Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher Download
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,07 %, während USD/CAD Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 68,92 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/MYY9se0Jnt
  • Rohstoffe Update: Gemäß 17:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 0,20 % Silber: -0,97 % WTI Öl: -2,79 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/IqgdIQ4vVa
  • EUR/GBP IG Kundensentiment: Unsere Daten zeigen, dass Trader aktuell netto-short EUR/GBP zum ersten Mal seit Jan 16, 2020 als EUR/GBP in der Nähe von 0,85 gehandelt wurde. Eine konträre Indikation des Sentiments weist zu EUR/GBP Stärke. https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/bisxCmpdR5
  • Forex Update: Gemäß 17:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇪🇺EUR: 0,78 % 🇦🇺AUD: 0,53 % 🇨🇭CHF: 0,43 % 🇯🇵JPY: 0,12 % 🇨🇦CAD: -0,22 % 🇬🇧GBP: -0,24 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/p2yRLCD8RY
  • Indizes Update: Gemäß 17:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: CAC 40: 0,41 % Dax 30: 0,38 % S&P 500: -1,62 % Dow Jones: -1,73 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/MYUzpaHxT4
  • #SPX Update back above 3.025 and still within the down trend channel. Finally a good #trading opp. that I didn`t miss. https://t.co/lWBNek9zVo
  • #CoronavirusOutbreak - 📻 #Interview zu #DAX #SPX #DowJones #Gold & #Bitcoin - Ist die Zeit reif für neue Kaufkurse? https://t.co/zSSCQYE2hy @DavidIusow @CHenke_IG @IGDeutschland #trading https://t.co/Q0rz4aydBH
  • Forex Update: Gemäß 15:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇪🇺EUR: 1,01 % 🇨🇭CHF: 0,83 % 🇦🇺AUD: 0,64 % 🇯🇵JPY: 0,49 % 🇨🇦CAD: -0,07 % 🇬🇧GBP: -0,15 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/1a4VMjjkdT
  • Indizes Update: Gemäß 15:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: -3,05 % Dow Jones: -3,12 % Dax 30: -3,69 % CAC 40: -3,98 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/6HsKMABp6r
  • 🇪🇺🇨🇭Euro Franken (EURCHF): SNB interveniert https://t.co/9UTR1l6ms2 #EURCHF #CHF #SNB #Forex #fxtrading @SalahBouhmidi @CHenke_IG @IGDeutschland https://t.co/SfaKug81E1
DAX: Google enttäuscht, DAX startet rot in den letzten Handelstag der Woche

DAX: Google enttäuscht, DAX startet rot in den letzten Handelstag der Woche

2014-04-17 07:11:00
Jens Klatt, Marktstratege
Teile:

(DailyFX.de) – Der DAX hat gestern durch bullishe Vorgaben von den US-Märkten seine Korrektur über die 9.300er Marke fortgesetzt. Allerdings konnten die Quartalszahlen Googles nachbörslich nicht überzeugen. Der DAX startete heute morgen mit Abschlägen in den letzten Handelstag der Woche.

Google hat im ersten Quartal 2014 mit einem Gewinn je Aktie von 6,27 USD die Erwartung von 6,42 USD verpasst. Einen nächsten potentiellen Bewegungs-Initiator gibt es heute vor der US-Eröffnung mit den Quartalszahlen von Goldman Sachs.

Wirtschaftsdatentechnisch sollten die heute anstehenden Veröffentlichungen kaum für Bewegung sorgen:

DAX-Google-enttaeuscht-DAX-startet-rot-in-den-letzten-Handelstag-der-Woche_body_Picture_3.png, DAX: Google enttäuscht, DAX startet rot in den letzten Handelstag der Woche

Quelle: DailyFX Wirtschaftsdatenkalender

Insgesamt bleibt sowieso abzuwarten, ob der heutige Tag große Bewegungen liefert. Sollte die Veröffentlichung von Goldman nicht deutlich vom Konsens abweichen (erwartet wird ein Gewinn pro Aktie von 3,44 USD), besteht vor dem Hintergrund der austrocknenden Liquidität und wohl zu erwartenden niedrigen Volatilität wenig Action-Potential im DAX.

Technisch relevante Level sehe ich auf der Oberseite die Region um 9.350 Punkte und darüber den Bereich um 9.390 / 400 Punkte.

Auf der Unterseite findet der DAX auf den unteren Zeitebenen ein erstes Support-Level in der Region um 9.300 Punkte, ein Bruch ebnete den Weg in Richtung 9.250 / 260 Punkte und darunter dann in die Gefilde zwischen 9.200 / 220 Punkte.

DAX-Google-enttaeuscht-DAX-startet-rot-in-den-letzten-Handelstag-der-Woche_body_Picture_2.png, DAX: Google enttäuscht, DAX startet rot in den letzten Handelstag der Woche

Chart erstellt mit FXCMs Trading Station II / Marketscope

Analyse geschrieben von Jens Klatt, Chefanalyst von DailyFX.de

Um Jens Klatt zu kontaktieren, sende man eine E-Mail an instructor@dailyfx.com

Folgen Sie Jens Klatt auf Twitter: @JensKlattFX

DAX-Google-enttaeuscht-DAX-startet-rot-in-den-letzten-Handelstag-der-Woche_body_und_er_luft_und_luft_und_luft.png, DAX: Google enttäuscht, DAX startet rot in den letzten Handelstag der Woche

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.