Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • ✅ I always thought an edge is just an advantage and that it’s enough to copy someone’s edge. But that’s not completely true. Edge have to be individual. That’s the only way where you will trade completely within your psychological comfort zone ✅ #Daytrading #Trader
  • Forex Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇯🇵JPY: 0,20 % 🇳🇿NZD: -0,13 % 🇨🇦CAD: -0,16 % 🇪🇺EUR: -0,28 % 🇦🇺AUD: -0,32 % 🇬🇧GBP: -0,39 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/MKbubtCh4R
  • Rohstoffe Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 1,69 % Gold: 0,51 % WTI Öl: 0,20 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/1L0drZL8S3
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,21 %, während Dax 30 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 83,32 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/8mZUtBwJnf
  • Indizes Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: 0,01 % Dow Jones: -0,00 % Dax 30: -0,35 % CAC 40: -0,39 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/7xDk5B0eyh
  • Rohstoffe Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 1,79 % Gold: 0,70 % WTI Öl: 0,04 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/mbnBto818a
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,21 %, während Dax 30 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 83,32 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/kfe0WEhkjK
  • Indizes Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: CAC 40: -0,31 % Dax 30: -0,36 % Dow Jones: -0,79 % S&P 500: -1,01 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/Js345CZ4fy
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,21 %, während Dax 30 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 83,58 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/gpEDzLt4IB
  • In Kürze:🇺🇸 USD Baker Hughes U.S. Rig Count (JAN 24) um 18:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: 796 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-01-24
DAX trotz Rücklauf über 9.600er Marke stark angeschlagen - im Hourly bearish unter 9.530!

DAX trotz Rücklauf über 9.600er Marke stark angeschlagen - im Hourly bearish unter 9.530!

2014-09-24 13:00:00
Jens Klatt, Marktstratege
Teile:

(DailyFX.de) – Am Morgen schrillten im DAX alle Alarmglocken. Der Kampf um die 9.600er Marke ging für den DAX zunächst verloren, Unsicehrheit im Bezug auf die militärische Intervention der USA in Syrien beim Kampf gegen die IS, der ergänzend durchwachsene ifo-Datensatz tat sein übriges.

DAX trotz Rücklauf über 9.600er Marke stark angeschlagen - im Hourly bearish unter 9.530!

Quelle: DailyFX Wirtschaftsdatenkalender

Zwar konnte sich der deutsche Leitindex bis zur US-Eröffnung wieder fangen, lief nicht nur zurück über die 9.600er Marke, sondern glänzte sogar mit neuen Tageshochs, als wenn nichts gewesen wäre.

Aber durch den morgendlichen Verlauf ist der DAX tatsächlich stark angeschlagen, zumindest aus charttechnischer Sicht. So hat das Unterschreiten der 9.600er Marke für zumindest eine Unterbrechung der Aufwärtsstruktur mit steigenden Hochs und steigenden Tiefs vom 08.08. - 19.09.2014 auf Studnenbasis gesorgt.

Das ist in meinen Augen noch keine Trendumkehr, es handelt sich erstmal eben nur um eine Unterbrechung der Aufwärtsstruktur, ein nun erfolgender Rücklauf über die 9.900er Marke, dem Bereich um das Vorwochenhoch wäre nichts weiter als ein kurzer Schreckensmoment, der den DAX nicht von einer erneuten Attacke auf die 10.000er Marke abhalten würde.

Aber: sollte es zum Ende der Woche eine erneute Attacke auf die heute früh markierten Ties um 9.530 Punkten geben, diese sogar gebrochen werden, so bestätigte dies eine Trendumkehr und aktivierte unweigerlich als erstes Ziel auf der Unterseite um 9.370 / 400 Punkte.

Wo nach dem Optimismus der letzten Woche im Bezug auf die Zurückhaltung der FED bzgl. keiner klaren Formulierung von Zinsanhebungen in 2015 noch die Aussicht auf eine saftige Jahresend-Rallye stand, könnte heute früh der erste Schritt für einen nicht ganzz so harmonischen Jahresausklang 2014 an den Aktienmärkten gelegt worden sein.

DAX Stundenchart

Chart erstellt mit FXCMs Trading Station II / Marketscope

Updates zu Trade-Gedanken und Updates zu bestehenden Positionen finden sich im DailyFX-Echtzeitnachrichtenfeed.

Analyse geschrieben von Jens Klatt, Chefanalyst von DailyFX.de

Um Jens Klatt zu kontaktieren, sende man eine E-Mail an instructor@dailyfx.com

Folgen Sie Jens Klatt auf Twitter: @JensKlattFX

DAX trotz Rücklauf über 9.600er Marke stark angeschlagen - im Hourly bearish unter 9.530!

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.