Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
DAX bleibt bullish, wann zieht die Vola an?

DAX bleibt bullish, wann zieht die Vola an?

2013-08-09 12:33:00
Jens Klatt, Marktstratege
Teile:

Der DAX bleibt bullish auf Tagesbasis, zumindest noch. Wie bereits in einigen Betrachtungen und im Morning Meeting in der vergangenen Handelswoche eingefangen, notiert die aktuelle Volatilität an den Aktienmärkten, sowohl im VIX auf den SPX500, als auch im VDAX auf den DAX auf den niedrigsten Niveaus seit 2007.

Ob es in der kommenden Woche zu einem Anstieg der Volatilität im recht dünn besäten DAX kommt, bleibt abzuwarten. Klar scheint zu sein, dass der DAX sehr sensibel auf Nachrichten rund um das Thema „Taper“ (also die Reduktion der quantitativen Maßnahmen seitens der FED) reagiert. Aus dieser Perspektive könnten schon kleinste Andeutungen von FED-Offiziellen dazu führen, dass die Marktteilnehmer nerbvös werden, sollte es hier zu Andeutungen kommen, wonach Taper bereits im September eine Option darstellt.

Bis es soweit ist bleibt der DAX, wie eingangs erwähnt bullish einzuschätzen und eine Attacke auf das derzeitige August-Hoch bei 8.459 Punkten bleibt eine Option. Mit Bruch dieses Levels ist ein Lauf in Richtung des derzeitigen All Time Highs bei 8.557 Punkten einzukalkulieren.

Auf der Unterseite würde ein Bruch der unteren Aufwärtstrendkanalbegrenzung den DAX in Richtung seines aktuellen August-Tiefs um 8.200 Punkte führen, ein Unterschreiten dieses Levels ebnete den Weg zunächst in Richtung des Bereichs zwischen 8.130 / 150 Punkten.

Wichtige Marken (12.08. – 16.08.2013):

Support: 8.130 / 150 | 8.200 / 20

Resist: 8.557 | 8.460

DAX_bleibt_bullish_wann_zieht_die_Vola_an_body_Picture_1.png, DAX bleibt bullish, wann zieht die Vola an?

Live-Trading-Setups für die FX-Märkte, Indizes, Rohstoffe, etc. unter http://www.dailyfx.com/deutsch/real_time_news/

Einen regen Informationsaustausch zum Thema Forex- und CFD-Trading, Diskussionen zum Speculative Sentiment Index (SSI) oder auch zum Thema Risk-Management findet ihr in unserem deutschen DailyFX-Forum unter http://forexforums.dailyfx.com/forex-forum-deutsch/ , speziell zum DAX in unserem DAX Talk.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.