Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • It’s #Earnings time folks. Here is a small table for banks 🏦 eps expectations. $Citi $WF $JPM $GS $BAC $MS @IGDeutschland @SalahBouhmidi @CHenke_IG https://t.co/xuMB0FcTwK
  • Indizes Update: Gemäß 10:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dow Jones: 0,35 % S&P 500: 0,34 % FTSE 100: -0,51 % Dax 30: -1,56 % CAC 40: -1,59 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/soDt3AyQGg
  • 💶 Industrieproduktion YoY (MAI) Aktuell: -20.9% Erwartet: -20% Vorher: -28.7% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-07-14
  • 💶 ZEW Economic Sentiment Index (JUL) Aktuell: 59.6 Vorher: 58.6 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-07-14
  • 🇩🇪 ZEW Current Conditions (JUL) Aktuell: -80.9 Erwartet: -65 Vorher: -83.1 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-07-14
  • 🇩🇪 ZEW Economic Sentiment Index (JUL) Aktuell: 59.3 Erwartet: 60 Vorher: 63.4 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-07-14
  • 💶 Industrieproduktion YoY (MAI) Aktuell: -20.9% Erwartet: -20% Vorher: -28% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-07-14
  • In Kürze:🇩🇪 ZEW Current Conditions (JUL) um 09:00 GMT (15min) Erwartet: -65 Vorher: -83.1 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-07-14
  • In Kürze:🇩🇪 ZEW Economic Sentiment Index (JUL) um 09:00 GMT (15min) Erwartet: 60 Vorher: 63.4 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-07-14
  • In Kürze:💶 Industrieproduktion YoY (MAI) um 09:00 GMT (15min) Erwartet: -20% Vorher: -28% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-07-14
DAX geht in Weihnachts-Drift-Modus über, Ziel 9.900

DAX geht in Weihnachts-Drift-Modus über, Ziel 9.900

2014-12-18 13:45:00
Jens Klatt, Marktstratege
Teile:

(DailyFX.de) – Schaut man sich den Kursverlauf im DAX am heutigen Tag an (nach einer in Relation hierzu volatilen Eröffnung heute früh), dann scheinen sich die Marktteilnehmer in den Weihnachtsmodus zu verabschieden.

Zwar ist der Weg für einen volatilen Jahresstart 2015 durch den restriktiven Untertons Yellen am Mittwochabend geebnet (Details: http://bit.ly/16uZMIU). Doch durch die Beruhigung der Situation in Russland und der mindestens vorläufigen Stabilisierung des russischen Rubels ist wohl besonders durch ein nun einsetzendes Window Dressing („Bilanzaufhübschen“ besonders durch Portfolio-Manager) und dem Wunsch eines DAX-Schlusskurses 2014 über der Jahreseröffnung um 9.600 Punkten geebnet.

Einer Weihnachtsrallye steht kaum etwas im Wege, Rücksetzer, sollten sie überhaupt erfolgen, finden im Bereich um 9.550 / 580 Punkten einen attraktiven Long-Trigger, Ziel um 9.900 Punkte.

Auf der Unterseite bleibt es dabei, dass ich einen Rücklauf unter die 9.400er Region kaum noch sehe.

DAX Stundenchart

Chart erstellt mit FXCMs Trading Station II / Marketscope

Analyse geschrieben von Jens Klatt, Chefanalyst von DailyFX.de

Um Jens Klatt zu kontaktieren, sende man eine E-Mail an instructor@dailyfx.com

Folgen Sie Jens Klatt auf Twitter: @JensKlattFX

DAX geht in Weihnachts-Drift-Modus über, Ziel 9.900

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.