Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • $DJ Der Dow Jones Index performt negativ in dieser Woche und testet im Vorhinein der anstehenden #Earnings in der kommenden Woche den Trend. Mehr dazu in der aktuellen #DowJones Analyse von @DavidIusow #Aktien 👉https://t.co/tWUI6IIxAP https://t.co/KaUInFSZuP
  • 🇺🇸Dow Jones: Schwächer in die Berichtssaison? https://t.co/5Dzg79mSSP #DowJones $DJ #DJIA #Aktien #Trading @SalahBouhmidi @CHenke_IG @IGDeutschland @DailyFX_DE https://t.co/tSyZevGqtJ
  • USD/CAD IG Kundensentiment: Unsere Daten zeigen, dass Trader aktuell netto-short USD/CAD zum ersten Mal seit Jun 26, 2020 als USD/CAD in der Nähe von 1,37 gehandelt wurde. Eine konträre Indikation des Sentiments weist zu USD/CAD Stärke. https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/bqsbz4agWI
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,99 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 72,57 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/4SnfEXgRO3
  • Forex Update: Gemäß 04:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇯🇵JPY: 0,15 % 🇨🇦CAD: -0,08 % 🇪🇺EUR: -0,12 % 🇨🇭CHF: -0,20 % 🇳🇿NZD: -0,21 % 🇦🇺AUD: -0,30 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/rt1HfeN1xM
  • Indizes Update: Gemäß 04:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: 0,30 % CAC 40: 0,21 % FTSE 100: 0,15 % S&P 500: -0,28 % Dow Jones: -0,29 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/0Y3Wz5s7yz
  • The tight earnings situation of #banks this year resulted in a significant decline in share prices. The sector barometer KBW #Nasdaq Bank Index is currently down by almost 39 %, which is significantly weaker than the #SPX 500. #earningsseason @DavidIusow @CHenke_IG https://t.co/3ObtDVFJ4l
  • Rohstoffe Update: Gemäß 02:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: -0,07 % Silber: -0,38 % WTI Öl: -0,71 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/heZWArD7sr
  • Forex Update: Gemäß 02:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇯🇵JPY: 0,16 % 🇨🇦CAD: -0,04 % 🇪🇺EUR: -0,09 % 🇨🇭CHF: -0,13 % 🇳🇿NZD: -0,18 % 🇦🇺AUD: -0,25 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/J2kRYbsqYd
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,99 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 72,74 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/QjmpXemdgI
DAX: erinnern Sie sich an den 05. Juni 2014? Wiederholt sich Geschichte?

DAX: erinnern Sie sich an den 05. Juni 2014? Wiederholt sich Geschichte?

2014-12-04 08:00:00
Jens Klatt, Marktstratege
Teile:
DAX EZB Draghi GER30.

(DailyFX.de)Erinnern Sie sich noch an den 05.06.2014? Es war ein Donnerstag. Und es war der tag der EZB-Entscheidung. An aller erster Stelle aber war es der Tag, an welchem der DAX das erste Mal in seiner Geschichte die 10.000er Marke übersprang. Wiederholt sich heute Geschichte?

DAX: erinnern Sie sich an den 05. Juni 2014? Wiederholt sich Geschichte?

Quelle: DailyFX Wirtschaftsdatenkalender

Wenn ja, dann wissen wir schon jetzt, was dem kleinen Intermezzo über die 10.000er Marke folgen wird: ein deutlicher Drop zurück in Richtung 9.900er Marke. Wie bereits im Update gestern Nachmittag herausgestellt, ist dieser sogar sehr wahrscheinlich, sollte Mario Draghi ein umfassenden EZB-QE im ersten Quartal 2015 nicht konkretisieren (Details: http://bit.ly/1vj5OjV)

In meinen Augen droht dann sogar ein Bruch dieses Levels und in den kommenden Tagen wird eine ausgedehntere Korrekturbewegung in Richtung 9.500 Punkten denkbar.

Sollte es auf der Kehrseite eine deutliche Tendenz Draghis und der EZB in Richtung „QE in Q1 / 2015“ geben, so sehe ich eine potentielle Squeeze-Bewegung mit neuen Allzeithochs und einer Attacke auf die 10.200er Region, einem Bereich, den ich im gestrigen Morning Meeting (zu den Aufzeichnung klicke man HIER) aus optionstechnischer Sicht bereits thematisiert hatte.

DAX Tageschart

Chart erstellt mit FXCMs Trading Station II / Marketscope

Analyse geschrieben von Jens Klatt, Chefanalyst von DailyFX.de

Um Jens Klatt zu kontaktieren, sende man eine E-Mail an instructor@dailyfx.com

Folgen Sie Jens Klatt auf Twitter: @JensKlattFX

DAX: erinnern Sie sich an den 05. Juni 2014? Wiederholt sich Geschichte?

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.