Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Indizes Update: Gemäß 14:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: -0,33 % Dow Jones: -0,34 % CAC 40: -0,37 % Dax 30: -0,65 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/HDESKkbOhy
  • Ein neuer Education-Artikel ist online: Devisenmarkt oder Aktien? Die Unterschiede. @SalahBouhmidi @CHenke_IG https://t.co/7Qht16rUJ6 #Forex #Aktien #Boersen #Trading https://t.co/2R2IPtxi5S
  • 🇺🇸 USD Real Avg Hourly Earning (YoY) (OCT), Aktuell: 1.2% Erwartet: N/A Vorher: 1.3% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-13
  • 🇺🇸 USD Real Avg Weekly Earnings (YoY) (OCT), Aktuell: 0.9% Erwartet: N/A Vorher: 1.0% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-13
  • 🇺🇸 USD Consumer Price Index Ex Food and Energy (YoY) (OCT), Aktuell: 2.3% Erwartet: 2.4% Vorher: 2.4% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-13
  • 🇺🇸 USD Real Avg Weekly Earnings (YoY) (OCT), Aktuell: -0.1% Erwartet: N/A Vorher: 0.9% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-13
  • 🇺🇸 USD Consumer Price Index Ex Food and Energy (MoM) (OCT), Aktuell: 0.2% Erwartet: 0.2% Vorher: 0.1% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-13
  • 🇺🇸 USD Verbraucherpreisindex (im Vergleich zum Vormonat) (OCT), Aktuell: 0.4% Erwartet: 0.3% Vorher: 0.0% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-13
  • 🇺🇸 USD Verbraucherpreisindex (im Vergleich zum Vorjahr) (OCT), Aktuell: 1.8% Erwartet: 1.7% Vorher: 1.7% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-13
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,56 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 84,81 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/oM954VBYPy
DAX: Kommt heute aus Frankfurt ein geldpolitischer Hinweis?

DAX: Kommt heute aus Frankfurt ein geldpolitischer Hinweis?

2016-05-02 07:33:00
Niall Delventhal, Marktanalyst
Teile:

(DailyFX.de) Heute gilt im DAX der Blick vorrangig die anstehenden Riskevents um 16:00 Uhr. In den USA wird der ISM Herstellungsindex publik, der gerade in der Woche der Non Farm Payrolls Aufmerksamkeit erhalten wird, in Europa könnte der EZB-Chef Mario Draghi geldpolitische Hinweise liefern. Wie nah die EZB an weiteren Lockerungsschritten steht, wird hierbei besonders interessieren. Klare Hinweise aus Frankfurt sollten aber nicht erwartet werden.

Die mehrheitliche Long-Position im Retail-Sentiment von FXCM suggierert aktuell, die Korrektur im DAX könnte sich weiter erstrecken (Interpretation: Kontraindikator). Unter den bei FXCM in GER30 Indikation positionierten Marktteilnehmern kommen auf jeden Verkäufer rund 1,4 Käufer.

Die Ausdehnung der Schwächebewegung könnte an das Märzhoch um 10.100 Punkte und unterhalb an 10.000 Punkte führen. In dieser Unterstützungsregion wäre stärkerer Kaufdruck vorstellbar, der das Potenzial einer Aufwärtsbewegung zurück an und über den Widerstandsbereich von 10.400/10.490 Punkten eröffnen könnte. Oberhalb wäre der Weg frei für eine Folgebewegung bis 10.880 Punkte.

DAX: Kommt heute aus Frankfurt ein geldpolitischer Hinweis?

Charts erstellt mit FXCMs Trading Station II / Marketscope

Datum

Zeit

Ereignis

Prognose

Vorherig

Mo

Mai 2

15:45

EUR ECB Publishes Weekly, Monthly QE Holdings

16:00

USD ISM Herstellungsindex (APR)

51.4

51.8

16:00

EUR ECB President Draghi Speaks at ADB Meeting in Frankfurt

16:00

USD ISM gezahlte Preise (APR)

52.0

51.5

23:30

USD San Francisco Fed's Williams Speaks in LA on Systemic Risk

Analyse geschrieben von Niall Delventhal, Marktanalyst von DailyFX.de

DAX: Kommt heute aus Frankfurt ein geldpolitischer Hinweis?

@NiallDelventhal

DAX: Kommt heute aus Frankfurt ein geldpolitischer Hinweis?

instructor@dailyfx.com

DAX: Kommt heute aus Frankfurt ein geldpolitischer Hinweis?

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.