Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • In Kürze:🇺🇸 Fed Williams Speech um 15:30 GMT (15min) https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-07-13
  • In Kürze:🇬🇧 BoE Gov Bailey Speech um 15:30 GMT (15min) https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-07-13
  • Forex Update: Gemäß 14:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇪🇺EUR: 0,59 % 🇦🇺AUD: 0,56 % 🇳🇿NZD: 0,29 % 🇨🇭CHF: 0,05 % 🇬🇧GBP: 0,03 % 🇯🇵JPY: -0,26 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/0fyW7z6OSB
  • Indizes Update: Gemäß 14:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: CAC 40: 1,31 % Dow Jones: 1,23 % FTSE 100: 1,17 % S&P 500: 1,01 % Dax 30: 0,99 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/LVPlRSxHsU
  • #earnings #Aktien #SP500 $SPX #Trading #Stockmarket https://t.co/vboM66xp23
  • Rohstoffe Update: Gemäß 14:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 2,62 % Gold: 0,58 % WTI Öl: -0,93 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/RGMJRTaXiD
  • 🇪🇺🇺🇸Weekly EUR/USD Prognose: Viele Daten aber kaum Impulse? https://t.co/wnJOiDbhBT #EURUSD $EURUSD #Forextrading #Trader @SalahBouhmidi @CHenke_IG @IGDeutschland @DailyFX_DE https://t.co/KmsH5GKpEw
  • Thats the most awful PA. Slowly going lower. Cmon, break down finally and dont get on my nerves $DAX
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,74 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 73,14 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/aA51wCosRR
  • Rohstoffe Update: Gemäß 13:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 2,27 % Gold: 0,57 % WTI Öl: -0,89 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/7KdmslNxyR
DAX: erst über 9.550 Punkten hellt sich das Bild erstmalig auf

DAX: erst über 9.550 Punkten hellt sich das Bild erstmalig auf

2014-09-30 07:15:00
Jens Klatt, Marktstratege
Teile:

(DailyFX.de) – Der DAX hält sich wacker, konnte zum Wochenstart die 9.400er Marke verteidigen, doch es wird eng zum Quartalsschluss. Ein Bruch der gestrigen Lows um 9.370 Punkte könnte die Chance auf eine Jahresend-Rallye deutlich eintrüben, sogar den Weg für eine erneute Attacke aufs Jahrestief um 8.900 Punkte ebnen.

Wirtschaftsdatentechnisch stehen aus meiner Sicht, auch wenn sich ausgehend hiervon zu erwartende Bewegungsimpulse im Rahmen halten sollten, am heutigen Tag die (Kern-)Inflationsdaten aus der Euro-Zone im Fokus:

DAX: erst über 9.550 Punkten hellt sich das Bild erstmalig auf

Chart erstellt mit FXCMs Trading Station II / Marketscope

Up-Ticks könnten hier Spekulationen um weitere geldpolitiosche Stimuli seitens der EZB einen Dämpfer verpassen, obwohl ich auch ehrlich sein möchte, dass ich dieser Argumentation nur bedingt zustimmen wollen würde, da die EZB geldpolitisch alles getan hat um der niedrigen Inflation entgegenzuwirken und nun im „Wait-and-see-Modus“ verharren dürfte, erst Recht am Donnerstag zur EZB-Sitzung.

Technisch liegt mein Hauptfokus auf der Oberseite im Bereich um 9.450 / 460 Punkte, einem möglichen Short-Trigger für Swing-Trades, die versuchen einen Bruch der 9.370er Marke zu antizipieren und mit Stops oberhalb der 9.550er marke abgesichert wären.

Rückläufer über dieses Level würden das Bild für den DAX nach den Abschlägen der letzten Woche aufhellen. Unter der 9.370er Marke habe ich vor Erreichen der 9.100er Region den Bereich zwischen 9.250 / 280 Punkten als Zwischenziel auf der Agenda.

DAX Stundenchart

Chart erstellt mit FXCMs Trading Station II / Marketscope

Updates zu Trade-Gedanken und Updates zu bestehenden Positionen finden sich im DailyFX-Echtzeitnachrichtenfeed.

Analyse geschrieben von Jens Klatt, Chefanalyst von DailyFX.de

Um Jens Klatt zu kontaktieren, sende man eine E-Mail an instructor@dailyfx.com

Folgen Sie Jens Klatt auf Twitter: @JensKlattFX

DAX: erst über 9.550 Punkten hellt sich das Bild erstmalig auf

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.