0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • In Kürze:🇮🇳 Inflationsrate YoY (JUL) um 12:00 GMT (15min) Erwartet: 6.15% Vorher: 6.09% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-08-13
  • #Goldpreis weiter im Rebound. Der schwächere US Dollar stützt. Ölpreis #WTI stabil nach robusten Bestandsdaten aus den USA. #OPEC und IEA werden vorsichtiger. Mehr dazu in der aktuellen Analyse: 👉https://t.co/97HXIoucso https://t.co/f9MEWIvAjM
  • Goldpreis, Ölpreis: Gold Rebound, #OPEC- und #IEA revidieren Prognosen https://t.co/xvFjw30j1c #Gold #XAUUSD #WTI #Ölpreis #Brent $GDX $CL @SalahBouhmidi @CHenke_IG @IGDeutschland https://t.co/9XhyRRQ4XO
  • 🇮🇪 Inflationsrate YoY (JUL) Aktuell: -0.4% Vorher: -0.4% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-08-13
  • Indizes Update: Gemäß 10:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dow Jones: -0,21 % S&P 500: -0,22 % Dax 30: -0,27 % CAC 40: -0,29 % FTSE 100: -0,77 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/u35tG6TbmS
  • In Kürze:🇮🇪 Inflationsrate YoY (JUL) um 10:00 GMT (15min) Vorher: -0.4% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-08-13
  • 🇨🇳 FDI (YTD) YoY (JUL) Aktuell: 0.5% Vorher: -1.3% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-08-13
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 95,83 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 77,46 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/dEQuSgAUmh
  • In Kürze:🇫🇷 IEA Oil Market Report um 08:00 GMT (15min) https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-08-13
  • Rohstoffe Update: Gemäß 07:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 0,98 % Gold: 0,60 % WTI Öl: -0,18 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/93ss73g7tB
DAX: wenig Volatilität vor der FED am Abend

DAX: wenig Volatilität vor der FED am Abend

2014-06-18 07:09:00
Jens Klatt, Marktstratege
Teile:

(DailyFX.de) –Es droht ein weiterer, choppiger und unspektakulärer Handelstag im DAX am Mittwoch. Aber, und so hoffen es akuell wohl einige, eher bearish orientierte, Marktteilnehmer, eventuell sorgt die FED am Abend auf ihrer Sitzung für ein paar hawkishe Überraschungen.

DAX: wenig Volatilität vor der FED am Abend

Quelle: DailyFX Wirtschaftsdatenkalender

So zeigte die US-Inflation am gestrigen Tag einen überraschenden Up-Tick, sorgte kurzzeitig für etwas Bewegung auf der Unterseite. Den Hintergrund für diese Reaktion findet man im gestrigem Tages-Update vom Nachmittag unter DAX: US-Inflation zieht überraschend an, Nervosität um hawkishe FED macht sich breit

Charttechnisch relevante Marken finden sich im DAX auf der Oberseite weiter im Bereich um 9.970 / 980 Punkte.

Fällt der DAX zurück unter die 9.900er Marke, so würde das Unterschreiten der 9.870er Marke einen Re-Test des Freitags-Tiefs um 9.820 / 830 Punkte wahrscheinlich machen.

DAX: wenig Volatilität vor der FED am Abend

Chart erstellt mit FXCMs Trading Station II / Marketscope

Analyse geschrieben von Jens Klatt, Chefanalyst von DailyFX.de

Um Jens Klatt zu kontaktieren, sende man eine E-Mail an instructor@dailyfx.com

Folgen Sie Jens Klatt auf Twitter: @JensKlattFX

DAX: wenig Volatilität vor der FED am Abend

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.

Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.