0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Rohstoffe Update: Gemäß 02:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 1,36 % Gold: 1,08 % WTI Öl: -0,07 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/oDyoLP8G2H
  • Forex Update: Gemäß 02:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇪🇺EUR: 0,20 % 🇬🇧GBP: 0,19 % 🇨🇭CHF: 0,14 % 🇦🇺AUD: 0,07 % 🇨🇦CAD: 0,04 % 🇳🇿NZD: -0,08 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/7ykLvcWoiZ
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 95,74 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 78,31 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/pAHSK7ek6j
  • 🇦🇺 Full Time Employment Chg (JUL) Aktuell: 43.5K Vorher: -38.1K https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-08-13
  • 🇦🇺 Employment Change (JUL) Aktuell: 114.7K Erwartet: 40K Vorher: 210.8K https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-08-13
  • 🇦🇺 Arbeitslosenquote (JUL) Aktuell: 7.5% Erwartet: 7.8% Vorher: 7.4% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-08-13
  • In Kürze:🇦🇺 Full Time Employment Chg (JUL) um 01:30 GMT (15min) Vorher: -38.1K https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-08-13
  • In Kürze:🇦🇺 Employment Change (JUL) um 01:30 GMT (15min) Erwartet: 40K Vorher: 210.8K https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-08-13
  • In Kürze:🇦🇺 Arbeitslosenquote (JUL) um 01:30 GMT (15min) Erwartet: 7.8% Vorher: 7.4% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-08-13
  • 🇦🇺 Inflationserwartungen der Konsumenten (AUG) Aktuell: 3.3% Erwartet: 3.4% Vorher: 3.2% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-08-13
DAX: bei Break der 12.050/080 ruft das Allzeithoch

DAX: bei Break der 12.050/080 ruft das Allzeithoch

2015-03-25 07:30:00
Jens Klatt, Marktstratege
Teile:

(DailyFX.de) – Der DAX hat am Dienstag mit der initialen Attacke und Verteidigung der 11.800er Marke ein klares Statement gesetzt.

Der anschließende Rücklauf in Richtung und über die 12.000er Marke war dann die Kür und setzt den Fokus des heutigen Handelstages fest: dieser liegt klar auf der 12.050/080er Region.

Sollte es zu einem Break dieses Levels kommen, so stünde einer Attacke auf das aktuelle Allzeithoch um 12.220 Punkte nichts im Wege und ein elfter positiver Wochenschluss würde höchstwahrscheinlich (Details zum zehnten positiven Wochenschluss gibt es unter http://bit.ly/1bjB4gX).

Wie im gestrigen Morning Meeting thematisiert (Details: http://bit.ly/1bqt0ec), wäre bei der Neu-Markierung eines Allzeithochs auf der Oberseie in meinen Augen als erstes Ziel die 12.450/500er Region auszumachen.

Der vollständigkeithalber, da es durch den gestrigen Kursverlauf eher unwahrscheinlich anmutet, dass dieses Level attackiert wird: die 11.800er Region bleibt weiter ein wichtiger kurzfristiger Support für die DAX-Bullen, unterhalb der 11.750 würde der Weg in Richtung 11.600 Punkten geebnet.

DAX Stundenchart

Chart erstellt mit FXCMs Trading Station II / Marketscope

Analyse geschrieben von Jens Klatt, Chefanalyst von DailyFX.de

DAX: bei Break der 12.050/080 ruft das Allzeithoch

@JensKlattFX

DAX: bei Break der 12.050/080 ruft das Allzeithoch

instructor@dailyfx.com

DAX: bei Break der 12.050/080 ruft das Allzeithoch

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.

Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.