Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
DAX: 9.620er Region als Long-Trigger?

DAX: 9.620er Region als Long-Trigger?

Jens Klatt, Marktstratege

(DailyFX.de) – Erst gab es ein neues Allzeithoch im DAX, dann einen Abverkauf in Richtung der von mir bereits thematisierten und einen potentiellen Long-Trigger darstellenden Region zwischen 9.620 / 650 Punkten. Diese konnte am gestrigen Tag zunächst verteidigt werden, wird aber in den kommenden Handelstagen im Fokus der Marktteilnehmer stehen.

Aus wirtschaftsdatentechnischer Sicht stehen heute keinerlei spannende Events auf der Agenda, der DAX schaut und hört weiter auf Äußerungen seitens EZB-Offizieller im Bezug auf eventuell bevorstehende Maßnahmen die die EZB auf ihrer Sitzung im Juni anstoßen könnte.

DAX: 9.620er Region als Long-Trigger?

Quelle: DailyFX Wirtschaftsdatenkalender

Tatsächlich sehe ich es als essentiell an, dass die Region um 9.620 Punkte verteidigt wird. Andernfalls droht, trotz meiner noch gestern früh geäußerten Einschätzung, dass es mit einem Bruch der 9.800er Marke in den kommenden Tagen zu einem zügigen Lauf in Richtung 10.000 Punkten kommen sollte, ein weiterer Rücksetzer der einen nächsten Schlüssel-Support um 9.370 / 400 Punkten findet.

Auf der Oberseite steht weiter die Region um 9.800 Punkten im Fokus, deren Überwinden aber zum Ende der Woche unwahrscheinlich scheint.

DAX: 9.620er Region als Long-Trigger?

Chart erstellt mit FXCMs Trading Station II / Marketscope

Analyse geschrieben von Jens Klatt, Chefanalyst von DailyFX.de

Um Jens Klatt zu kontaktieren, sende man eine E-Mail an instructor@dailyfx.com

Folgen Sie Jens Klatt auf Twitter: @JensKlattFX

DAX: 9.620er Region als Long-Trigger?

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.