Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
DAX: ist Verlass auf die Chinesen wenn PMIs kommende Woche enttäuschen?

DAX: ist Verlass auf die Chinesen wenn PMIs kommende Woche enttäuschen?

2014-03-28 13:45:00
Jens Klatt, Marktstratege

(DailyFX.de) – Eine spannende Handelswoche steht an, sowohl die EZB-Leitzinsentscheidung als auch die Non Farm Payrolls am Ende der Woche sind in der Lage einiges an Bewegung zu begünstigen, Überraschungen aus China sollten zudem nicht unter den Tisch gekehrt werden.

DAX-ist-Verlass-auf-die-Chinesen-wenn-PMIs-kommende-Woche-enttaeuschen_body_Picture_6.png, DAX: ist Verlass auf die Chinesen wenn PMIs kommende Woche enttäuschen?

Quelle: DailyFX Wirtschaftsdatenkalender

Tatsächlich habe ich meine Schwierigkeiten mit der Gegenbewegung im DAX zurück über das 9.500er Level. Ich hatte zwar in meiner Wochenanalyse letzte Woche (http://bit.ly/1gixMuB) einen Rücklauf über das 9.500er Level als wünschenswert für eine Aufhellung des Bildes herausgestellt.

Doch was mir bei dieser Bewegung nun Kopfschmerzen bereitet ist die Tatsache, dass der SPX weiter auf hohem Niveau verharrt und die kurzen bearishen Stints Intraday unter der Woche im SPX500 unter verhältnismäßig hohen Volumina gelaufen sind.

DAX-ist-Verlass-auf-die-Chinesen-wenn-PMIs-kommende-Woche-enttaeuschen_body_Picture_5.png, DAX: ist Verlass auf die Chinesen wenn PMIs kommende Woche enttäuschen?

Chart erstellt mit FXCMs Trading Station II / Marketscope

Es bleibt tatsächlich abzuwarten, ob der DAX in der kommenden Woche seine am Montag ausgehend von der 9.170er Marke eingeleiteten Bull Run ohne große Gegenwehr in die Region um 9.730 bzw. darüber in den Bereich ums Allzeithoch um 9.795 vorstoßen kann.

Tatsächlich könnte es hier Schwierigkeiten geben, weniger aufgrund einer nicht lieferenden EZB am Donnerstag und der Aussicht auf weniger Liquidität (eine letzte Reuters-Umfrage zeigte, dass 70 von 72 befragten Ökonomen keine geldpolitischen Stimuli erwarten), als denn dann einer nicht lieferenden PboC.

Sollte sich die abkühlende Tendenz im Bezug auf die chinesische Konjunktur kommende Woche durch erneut enttäuschende Einkaufsmanagerindizes besonders von HSBC fortsetzen und die PboC geldpolitisch nicht intervenieren, der CNH zum USD wieder zulegen, könnte es im DAX schnell ungemütlich werden.

DAX-ist-Verlass-auf-die-Chinesen-wenn-PMIs-kommende-Woche-enttaeuschen_body_Picture_4.png, DAX: ist Verlass auf die Chinesen wenn PMIs kommende Woche enttäuschen?

Quelle: DailyFX Wirtschaftsdatenkalender

DAX-ist-Verlass-auf-die-Chinesen-wenn-PMIs-kommende-Woche-enttaeuschen_body_Picture_3.png, DAX: ist Verlass auf die Chinesen wenn PMIs kommende Woche enttäuschen?

Chart erstellt mit FXCMs Trading Station II / Marketscope

Technisch relevante Level sehe ich in der kommenden Woche auf der Oberseite im Bereich zwischen 9.580 / 600 Punkte. Ein Überwinden ebnete den Weg in Richtung 9.730 Punkte, darüber in Richtung des Allzeithochs um 9.795 Punkte.

Auf der Unterseite finden Rücksetzer im Bereich um 9.380 ein erstes, solides Unterstützungslevel, ein Bruch würde dann den Weg in Richtung des letzten Montagtiefs um 9.170 Punkte ebnen.

DAX-ist-Verlass-auf-die-Chinesen-wenn-PMIs-kommende-Woche-enttaeuschen_body_Picture_2.png, DAX: ist Verlass auf die Chinesen wenn PMIs kommende Woche enttäuschen?

Chart erstellt mit FXCMs Trading Station II / Marketscope

Analyse geschrieben von Jens Klatt, Chefanalyst von DailyFX.de

Um Jens Klatt zu kontaktieren, sende man eine E-Mail an instructor@dailyfx.com

Folgen Sie Jens Klatt auf Twitter: @JensKlattFX

DAX-ist-Verlass-auf-die-Chinesen-wenn-PMIs-kommende-Woche-enttaeuschen_body_Picture_1.png, DAX: ist Verlass auf die Chinesen wenn PMIs kommende Woche enttäuschen?

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.