Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Laut Bloomberg gilt der #OPEC + Deal für 10 Mio. BpB pro Tag. #WTI und #Brent liegen jetzt bei etwa 34 USD bzw. 26,50 USD um etwa 2 USD unter ihrem Tageshoch. Wie gesagt der Ölpreis bleibt unter Druck. Charttechnisch scheitern die Bullen an der Oberseite der Handelsspanne. https://t.co/hLZCLjH8WI
  • Rohstoffe Update: Gemäß 16:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 4,15 % Silber: 3,28 % Gold: 2,44 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/mcafoT9fEt
  • Forex Update: Gemäß 16:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇦🇺AUD: 1,23 % 🇳🇿NZD: 0,91 % 🇪🇺EUR: 0,63 % 🇬🇧GBP: 0,49 % 🇯🇵JPY: 0,41 % 🇨🇦CAD: 0,31 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/XHBgWqNdvb
  • Indizes Update: Gemäß 16:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dow Jones: 1,99 % S&P 500: 1,94 % CAC 40: 0,51 % Dax 30: 0,46 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/SCsI4XtmIG
  • Ein neuer Education Artikel ist online.📚 "Was ist der Nikkei 225 🇯🇵 ? Geschichte, Kurs & Gründe ihn zu Handeln" #nikkei #Nikkei225 #Aktien #Indizes #Boerse #Trading @SalahBouhmidi @CHenke_IG @DailyFX_DE https://t.co/sGZzZkd1lz
  • And plop: #FED pumping out of the hat https://t.co/smlefR4HZg https://t.co/EW6NGu6aVV
  • RT @IGNederland: Sinds maart is Nederland in de ban van het #coronavirus. @SalahBouhmidi maakt de balans op en betracht de grootste stijger…
  • RT @IGNederland: Sinds maart is Nederland in de ban van het #coronavirus. @SalahBouhmidi maakt de balans op en betracht de grootste stijger…
  • I don`t understand the believe that US #earnings in Q12020 will not be affected much by #COVIDー19 yet . As if most of the biggest US Corporations are not internationally active 🤔
  • Forex Update: Gemäß 14:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇦🇺AUD: 1,24 % 🇳🇿NZD: 1,01 % 🇪🇺EUR: 0,66 % 🇨🇦CAD: 0,55 % 🇨🇭CHF: 0,50 % 🇯🇵JPY: 0,21 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/FJ8Nb4babc
DAX: Choppy in die neue Woche

DAX: Choppy in die neue Woche

2014-05-20 07:07:00
Jens Klatt, Marktstratege
Teile:

(DailyFX.de) –Auch am heutigen Tag stehen aus wirtschaftsdatentechnischer Sicht keine spektakulären News-Events an, doch dass dies nicht zu einem langweiligen Handelsverlauf führen muss, hat der Wochenstart gestern eindrucksvoll unter Beweis gestellt.

DAX: Choppy in die neue Woche

Quelle: DailyFX Wirtschaftsdatenkalender

Nachdem der DAX zunächst deutlich unter das Vorwochentief um 9.570 Punkte verkauft wurde, kam es dann am Nachmittag zu einem satten Rücksetzer zurück über das 9.600er Level.

Interessant ist, dass der Rücklauf im Bereich des 50%-Korrekturlevels der Bewegung um 9.670 Punkte ausgehend vom Vorwochenhoch um 9.800 Punkte runter zum gestrigen Tief zum Stehen kam.

Einen klaren Vorteil kann ich für den DAX zwar weiter nicht identifizieren und ich erwarte für den heutigen Handelstag eher einen choppigen Marktverlauf. Doch gefühlsmäßig würde ich den Vorteil ausgehend von der erhöhten Volatilität und folglich der Nervosität der Marktteilnehmer eher auf der Short-Seite sehen.

Interessante technische Level sehe ich auf der Oberseite weiter im Bereich 9.680 /10 Punkten. Das Überwinden machte eine erneute Attacke auf das 9.800er Level möglich.

Auf der Unterseite sehe ich die Region zwischen 9.600 / 620 Punketn aus Price-Action-technischer Sicht als interessante Zwischenziel bei aufkommender bearisher Action an, deren Unterschreiten den Weg in Richtung des gestrigen Tiefs um 9.530 Punkten und darunter um 9.480 Punkte ebnen würde.

DAX: Choppy in die neue Woche

Chart erstellt mit FXCMs Trading Station II / Marketscope

Analyse geschrieben von Jens Klatt, Chefanalyst von DailyFX.de

Um Jens Klatt zu kontaktieren, sende man eine E-Mail an instructor@dailyfx.com

Folgen Sie Jens Klatt auf Twitter: @JensKlattFX

DAX: Choppy in die neue Woche

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.