Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
WTI Öl
Gemischt
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • V, U or L - Shaped? How will the path look this time? Historically, #GDP growth is often V-shaped around recessions. However, the financial crisis in 2007/08 was a different story.... #coronavirus #research #economy https://t.co/K08eIQsaHQ
  • Forex Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇯🇵JPY: 0,34 % 🇬🇧GBP: -0,43 % 🇨🇭CHF: -0,46 % 🇳🇿NZD: -0,72 % 🇨🇦CAD: -0,92 % 🇦🇺AUD: -0,98 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/afnsTuYEW4
  • Rohstoffe Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 3,79 % Gold: 0,71 % Silber: -0,12 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/bvswBOxdeR
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 95,71 %, während USD/CAD Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 63,45 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/crj40UfCto
  • Not a friend of doom and gloom forecasts but it’s good to be prepared for the worst. #Recession2020 https://t.co/Lw0drm38Qn
  • Indizes Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: -0,08 % Dow Jones: -0,09 % CAC 40: -1,42 % Dax 30: -1,66 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/nRjpEM6uXU
  • #BTFD what? https://t.co/MJ8JzFaOb7
  • Rohstoffe Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 0,62 % Gold: 0,42 % Silber: -0,68 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/c1P5mBti37
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 95,71 %, während USD/CAD Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 63,78 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/1txEmd5lFB
  • Indizes Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: CAC 40: -0,04 % Dax 30: -0,45 % Dow Jones: -3,53 % S&P 500: -3,76 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/PAVXC86Kfx
DAX: technischer Handel am Donnerstag, weiter 9.500er Level im Fokus

DAX: technischer Handel am Donnerstag, weiter 9.500er Level im Fokus

2014-03-27 08:04:00
Jens Klatt, Marktstratege
Teile:

(DailyFX.de) – Am Donnerstag rückt im DAX besonders die technische Seite und somit das 9.500er Level in den Fokus, wirklich marktbewegende wichtige News-Events stehen nicht an.

DAX-technischer-Handel-am-Donnerstag-weiter-9.500er-Level-im-Fokus-_body_Picture_3.png, DAX: technischer Handel am Donnerstag, weiter 9.500er Level im Fokus

Quelle: DailyFX Wirtschaftsdatenkalender

Ich persönlich gehe davon aus, dass der DAX nach seiner mehr als 3%igen Kurs-Rallye ausgehend von den Wochentiefs von Montag um 9.170 Punkten, zunächst zu einer Korrektur in den Bereich um 9.370 / 380 Punkten ansetzen dürfte. Diese wurde gestern abend durch einen schwächelnden US-Markt bereits auf den Weg gebracht, der durchwachsene US-Bankenstress-Test schien hier seinen wesentlichen Teil zu beizutragen.

Sollte es heute zu einem Unterschreiten der 9.370 / 380er Marke kommen, aktivierte als nächsten Unterstützungsbereich die Region zwischen 9.300 / 320 Punkte.

Wie jedoch bereits gestern in meiner Analyse angedeutet (http://bit.ly/1dvnpDA), sehe ich im Bereich 9.370 / 380 einen potentiellen Long-Trigger, es handelt sich um das Ausbruchslevel der Rallye des gestrigen Tages.

Long-Positionen aus dieser Region zielen auf das Antizipieren eines Bruchs der 9.500er Region mit nächstem Ziel um 9.580 / 600 Punkte ab. Gleiches gilt im Bezug auf Kursziele, sollte der DAX direkt seinen Weg durch die 9.500er Marke wählen.

DAX-technischer-Handel-am-Donnerstag-weiter-9.500er-Level-im-Fokus-_body_Picture_2.png, DAX: technischer Handel am Donnerstag, weiter 9.500er Level im Fokus

Chart erstellt mit FXCMs Trading Station II / Marketscope

Analyse geschrieben von Jens Klatt, Chefanalyst von DailyFX.de

Um Jens Klatt zu kontaktieren, sende man eine E-Mail an instructor@dailyfx.com

Folgen Sie Jens Klatt auf Twitter: @JensKlattFX

DAX-technischer-Handel-am-Donnerstag-weiter-9.500er-Level-im-Fokus-_body_Picture_1.png, DAX: technischer Handel am Donnerstag, weiter 9.500er Level im Fokus

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.