Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
DAX: stärkste Schwankungen seit 2011, Liquidität am Futures-Markt im Penny-Stock-Bereich

DAX: stärkste Schwankungen seit 2011, Liquidität am Futures-Markt im Penny-Stock-Bereich

2015-08-25 06:30:00
Jens Klatt, Marktstratege
Teile:

FXCM Trading Tour 2015 – HIER gehts zur Anmeldung!

Wollen Sie den DAX professionell traden? Laden Sie sich den exklusiven DailyFX-DAX Trading Guide HIER herunter.

(DailyFX.de) – Der gestrige Handelstag wird in die Geschichte eingehen: zum ersten Mal in seiner Geschichte war der E-Mini-SPX500 „Limit down“.

„Limit down“ ?

Mit Limit down wird an einem Terminmarkt der maximale Betrag bezeichnet, der es einem Aktienmarkt erlaubt ist zu fallen. Infolgedessen kommt es zu einer Handelsunterbrechung („Trading Halt“), die solange anhält, bis sich ausreichend Liquidität gefunden hat zu welchem eine faire Bewertung des Marktes gewährleistet ist bzw. stattfinden kann. Der Handel wird sodann wieder eingesetzt.

Grund für die massiven Abschläge ist eine stark austrocknende Liquidität gewesen, so stark, wie viele Marktteilnehmer dies noch nie zuvor gesehen haben:

DAX: stärkste Schwankungen seit 2011, Liquidität am Futures-Markt im Penny-Stock-Bereich

Quelle: Twitter | Eric Hunsader / nanexlic

Der VIX stieg infolgedessen auf rund 50 Punkte, der VDAX New (Volatilitätsindex auf den DAX) stieg auf 45%, die höchsten Stände seit 2011.

Technisch konnte im DAX die Region um 9.200/400 Punkte verteidigt werden und die Bullen werden sich denken „sollte sie auch weiterhin“. Andernfalls droht nämlich ein nächster Abverkauf in den kritischen Bereich um das 2014er jahrestief um 8.350 Punkte, welches die langfristig übergeordnete Aufwärtsbewegung im DAX intakt hält.

Klar ist, dass die Schwankungen am Markt weiter extrem hoch bleiben dürften, im DAX auch mit Gegenbewegungen in den Bereich um das psychologisch wichtige 10.000/100er Level gerechnet werden sollte, darüber wären gar Korrektur-Extensionsbewegungen in die Gefilde um 10.650 Punkte denkbar.

DAX Tageschart

Chart erstellt mit FXCMs Trading Station II / Marketscope

BITTE BEACHTEN SIE: Die Tatsache, dass ich in meiner Intraday-Analyse Schwankungen von 1.000 Punkten thematisiere illustriert, dass im derzeitigen Marktumfeld ein ganz besonderer Fokus auf der Positionsgröße und in diesem Zusammenhang auf dem EFFEKTIVEN HEBEL (Details HIER) liegen sollte. Reduzieren Sie diesen, wenn Sie sich bei Trade-Engagements unsicher fühlen, bleiben Sie lieber an der Seitenlinie stehen und warten Sie auf eine Beruhigung des Marktes.

Wie ist Ihre Einschätzung hierzu? Diskutieren Sie Ihr DAX-Trading mit mir und dem deutschen DailyFX-Team und der deutschen DailyFX-Trading-Community in unserem DAX Talk!

Analyse geschrieben von Jens Klatt, Chefanalyst von DailyFX.de

DAX: stärkste Schwankungen seit 2011, Liquidität am Futures-Markt im Penny-Stock-Bereich

@JensKlattFX

DAX: stärkste Schwankungen seit 2011, Liquidität am Futures-Markt im Penny-Stock-Bereich

instructor@dailyfx.com

DAX: stärkste Schwankungen seit 2011, Liquidität am Futures-Markt im Penny-Stock-Bereich

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.