den Rekordhochs im Jahr 2015 aus gebildet hatten, herauszufordern. Dies war auch der Tag, an dem es zu dem Hoch bei den Zugewinnen von der Basisformation aus, die bereits seit dem zweiten Handelstag des Monats bestand, kam.

Es ist eine starke Umkehr – wie gewonnen, so zerronnen – bei der es gestern zu einem großen Teil der jüngsten Verluste kam. Dadurch befindet sich der DAX an einem interessanten Punkt. Der Ausbruch von der höheren Basis aus ist gescheitert und wenn die jüngste Dynamik sich nicht schnell umkehrt, könnte es so weitergehen. Ein Durchbruch unter 11.500 Punkte brächte den Bereich 11.408/25 ins Spiel und darunter befindet sich die Topside-Trendlinie, die bis in den April zurück verläuft. Derzeit liegt sie nur leicht über 11.300 Punkten.

Es könnte sich herausstellen, dass es sich bei dem Rückgang nur um einen kurzlebigen Rücksetzer handelt, aber der Markt muss sich umkehren und das schnell. Der heutige Schritt nach oben könnte ein Anfang sein; es ist aber noch zu früh, um mehr sagen zu können. Der Rückgang von fast 11.900 Punkten war recht heftig und deutet darauf hin, dass mehr Abwärtsdynamik bevorstehen könnte. Falls die 11.500 Punkte halten, dann könnte der DAX sich auf höhere Kurse vorbereiten. Das wäre ein Szenario, in dem wir erst eine konstruktivere Preisbewegung beobachten müssten, bevor wir in Hinblick darauf zuversichtlich werden würden.

DAX: Tageschart

DAX - Technischer Ausblick: Wie gewonnen, so zerronnen

Erstellt mit Tradingview

Wesentliches Eventrisiko heute: Der FOMC gibt heute seinen Zinsentscheid bekannt und veröffentlicht um 19 Uhr eine geldpolitische Erklärung. Für die Sitzung heute werden keine Maßnahmen erwartet, die Aufmerksamkeit richtet sich daher wie so oft auf die Formulierungen in der geldpolitischen Erklärung. Die europäischen Märkte werden zum Zeitpunkt der Sitzung geschlossen sein, aber evtl. größere Bewegungen in den US-Märkten werden sich wohl auch auf den Handel morgen früh auswirken. Die BoE kommt am Donnerstag um 12 Uhr GMT. Alle bevorstehenden Ereignisse finden Sie in unserem Wirtschaftskalender

In unserem Webinar-Kalender finden Sie eine Liste der bevorstehenden Live-Veranstaltungen mit den DailyFX Analysten.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.