Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Forex Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇯🇵JPY: 0,20 % 🇳🇿NZD: -0,13 % 🇨🇦CAD: -0,16 % 🇪🇺EUR: -0,28 % 🇦🇺AUD: -0,32 % 🇬🇧GBP: -0,39 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/MKbubtCh4R
  • Rohstoffe Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 1,69 % Gold: 0,51 % WTI Öl: 0,20 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/1L0drZL8S3
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,21 %, während Dax 30 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 83,32 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/8mZUtBwJnf
  • Indizes Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: 0,01 % Dow Jones: -0,00 % Dax 30: -0,35 % CAC 40: -0,39 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/7xDk5B0eyh
  • Rohstoffe Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 1,79 % Gold: 0,70 % WTI Öl: 0,04 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/mbnBto818a
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,21 %, während Dax 30 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 83,32 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/kfe0WEhkjK
  • Indizes Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: CAC 40: -0,31 % Dax 30: -0,36 % Dow Jones: -0,79 % S&P 500: -1,01 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/Js345CZ4fy
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,21 %, während Dax 30 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 83,58 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/gpEDzLt4IB
  • In Kürze:🇺🇸 USD Baker Hughes U.S. Rig Count (JAN 24) um 18:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: 796 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-01-24
  • Rohstoffe Update: Gemäß 17:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 1,58 % Gold: 0,70 % WTI Öl: -2,85 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/0kC3xywZ4c
US-Aktienmarkt: Uptrend intakt

US-Aktienmarkt: Uptrend intakt

2013-12-19 08:38:00
David Pieper, Technische Analyse
Teile:

David Pieper ist Analyst, Trader und freier Autor, ist im deutschsprachigen Trading-Raum durch diverse Artikel im Traders Magazin bekannt. Er betreibt den Blog „Trade4Life“: www.trade4life.de

Helikopter-Ben wollte zum Abschluss seiner Amtszeit, die Ende Januar 2014 endet, nochmal schöne Geschenke verteilen – genau das tat er dann auch gestern nach dem Motto “Tapering ja, aber nur gaaanz langsam und behutsam”. Die Reaktion am Aktienmarkt ließ nicht lange auf sich warten: Der Dow Jones sprang um 292 Punkte nach oben und schloss auf einem neuen Rekordhoch bei 16.168 Punkten.

Wie bereits am 12. Dezember an dieser Stelle beschrieben, hat das Supportniveau bei 15.710 gehalten – die Bullen halten das Zepter also weiter in der Hand, auch wenn der gestrige Anstieg heute bestätigt werden muss. Oft kommt es nach bullishen Fed-Tagen zu Reversals in den Folgetagen..

Dow Jones Indizes (daily):

US-Aktienmarkt_Uptrend_intakt_body_Picture_3.png, US-Aktienmarkt: Uptrend intakt

Der S&P 500 schloss ebenfalls auf einem neuen Rekordhoch. Damit bleibt es dabei: Solange die Supports 1.746 und 1.729 beim S&P 500 und die 3.318er Zone beim Nasdaq100 nicht unterschritten werden, ist der Uptrend intakt!

S&P 500 und Nasdaq100 (daily):

US-Aktienmarkt_Uptrend_intakt_body_Picture_2.png, US-Aktienmarkt: Uptrend intakt

Zum Schluss noch ein Blick auf die Marktbreite, die einen Blick in das “Innere” der Marktes erlaubt. Dargestellt sind im oberen Bereich die Advance-Decline-Lines, die mit neuen Rekordhochs eine gesunde Rallye anzeigen. Weiter unten ist das Verhältnis der zyklischen zu defensiven Konsumaktien dargestellt – auch hier alles in Ordnung. Eine Ebene tiefer ist der prozentuale Anteil der S&P 500 Aktien zu sehen, die oberhalb ihrer 200-Tage-Linie notieren. Mit aktuell 81,2% ein intakter Bullenmarkt. Ganz zum Schluss noch das Verhältnis von neuen 52-Wochen-Hochs vs. -Tiefs: Die neuen Hochs überwiegen weiterhin deutlich, sodass alles in allem (noch) keine Umkehr des Aufwärtstrends am US-Markt zu erkennen ist – auch wenn die Stimmung bereits ziemlich euphorische Züge annimmt.

Marktbreiteindikatoren USA:

US-Aktienmarkt_Uptrend_intakt_body_Picture_1.png, US-Aktienmarkt: Uptrend intakt

Dieser Beitrag spiegelt lediglich die Meinung des Autors wider. Er stellt in keiner Weise eine Anlageberatung oder Handelsaufforderung dar. Eine Haftung für Aktivitäten, die aus diesem Beitrag abgeleitet werden, wird in keinem Fall übernommen!

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.