Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • 👇That https://t.co/UZz5dQo7eC
  • 📺Video Wochenausblick: #DAX #Sp500 #DXY #XAUUSD #WTI https://t.co/UB1o29xEAw #Forex @SalahBouhmidi @CHenke_IG https://t.co/pfzPuBRM2s
  • #DAX 1min. https://t.co/V6Fut3mf9K
  • RT @CHenke_IG: DAX: 13.375-Punkte-Marke muss fallen https://t.co/UlTP8gOcWw #DAX #trading @SalahBouhmidi @DavidIusow @IGDeutschland http…
  • Find here the Daily updated #Bouhmidi Bands: https://www.dailyfx.com/deutsch/devisenhandel/fundamental/tagliche_analyse/2019/12/16/Bouhmidi-Baender-Erwartete-Volatilitaet-Marktvolatilitaet-per-16122019-.html @DavidIusow @CHenke_IG @IGDeutschland @pejeha123 #DAX30 #Trading
  • RT @CHenke_IG: DAX heute – Börsen zeigen sich von dem Teilabkommen enttäuscht https://t.co/BZpDBtXgdw #DAX #tradewar #tradingsignals @Sa…
  • #Forex: That`s not a weekly #Trading Idea, bc I didnt checked the fundamental side of that possible trade. But technicals looks encouraging for a short in #USDCHF. Just saying. No Advice! #forexsignals https://t.co/a4zfh0FjQ0
  • DAX Ausblick: Vorweihnachtliche Stimmung https://t.co/69AxmXaajI #DAX #DAX30 $DAX #Aktien #Boerse #Finanzen #trading @SalahBouhmidi @CHenke_IG https://t.co/5MhDsZGsPg
  • ❗️correction: For this trading-idea the holding period don`t expire on Friday
  • Good Morning: #DAX Future still above range. That`s positive. But had`nt reached ATHs yet. A #brexit and #trade Deal Risk-On Sentiment with better as expected data could provide further gains this week. Some negative eu #tariffs headlines could limit upside on the other hand. https://t.co/sIBHSLPC7y
DAX mit frischem Allzeithoch-Potential nach Ostern - oder gibts eine bearishe Überraschung?

DAX mit frischem Allzeithoch-Potential nach Ostern - oder gibts eine bearishe Überraschung?

2015-04-06 09:00:00
Jens Klatt, Marktstratege
Teile:

Jens Klatt ist Chefanalyst bei DailyFX Deutschland. Er ist Autor des deutschsprachigen Trading-Bestsellers "Forex Trading“, welches den Hauptfokus auf die Sentimentanalyse im Retail-Trading legt.

(DailyFX.de) – Nach dem verlängerten Oster-Wochenende blickt der DAX auf die identischen charttechnisch relevanten Level wie auch bereits in der Vorwoche.

Nach oben handelt es sich hierbei um die 12.220er Marke, nach unten um die 11.800er Marke, etwas weiter gefasst um das 11.600er Level.

Ausgehend von der im Tageschart klar zu identifizierenden Aufwärtsstruktur ist die Chance eines Bruchs auf der Oberseite und die Markierung neuer Allzeithochs als wahrscheinlicher einzuschätzen.

Ziele eines solchen Breaks lägen im Bereich um 12.500 Punkten, etwas ausgedehnter um 12.800 Punkte.

DAX Tageschart

Chart erstellt mit FXCMs Trading Station II / Marketscope

Aus sentimenttechnischer Sicht spricht ebenfalls einiges für dieses bullishe Szenario, sowohl aus Monats-, als auch aus 3-Monatssicht.

Auf Monatssicht ist das Euwax-Sentiment bereits wieder in den Netto-Short-Bereich abgetaucht, auf 3-Monatssicht schaut es ganz nach einer Top-Bildung aus und einm erneuten Abdrehen in den negativen Bereich was ebenfalls für eine bullishe Grund-Tendenz spricht:

DAX mit frischem Allzeithoch-Potential nach Ostern - oder gibts eine bearishe Überraschung?

Quelle: Euwax | Börse Stuttgart

Sollte es hingegen zu Kursabgaben bspw. infolge von ersten einsetzenden Gewinnmitnahmen nach einem guten ersten Quartal für die DAX-Bullen kommen, so bestünde bei einem Bruch der 11.600er Marke Potential für eine Beschleunigung einer Abwärtsbewegung bis in den Bereich um 11.000 Punkte.

Das Zünglein an der Waage konnte aus wirtschaftsdatentechnischer Sicht die Veröffentlichung des FED-Sitzungsprotokolls der letzten Sitzung im März am Mittwoch spielen.

DAX mit frischem Allzeithoch-Potential nach Ostern - oder gibts eine bearishe Überraschung?

Quelle: DailyFX Wirtschaftsdatenkalender

Sollten die FED Minutes zeigen, dass man sich unter den stimmberechtigten FED-Offiziellen in der Mehrheit darüber einig ist, dass man sich mit Zinsanhebungen weiter eher geduldig zeigen sollte und Zinsschritte der Glaubwürdigkeit willens statt 25 Basispunkten nur 12,5 Basispunkte umfassen sollten, schlicht um einen Zinsschritt ausweisen zu können, könnte dies den DAX belasten und die 12.000er Marke in weitere Ferne rücken lassen. Als Grund würde hier der bereits häufig thematisierte, potentiell schrumpfende Zinsspread 10-jähriger US-amerikanischer und deutscher Schuldtitel herhalten.

Analyse geschrieben von Jens Klatt, Chefanalyst von DailyFX.de

DAX mit frischem Allzeithoch-Potential nach Ostern - oder gibts eine bearishe Überraschung?

@JensKlattFX

DAX mit frischem Allzeithoch-Potential nach Ostern - oder gibts eine bearishe Überraschung?

instructor@dailyfx.com

DAX mit frischem Allzeithoch-Potential nach Ostern - oder gibts eine bearishe Überraschung?

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.