Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Rohstoffe Update: Gemäß 10:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 4,96 % Silber: -1,20 % Gold: -1,35 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/Scs4lfWHV9
  • Forex Update: Gemäß 10:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇨🇦CAD: -0,35 % 🇬🇧GBP: -0,57 % 🇨🇭CHF: -0,64 % 🇪🇺EUR: -0,69 % 🇳🇿NZD: -0,70 % 🇦🇺AUD: -0,82 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/iZpJsik9mb
  • 🇪🇺🇺🇸Weekly EUR/USD Prognose: Leicht-Bärisch https://t.co/2mCvTke49u #EURUSD $EURUSD #forexnews #Forextrader @SalahBouhmidi @CHenke_IG @IGDeutschland @DailyFX_DE https://t.co/KuXN5PwRnq
  • Indizes Update: Gemäß 10:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: 2,38 % CAC 40: 1,18 % Dow Jones: 0,50 % S&P 500: 0,44 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/p1skpVBqw1
  • #DAX30 - Volatility is dropping and helping #DAX. Find here the daily updated #Bouhmidi Bands @DavidIusow @CHenke_IG @CHenke_IG @IGDeutschland @IGNederland #Trading https://t.co/OX55IakF30
  • USD/JPY IG Kundensentiment: Unsere Daten zeigen, dass Trader aktuell netto-long USD/JPY zum ersten Mal seit Mär 24, 2020 09:00 GMT als USD/JPY in der Nähe von 111,12 gehandelt wurde. Eine konträre Indikation des Sentiments weist zu USD/JPY Schwäche. https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/21G916Ju5m
  • 🇪🇺 EUR Verbraucherpreisindex der Eurozone (im Vergleich zum Vormonat) (MAR P), Aktuell: 0.5% Erwartet: 0.6% Vorher: 0.2% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-03-31
  • 🇪🇺 EUR Euro-Zone Consumer Price Index Core (YoY) (MAR P), Aktuell: 1.0% Erwartet: 1.1% Vorher: 1.2% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-03-31
  • 🇪🇺 EUR Verbraucherpreisindex der Eurozone, Schätzung (im Vergleich zum Vorjahr) (MAR), Aktuell: 0.7% Erwartet: 0.8% Vorher: 1.2% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-03-31
  • In Kürze:🇪🇺 EUR Euro-Zone Consumer Price Index Core (YoY) (MAR P) um 09:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 1.1% Vorher: 1.2% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-03-31
DAX und US-Indizes-Analyse

DAX und US-Indizes-Analyse

2013-09-09 12:30:00
David Pieper, Technische Analyse
Teile:

Die US-Jobdaten haben am Freitag für kräftige Moves an den Aktienmärkten gesorgt. Der FDAX erreichte im Hoch die 8300er Marke, konnte das 61,8er Fibo-Retracement im Tageschart (8.311 Punkte) nicht herausnehmen. Solange dies der Fall ist, ist die Erholung der letzten Tage lediglich als Korrektur nach oben zu klassifizieren. Folglich gilt es weiterhin, nach Short-Gelegenheiten in den kleineren Zeiteinheiten zu suchen.

Aus Sicht des Tagescharts lässt sich ein Short-Trigger bei 8160 ausmachen, unterhalb 8086 Punkten kommen die Bären dann voll auf ihre Kosten. Das Mindestabwärtsziel für letzteres Szenario sehe ich bei 7966 Punkten, schließlich liegt dort das 61er Fibo-Retracement, die 200-Tage-Linie, die Trendlinie, das Volumenprofil zeigt dort ebenfalls eine effiziente Zone an. Bei Unterschreiten dieses Support-Clusters kann man mit einem schnellen Move bis in den Bereich 7700 rechnen.

FDAX (daily):

DAX_und_US-Indizes-Analyse_body_Picture_2.png, DAX und US-Indizes-Analyse

Blicken wir noch kurz auf die US-Indizes. Sowohl der Transportindex, als auch der Dow Industrials und der S&P 500 notieren weiterhin unter den jeweiligen Mai-Hochs und kämpfen mit den EMA50-Linien. Die Gefahr, dass es sich um den Ausbruch im August um Fehlausbrüche handelte, ist daher nach wie vor hoch. Immerhin ist seit einigen Tagen eine Stabilisierung auf wichtigen Fibo-Retracements zu beobachten, sodass die Bullen weiterhin eine Chance haben. Sehr stark präsentiert sich dagegen der Nasdaq 100: Der Technologieindex notiert in der Nähe des Jahreshochs und versuchte am Freitag bereits zum 4. Mal den Ausbruch über die 3150er Marke. Mal sehen, ob es diese Woche klappen wird!

US-Indizes (daily):

DAX_und_US-Indizes-Analyse_body_Picture_1.png, DAX und US-Indizes-Analyse

Freundliche Grüße

David Pieper

Hier geht`s zu meinem Blog: www.trade4life.de

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.