Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 95,68 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 80,94 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/AtfkE36Pty
  • Forex Update: Gemäß 04:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 0,42 % 🇦🇺AUD: 0,12 % 🇯🇵JPY: 0,10 % 🇪🇺EUR: 0,03 % 🇨🇦CAD: 0,00 % 🇬🇧GBP: -0,31 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/zAYpWYC7AA
  • Indizes Update: Gemäß 04:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dow Jones: -0,09 % S&P 500: -0,13 % CAC 40: -0,31 % Dax 30: -0,40 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/yB0S5FNVEW
  • Rohstoffe Update: Gemäß 02:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 0,01 % WTI Öl: -0,03 % Silber: -0,09 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/h4pCEW8lXw
  • Forex Update: Gemäß 02:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 0,36 % 🇦🇺AUD: 0,12 % 🇯🇵JPY: 0,03 % 🇨🇦CAD: 0,01 % 🇪🇺EUR: -0,01 % 🇬🇧GBP: -0,25 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/0dzEE63e1b
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 95,75 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 80,24 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/WApBge7DDC
  • In Kürze:🇨🇳 CNY Property Investment YTD (YoY) (SEP) um 02:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: 10.5% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-10-18
  • In Kürze:🇨🇳 CNY Gross Domestic Product (YoY) (3Q) um 02:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 6.1% Vorher: 6.2% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-10-18
  • In Kürze:🇨🇳 CNY Gross Domestic Product YTD (YoY) (3Q) um 02:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 6.2% Vorher: 6.3% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-10-18
  • In Kürze:🇨🇳 CNY Gross Domestic Product s.a. (QoQ) (3Q) um 02:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 1.5% Vorher: 1.6% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-10-18
DAX: alle Augen auf der 2.000er Marke im SPX - Windbeutel-Gefahr

DAX: alle Augen auf der 2.000er Marke im SPX - Windbeutel-Gefahr

2014-08-25 13:00:00
Jens Klatt, Marktstratege
Teile:

(DailyFX.de) – Mehr als 1% Gewinn zum Wochenstart im DAX. Beeindruckend. Doch was diese Zahl nicht zeigt: der DAX startete bereits mit solch einem grünen Vorzeichen in den Handelstag. Nach den Gründen sucht man weiterhin. Weder eine deutliche Entspannung in der Ukraine, noch klar expansive Signale aus Jackson Hole oder super-positive Zeichen zum ifo-Geschäftsklima liefen über den Nachrichten-Ticker (eher im Gegenteil). Bleibt nur die gute, alte Spekulation.

DAX: alle Augen auf der 2.000er Marke im SPX - Windbeutel-Gefahr

Quelle: DailyFX Wirtschaftsdatenkalender

Und diese Spekulation rührt eher aus den USA, wo der SPX500 sich kurz vor der Kassa-Eröffnung um 15:30 Uhr ganz im Bereich des psychologisch so wichtigen 2.000er Levels tummelt. Dass es im Laufe des US-Handels heute zu einem SPX500-Stand von über 2.000 Punkten reicht, davon darf ausgegangen werden. Doch was kommt danach?

DAX: alle Augen auf der 2.000er Marke im SPX - Windbeutel-Gefahr

Chart erstellt mit FXCMs Trading Station II / Marketscope

Ich gehe weiter davon aus, dass es sich beim Lauf an den US-Märkten derzeit um eine Milchmädchen-Hausse handelt. Wie bereits in meiner Betrachtung heute früh eingefangen (http://bit.ly/1runhL0), ist die Bewegung der letzten Woche zurück in Richtung des Allzeithochs an den US-Märkten nur unter rund zwei Milliarden Aktien Umsatz gelaufen. Das lässt definitiv Zweifel an der Nachhaltigkeit der Bewegung aufkommen.

Da der DAX weiter deutlich unter seiner 200-Tage-Linie notiert und sich in Relation deutlich schwach präsentiert, ist es in meinen Augen nur eine Frage der Zeit, wann der DAX erneut unter Druck gerät.

Eventuelle Squeeze-Bewegung durch Nachfrage-Überhänge im SPX würden den DAX noch ein wenig nach oben ziehen, aber spätestens im Bereich um 9.500 / 530 Punkte sehe ich das Aufwärts-Potential dann als gecapped an.

Ein Abkippen aus diesen Gefilden dürfte als erstes Ziel in den kommenden Tagen den Bereich um 9.350/360 Punkte aktivieren.

DAX: alle Augen auf der 2.000er Marke im SPX - Windbeutel-Gefahr

Chart erstellt mit FXCMs Trading Station II / Marketscope

Analyse geschrieben von Jens Klatt, Chefanalyst von DailyFX.de

Um Jens Klatt zu kontaktieren, sende man eine E-Mail an instructor@dailyfx.com

Folgen Sie Jens Klatt auf Twitter: @JensKlattFX

DAX: alle Augen auf der 2.000er Marke im SPX - Windbeutel-Gefahr

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.