Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • But not disappointed #Forex Traders as it seems #DXY https://t.co/hsTwJPR3kj
  • Just to summarize. #Powell and testimony disappointed algo #traders today and somewhat those who were hoping for the Santa Claus Rally. $DJIA $DAX
  • Rohstoffe Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 1,03 % Gold: 0,57 % WTI Öl: 0,13 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/KUchGJS7in
  • #Gold: Uper Bouhmidi Band @1472,31$ has been triggered minutes before FED #PressConference @DavidIusow @pejeha123 #XAUUSD @CHenke_IG https://t.co/Wb3hnr5xfN
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 98,02 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 76,01 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/PK4F7r4XUm
  • In Kürze:🇺🇸 USD Powell Holds Post FOMC Meeting Press Conference um 19:30 GMT (15min) https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-11
  • 🇺🇸 USD Monatliche Haushaltserklärung (NOV), Aktuell: -$208.8b Erwartet: -$206.9b Vorher: -$134.5b https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-11
  • 🇺🇸 USD Interest Rate on Excess Reserves (DEC 12), Aktuell: 1.55% Erwartet: 1.55% Vorher: 1.55% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-11
  • 🇺🇸 USD FOMC Rate Decision (Lower Bound) (DEC 11), Aktuell: 1.50% Erwartet: 1.50% Vorher: 1.50% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-11
  • 🇺🇸 USD FOMC Rate Decision (Upper Bound) (DEC 11), Aktuell: 1.75% Erwartet: 1.75% Vorher: 1.75% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-11
DAX kann nur mit Mühe 11.150er Marke halten - nächste Attacke gleich zum Wochenstart?

DAX kann nur mit Mühe 11.150er Marke halten - nächste Attacke gleich zum Wochenstart?

2015-06-15 07:20:00
Jens Klatt, Marktstratege
Teile:

Wollen Sie den DAX professionell traden? Laden Sie sich den exklusiven DailyFX-DAX Trading Guide HIER herunter.

(DailyFX.de) – Der DAX konnte sich nach einem durchwachsenen Wochenschluss mit einem Rutsch unter die 11.100er Marke, dennoch oberhalb des 11.000er Levels stabilisieren. Wie geht es zum Wochenstart nun weiter?

Die Signifikanz der 11.150er Marke hatte ich ja bereits am Freitag in meiner DAX-Wochenanalyse herausgestellt: http://bit.ly/1QwUEZY. Und fast wäre es bereits zu einem Bruch eben dieses Levels gekommen, nur mit Mühe konnte sich der deutsche Leitindex oberhalb dieser Marke aus der Handelswoche retten.

Bereits am Montag kam es durch wiederaufkeimende Sorgen um Griechenland zu einer erneuten Attacke auf die 11.000er Marke. Sollte diese gebrochen werden, stünde einem Test der 10.850er Region vor der FED-Sitzung am Mittwoch kaum etwas im Wege.

DAX kann nur mit Mühe 11.150er Marke halten - nächste Attacke gleich zum Wochenstart?

Quelle: DailyFX Wirtschaftsdatenkalender

Auf der Oberseite bleibt es dabei, dass ich eine erste Aufhellung des charttechnischen Bildes erst mit einem Rücklauf bzw. Schluss über 11.600 Punkten sehe. Um das zu erreichen, ist ein Bruch der 11.350 / 370er Marke essentiell und das erste Ziel.

DAX Stundenchart

Chart erstellt mit FXCMs Trading Station II / Marketscope

Wie ist Ihre Einschätzung hierzu? Diskutieren Sie Ihr DAX-Trading mit mir und dem deutschen DailyFX-Team und der deutschen DailyFX-Trading-Community in unserem DAX Talk!

Analyse geschrieben von Jens Klatt, Chefanalyst von DailyFX.de

DAX kann nur mit Mühe 11.150er Marke halten - nächste Attacke gleich zum Wochenstart?

@JensKlattFX

DAX kann nur mit Mühe 11.150er Marke halten - nächste Attacke gleich zum Wochenstart?

instructor@dailyfx.com

DAX kann nur mit Mühe 11.150er Marke halten - nächste Attacke gleich zum Wochenstart?

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.