Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • 🛢️If they really do for longer than three months, then yes. #OOTT #crudeoil #Brent #WTI #OPEC #oilwar https://t.co/2g8h9HTrRj
  • #WTI & #Brent - #OPEC and partners want to reduce #oil production by 15 million barrels a day - is that enough to support the price? #OOTT @DavidIusow @CHenke_IG https://t.co/YCJqHBpZ4Z
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 95,63 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 70,76 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/OnshAPdIbw
  • Rohstoffe Update: Gemäß 07:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 3,77 % Silber: 0,98 % Gold: 0,61 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/gZhzTz0bpE
  • Forex Update: Gemäß 07:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 0,19 % 🇬🇧GBP: 0,17 % 🇪🇺EUR: 0,12 % 🇦🇺AUD: 0,05 % 🇨🇦CAD: -0,05 % 🇯🇵JPY: -0,09 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/8kSorp9QQu
  • Indizes Update: Gemäß 07:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: CAC 40: 1,94 % Dax 30: 1,69 % Dow Jones: 0,92 % S&P 500: 0,72 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/jNAvUMS887
  • 🇬🇧 GBP Trade Balance (FEB), Aktuell: -£2973m Erwartet: £1000m Vorher: £2409m https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-04-09
  • 🇬🇧 GBP Construction Output (YoY) (FEB), Aktuell: -2.7% Erwartet: 0.2% Vorher: 0.5% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-04-09
  • 🇬🇧 GBP Produktion des verarbeitenden Gewerbes (im Vergleich zum Vorjahr) (FEB), Aktuell: -3.9% Erwartet: -4.0% Vorher: -3.7% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-04-09
  • 🇬🇧 GBP Monthly Gross Domestic Product (MoM) (FEB), Aktuell: -0.1% Erwartet: 0.1% Vorher: 0.0% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-04-09
Der DAX und seine bearishe Divergenz…

Der DAX und seine bearishe Divergenz…

2015-07-17 06:30:00
Jens Klatt, Marktstratege
Teile:

Wollen Sie den DAX professionell traden? Laden Sie sich den exklusiven DailyFX-DAX Trading Guide HIER herunter.

(DailyFX.de) – Der DAX hat am Donnerstag einen imposanten Lauf hingelegt, beflügelt durch die Aussage Draghis auf der EZB-PK, dass weitere EZB-Hilfen besonders für griechische Banken fließen und dies als Antizipation eines Verbleibs Griechenlands im Euro geschieht, sofern Griechenlands dies auch selbst möchte.

Zum Ende des Handelstages kam es dann zu ersten Gewinnmitnahmen im Bereich um 11.800 Punkte. Ob der DAX seinen Lauf auf der Oberseite zum Wochenschluss fortführt und es zu Attacken auf die psychologisch spannende 12.000er Marke zum Wochenschluss kommt, bleibt allerdings abzuwarten, ich würde dies tatsächlich als unwahrscheinlich erachten.

Als primären Grund würde ich erneut die sich abzeichnende, bearishe Divergenz im 14er RSI auf Stundenbasis ins Feld führen (Divergenz – was ist das? Klicken Sie HIER), die auf ein sich abschwächendes Momentum auf der Oberseite hinzudeuten scheint.

Charttechnisch relevante Level sehe ich auf der Unterseite zunächst im Bereich des gestrigen Ausbruchlevels um 11.630 / 650 Punkte. Sollte der deutsche Leitindex unter dieses Niveau fallen, so läge ein nächstes Unterstützungsniveau erst in der Region um 11.400 Punkte.

Auf der Oberseite wiederum würde, bei einem Bruch über die 11.800er Marke eine Fortführung der Aufwärtsbewegung mindestens bis 11.900 Punkten denkbar, eventuell kommt es dann gar zu einem Test der 12.000er Marke.

DAX Stundenchart

Chart erstellt mit FXCMs Trading Station II / Marketscope

Wie ist Ihre Einschätzung hierzu? Diskutieren Sie Ihr DAX-Trading mit mir und dem deutschen DailyFX-Team und der deutschen DailyFX-Trading-Community in unserem DAX Talk!

Analyse geschrieben von Jens Klatt, Chefanalyst von DailyFX.de

Der DAX und seine bearishe Divergenz…

@JensKlattFX

Der DAX und seine bearishe Divergenz…

instructor@dailyfx.com

Der DAX und seine bearishe Divergenz…

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.