Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
DAX mit Zinsentscheid der Fed steht kräftiger Impulsgeber vor der Tür

DAX mit Zinsentscheid der Fed steht kräftiger Impulsgeber vor der Tür

2016-04-27 09:11:00
Niall Delventhal, Marktanalyst
Teile:

(DailyFX.de) Heute Abend steht mit dem Zinsentscheid der Fed ein kräftiger Impulsgeber auf der Agenda (20 Uhr). Die Kauflaune könnte auch am deutschen Aktienmarkt vor der Verkündung der geldpolitischen Lagebeurteilung weiter gedämpft ausfallen. Auch wenn keine Zinsanhebung erwartet wird (Wahrscheinlichkeit liegt basierend auf Fed-Future-Funds hierfür bei 0,36 %) werden die Hinweise über das zukünftige Verhalten der Fed größere Kursreaktionen anstoßen können. Heute gilt beim "Status Quo im Zins" vorrangig der Blick den Signalen der US-Notenbank im Begleitkommentar.

Werden die globalen Risiken wieder verstärkt adressiert? Zuletzt kühlten die Risiken, die zu Beginn des Jahres für hohe Nervosität und eine tiefe Korrektur sorgten, in Fernost ab. Stärker als diese könnten die Kommentare zur Inflationsentwicklung gewichtet werden. Die Stimmung am Aktienmarkt könnte auf einen Dämpfer treffen, sollten die Hürden für eine Zinsanhebung weiter abgebaut worden sein. Heute folgt dem Zinsentscheid keine Pressekonferenz, doch das nimmt bevorstehenden Eventrisiko nicht gänzlich die Spannung.

Eine Ausdehnung der Korrekturbewegung könnte an die charttechnische Unterstützung im Bereich des geknackten Märzhochs um 10.100 Punkte, folgend an die psychologische Schwelle von 10.000 Punkten führen. Auf der Oberseite bleibt ein nachhaltiger Bruch von 10.400/10.490 Punkten das Ziel, dem Auftrieb bis an 10.880 Punkte folgen könnte.

DAX mit Zinsentscheid der Fed steht kräftiger Impulsgeber vor der Tür

Chart erstellt mit FXCMs Trading Station II / Marketscope

Analyse geschrieben von Niall Delventhal, Marktanalyst von DailyFX.de

DAX mit Zinsentscheid der Fed steht kräftiger Impulsgeber vor der Tür

@NiallDelventhal

DAX mit Zinsentscheid der Fed steht kräftiger Impulsgeber vor der Tür

instructor@dailyfx.com

DAX mit Zinsentscheid der Fed steht kräftiger Impulsgeber vor der Tür

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.