Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • @SalahBouhmidi @akaAXELROD @alimasarwah @Duke_606 @flyingstocksman @XetraDax30 @Greiffcapital @Elliott_Wellen @RottiTrader @RonnieChopra1 @CHenke_IG @RobbertM_IG @IvanKorelo @Friesenjunk @MrGInsider Danke Bro!
  • #EURUSD #NFPGuesses #SPX https://t.co/JtIBSTr66X
  • 🇺🇸US Arbeitsmarkt enttäuscht eigentlich 👉https://t.co/Wc1Re4O36d #EURUSD #SP500 #Aktien #Forex #NFP https://t.co/AG5noX1cz0
  • @DavidIusow @akaAXELROD @alimasarwah @Duke_606 @flyingstocksman @XetraDax30 @Greiffcapital @Elliott_Wellen @RottiTrader @RonnieChopra1 @CHenke_IG @RobbertM_IG @IvanKorelo @Friesenjunk @MrGInsider Danke David schätze die Skills meines Freundes und Kollegen im Trading und der Analyse - Keep Movin
  • #FF @akaAXELROD @alimasarwah @Duke_606 @flyingstocksman @XetraDax30 @Greiffcapital @Elliott_Wellen @RottiTrader @RonnieChopra1 @SalahBouhmidi @CHenke_IG @RobbertM_IG @IvanKorelo @Friesenjunk @MrGInsider many many more. #fintwit=best #trading/#invest community https://t.co/CsJbLv7U9W
  • #TradingEducation 👇 https://t.co/ZeyiRPkqIp
  • #Adventskalender - Vier Tage sind zwar schon rum, aber du hast noch 20 Tage vor dir. Schau du in meinen #Trading - Kalender rein. Jeden interessante Tradinginhalte, die dir das Thema Trading näherbringen: https://t.co/gLCi34bcO3 https://t.co/KlOdnq36cJ
  • #Brent #WTI #OPEC #Trading https://t.co/2HsVoP1qW4
  • 🛢️Brent, WTI: Ölpreis winkt den OPEC + Deal durch 👉https://t.co/WUUBlgu1Hy #Brent #WTI #CL_F #Crudeoil #Oelpreis #Opec https://t.co/Kxu9RBSxmc
  • #DA30 Abpraller am technischen Widerstand. Brexit-Impuls eher kurzfristig. Was die Aussagen angeht, verständlich. Die Situation kann sich immer noch anders darstellen zum Ende des Wochenendes. Vola ⬆️ Teilgewinnmitnahmen sind das A und O hier imo. Rest gut absichern. https://t.co/xTmbxX7M85 https://t.co/kSgoho48A2
FTSE 100: Sprung von der Trendlinie, Range der letzten Zeit

FTSE 100: Sprung von der Trendlinie, Range der letzten Zeit

2016-11-23 17:15:00
Paul Robinson, Strategist
Teile:

Was sich dahinter verbirgt:

  • Der FTSE 100 hält die Trendlinien-Unterstützung
  • Versuch aus der jüngsten Unpässlichkeit auszubrechen und eines Anstiegs auf höhere Niveaus
  • Die Unterstützungsniveaus werden zumindest die Short-Trades unter Kontrolle halten

Der FTSE 100 entwickelte sich während der vergangenen Woche unruhig; wenn Käufer den frühen Schub heute bei der Trendunterstützung aber erhalten können, könnten wir erleben, dass der britische Index Boden gewinnt und ein wenig zu anderen globalen Indizes aufholt.

Hier ist, was wir am Freitag zu sagen hatten (Hervorhebung ist neu): „Ein Schub nach unten erscheint zunehmend wahrscheinlich. Wir müssen die Unterstützung aber respektieren, bis sie durchbrochen wird. Während der Markt kein großes Interesse am Erreichen der 100 zeigt, ist eine Shortstellung der Unterstützung ein ungünstiger Ansatz (wie auch der Kaufwiderstand).“ Und es war bisher ein schwieriger Short. Käufer zu sein hat auch nicht viel mehr Spaß gemacht, es war aber nicht teuer.

Bei der technischen Analyse sind es oft die einfachen Dinge, die am nützlichsten sind. Selbst wenn man an der Trendlinie nicht Long ist (die Preisbewegung war ja nicht sehr ermutigend), hätten „unnötige“ Verluste bei Shorts vermieden werden können.

Aber zurück zur aktuellen Situation...

Falls der FTSE ein Bid erhalten kann, besteht nur wenig Spielraum bevor er auflaufen wird. Im Bereich ~6.955/12 Punkte besteht eine recht gute Widerstandszone (läuft zurück zum Swing-Hoch im August). Außerdem kommt irgendwo im gleichen Bereich wie unsere horizontalen Niveaus eine Trendlinie von den Rekordhochs aus ins Spiel.

Die Unterstützung liegt bei den jüngsten Tagestiefs, die von 6.709 Punkten bis zum wichtigen Swing-Tief vom 4.11. bei 6.676 Punkten nach unten reichen. Die Juni-Trendlinie ist natürlich eines unserer Hauptaugenmerke, wie auch die niedriger verlaufende Trendlinie, die bis zum Tief am 4.8. reicht.

Wir sprachen bereits zuvor über eine „Schulter-Kopf-Schulter“ Spitze, die möglicherweise entsteht, wenn die „rechte Schulter“ sich weiter füllt. Wir behalten uns aber weitere Beobachtungen vor bis/falls es zu einem relevanten Szenario kommt.

Für den Moment könnte der FTSE, falls die heutigen Zugewinne halten sollten, schließlich nach der jüngsten Lethargie Dynamik gewinnen und sich auf die zuvor erwähnten Widerstandsniveaus zu bewegen. Das wäre für kurzfristige Long-Positionen gut und würde zumindest kurzfristige Shorts unter Kontrolle halten. Eine Umkehr zurück nach unten wäre für Longs nicht sehr ermutigend, wir müssen die Unterstützung aber respektieren bis sie durchbrochen wird.

FTSE 100: Tageschart

FTSE 100: Sprung von der Trendlinie, Range der letzten Zeit

Wir verfügen über mehrere Trading-Leitfäden für Trader auf allen Erfahrungsstufen.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.