Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Forex Update: Gemäß 12:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇬🇧GBP: 0,32 % 🇳🇿NZD: 0,16 % 🇪🇺EUR: 0,10 % 🇨🇭CHF: 0,08 % 🇦🇺AUD: 0,04 % 🇯🇵JPY: -0,02 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/HNDOknO2Ho
  • In Kürze:🇺🇸 Continuing Jobless Claims (27/JUN) um 12:30 GMT (15min) Erwartet: 18950K Vorher: 19290K https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-07-09
  • In Kürze:🇺🇸 Initial Jobless Claims (04/JUL) um 12:30 GMT (15min) Erwartet: 1375K Vorher: 1427K https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-07-09
  • In Kürze:🇺🇸 Jobless Claims 4-Week Average (04/JUL) um 12:30 GMT (15min) Vorher: 1503.75K https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-07-09
  • In Kürze:🇩🇪 Bundesbank Buch Speech um 12:00 GMT (15min) https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-07-09
  • 🇲🇽 Kern-Inflationsrate MoM (JUN) Aktuell: 0.37% Erwartet: 0.3% Vorher: 0.3% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-07-09
  • 🇲🇽 Inflationsrate YoY (JUN) Aktuell: 3.33% Erwartet: 3.2% Vorher: 2.84% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-07-09
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,74 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 71,48 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/p3eRcYNhiM
  • In Kürze:🇲🇽 Kern-Inflationsrate MoM (JUN) um 11:00 GMT (15min) Erwartet: 0.3% Vorher: 0.3% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-07-09
  • In Kürze:🇲🇽 Inflationsrate YoY (JUN) um 11:00 GMT (15min) Erwartet: 3.2% Vorher: 2.84% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-07-09
Der DAX marschiert zu seinem eigenen Trommschlag in Richtung 12.000 Punkte

Der DAX marschiert zu seinem eigenen Trommschlag in Richtung 12.000 Punkte

2015-03-10 07:30:00
Jens Klatt, Marktstratege
Teile:

(DailyFX.de) – Der Grundmodus im DAX bleibt bullish, die 12.000er Marke ruft.

Wie in der Tagesanalyse für den gestrigen Tag eingefangen, hing technsch nahezu alles an der 11.450er Marke ab. Bei einem Bruch wäre und ist mit weiter nachgebenden Notierungen bis in die Region um 11.200 Punkte zu rechnen.

Jedoch fungierte die 11.450er Region hingegen als Unterstützung und „klassischer“ Long-Trigger und nun würde mit Bruch der 11.600er Marke und der Neu-Markierung eines Allzeithochs die bullishe Struktur auf Stundenbasis bestätigt und der Weg in Richtung 12.000 Punkte fortgesetzt.

Zwischenziele auf der Oberseite bleiben in 100er Schritten 11.700, 11.800 und 11.900 Punkte.

DAX Stundenchart

Chart erstellt mit FXCMs Trading Station II / Marketscope

Wirtschaftsdatentechnisch ist der Kalender weiter dünn, überraschend käme, wenn Mario Draghi auf seiner Rede in Frankfurt am Morgen nach der EZB-Pressekonferenz am vergangenen Donnerstag signifkante Neuigkeiten, die den Markt in der Lage sind in Aufruhr zu versetzen, verkündet.

Der DAX marschiert zu seinem eigenen Trommschlag in Richtung 12.000 Punkte

Quelle: DailyFX Wirtschaftsdatenkalender

Analyse geschrieben von Jens Klatt, Chefanalyst von DailyFX.de

Der DAX marschiert zu seinem eigenen Trommschlag in Richtung 12.000 Punkte

@JensKlattFX

Der DAX marschiert zu seinem eigenen Trommschlag in Richtung 12.000 Punkte

instructor@dailyfx.com

Der DAX marschiert zu seinem eigenen Trommschlag in Richtung 12.000 Punkte

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.