Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
DAX mit schwächster Vortsellung seit Mai 2012 - 10.650 im Visier

DAX mit schwächster Vortsellung seit Mai 2012 - 10.650 im Visier

2015-08-20 06:30:00
Jens Klatt, Marktstratege
Teile:

FXCM Trading Tour 2015 – HIER gehts zur Anmeldung!

Wollen Sie den DAX professionell traden? Laden Sie sich den exklusiven DailyFX-DAX Trading Guide HIER herunter.

(DailyFX.de) – Der DAX präsentiert sich weiter sehr schwach im August und nahm gestern sein Juli-Tief um 10.650 Punkte ins Visier.

Tatsächlich hat der deutsche Leitindex im August bis jetzt rund 5% verloren, was bei genauerer Betrachtung dem größten monatlichen Rücksetzer seit Mai 2012 entspricht:

DAX mit schwächster Vortsellung seit Mai 2012 - 10.650 im Visier

Quelle: Reuters | Jamie MacGeever

Ich gehe allerdings weiterhin davon aus, dass es selbst bei einer erfolgenden Attacke bzw. einem Unterschreiten der Juli-Tiefs um 10.650 Punkte zu keinem nachhaltigen Bruch kommen wird, wie bereits in meiner Wochenanalyse vergangenen Freitag beschrieben (Details HIER).

Wie man in dieser lesen kann bzw. konnte, rührt meine Skepsis hier aus dem weiter anhaltenden Netto-Long-Sentiment-Extrem im Euwax-Sentiment der Börse Stuttgart auf 12-Monatssicht her.

Klar ist allerdings aber auch, dass es sich schwer darstellen wird, eventuelle Gegenbewegungen zurück in Richtung der 11.000er Marke und darüber in den Beriech um 11.250/300 Punkte aggressiv antizyklisch zu traden.

Meine Idee lautet nun wie folgt: zunächst warte ich eine erste Gegenbewegung ab und bei einem erneuten Rücksetzer in Richtung der nun ausgebildeten Tiefs und ein Nicht-Unterschreiten eben dieser würde ich dann, unter Voraussetzung eines attraktiven CRVs (CRV – was ist das? Man klicke HIER), einen Bruch auf der Oberseite Long handeln (in schwarz im unten stehenden Chart aufgegriffen).

Da die Ausbildung einer solchen Struktur, sollte sie überhaupt stattfinden, etwas an Zeit benötigt, lautet die Devise im DAX Trading-technisch für mich daher: Geduld.

DAX Chart

Chart erstellt mit FXCMs Trading Station II / Marketscope

Wie ist Ihre Einschätzung hierzu? Diskutieren Sie Ihr DAX-Trading mit mir und dem deutschen DailyFX-Team und der deutschen DailyFX-Trading-Community in unserem DAX Talk!

Analyse geschrieben von Jens Klatt, Chefanalyst von DailyFX.de

DAX mit schwächster Vortsellung seit Mai 2012 - 10.650 im Visier

@JensKlattFX

DAX mit schwächster Vortsellung seit Mai 2012 - 10.650 im Visier

instructor@dailyfx.com

DAX mit schwächster Vortsellung seit Mai 2012 - 10.650 im Visier

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.