Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • 64% der #SP500 Unternehmen haben berichtet. 86% davon haben laut @FactSet die Erwartungen beim Gewinn je Aktie übertroffen. Der bisher erzielte gesamte Gewinnrückgang verbessert sich von 16,6% in der Vorwoche auf 9,9%. #Aktien #Boerse #SPX #DowJones https://t.co/JjcdiIl3JJ
  • Läuft bei euch @XetraGold #Gold #Goldpreis #XAUUSD https://t.co/8MRvozER1g
  • #VIX #SP500 #Aktien #Trading https://t.co/4gwvtRlNNM
  • 🇺🇸Dow Jones, SP500: Auswirkungen der #USWahl auf den Volatilitätsindex #Vix special thanks @RichDvorakFX 👉https://t.co/d0sRjjvW8K #Aktien #Boerse #Finanzen @SalahBouhmidi @IGDeutschland @CHenke_IG @TimoEmden https://t.co/9pbC2DuHDE
  • #Gold #Goldpreis #XAUUSD #xauusdgold https://t.co/pTQhLMt9XF
  • Interessante Vorträge und Live-Trading. Mo-Di-Mi in der kommenden Woche. Jetzt kostenfrei anmelden 👇 #uswahl2020 #USWahl #uswahlen #Aktien #Trading #Boerse #IGTURBOTRADINGDAYS https://t.co/40gagO4P17
  • Gold: US Dollar und schwache Nachfrage bremsen https://t.co/9EMhpN1T7Q #Goldpreis #XAUUSD #Gold @SalahBouhmidi @CHenke_IG @IGDeutschland @TimoEmden https://t.co/yETnBL2REc
  • Today I will be live on #CryptoAssetConference at 14:05H – Live from @frankfurtschool. Learn more about the applicability of technical analysis for #cryptocurrencies . Join the #Livestream 📽️🇬🇧: https://t.co/Oto4YjaGac @TimoEmden @CryptoMichNL $BTC #Crypto @IGDeutschland https://t.co/kdeZd5aXJ2
  • Hauptsächlicher Grund dafür ist die um 37 % QoQ schwächere Nachfrage nach #ETF und ähnlichen Produkten https://t.co/xxM7VQkzhY
  • #Gold Angebot-Nachfrage-Verhältnis mit starkem Spike und auf höchstem Stand in den letzten zehn Jahren. So langsam können #ETFs und andere Investments den Ausgleich bei der fallenden Nachfrage in den anderen Segmenten nicht mehr erbringen. #XAUUSD #Goldpreis https://t.co/4Bf1Bjgq65
DAX: nach kurzem bullishen Strohfeuer in der kommenden Woche wieder down?

DAX: nach kurzem bullishen Strohfeuer in der kommenden Woche wieder down?

2016-02-19 13:00:00
Jens Klatt, Marktstratege
Teile:

Wollen Sie den DAX professionell traden? Laden Sie sich den exklusiven DailyFX-DAX Trading Guide HIER herunter.

(DailyFX.de) – Eine positive Nachricht gibt es nach der letzten Handelswoche für den DAX zu vermelden: der deutsche Leitindex markierte kein neues Jahrestief, konnte sich gar deutlich über 9.000 Punkten stabilisieren. Sind auch in der kommenden Woche positive Vorgaben zu erwarten?

Ich bin hier skeptisch, denn unter 9.950/10.000 Punkten ist der DAX weiterhin klar bearish einzuschätzen und die Gefahr mindestens einer Attacke auf die Region ums aktuelle Jahrestief, 8.700 Punkte, eventuell gar ein Bruch und Lauf in Richtung 2014er Jahrestief um 8.300/350 Punkten, ist weiter verstärkt gegeben.

DAX Chart

Chart erstellt mit FXCMs Trading Station II / Marketscope

Wirtschaftsdatentechnisch wird es in der kommenden Woche erst zum Ende spannender, wobei die zu veröffentlichenden Daten in meinen Augen selbst dort keine signifikanten „Market Mover“ beinhalten:

DAX: nach kurzem bullishen Strohfeuer in der kommenden Woche wieder down?

Quelle: DailyFX Wirtschaftsdatenkalender

Potentielle fundamentale Treiber sind wohl eher weiter Entspannungen rund um die Annäherung zwischen EU und Großbritannien bzgl. des potentiellen BREXITs oder geopolitische Spannungen/Entspannungen, Entwicklungen am Ölmarkt oder auch Spekulationen rund um die Haltung der EZB auf ihrer kommenden Sitzung am 10.03.

Wie ist Ihre Einschätzung hierzu? Diskutieren Sie Ihr DAX-Trading mit mir und dem deutschen DailyFX-Team und der deutschen DailyFX-Trading-Community in unserem DAX Talk!

Analyse geschrieben von Jens Klatt, Chefanalyst von DailyFX.de

DAX: nach kurzem bullishen Strohfeuer in der kommenden Woche wieder down?

@JensKlattFX

DAX: nach kurzem bullishen Strohfeuer in der kommenden Woche wieder down?

instructor@dailyfx.com

DAX: nach kurzem bullishen Strohfeuer in der kommenden Woche wieder down?

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.