Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Dünne Umsätze im DAX zum Feiertag prädestiniert für größere Bewegungen?

Dünne Umsätze im DAX zum Feiertag prädestiniert für größere Bewegungen?

2013-05-08 13:46:00
Jens Klatt, Marktstratege
Teile:

Ein All Time High jagt im Performance-DAX das nächste. Während der europäischen Handelssitzung wurde die FXCM-DAX-Indikation in ihrem Hoch bei 8.238 Punkten Geld gehandelt.

Am Donnerstag/Freitag ist aufgrund eines Feier- und Brückentages im deutschen Leitindex wohl mit wenig Umsätzen zu rechnen. In der Vergangenheit konnte allerdings beobachtet werden, dass solche Tagen, geprägt von niedrigen Umsätzen, dafür prädestiniert waren, stärkere Bewegungen einzuleiten. Als Stichwort ist hier das Wort "Domino-Effekt" zu nennen.

Nachdem Lauf der vergangenen zwölf Tage mit zwölf positiven Vorzeichen scheint eine Korrekturbewegung durchaus denkbar und gesund und könnte eben durch besagte niedrige Umsätze begünstigt werden. Ziele auf der Unterseite wären in der Region um 8.080 und darunter zwischen 8.030/40 Punkten auszumachen.

Aber genauso wie auf der Unterseite solche Domino-Effekte und Korrekturen denkbar wären, genauso wäre auch eine Fortführung der Aufwärtsbewegung mit Überwinden der 8.250er Marke in Richtung 8.450 Punkten vorstellbar.

Wichtige Marken (09.05.2013):

Support: 8.030 / 80

Resist: 8.450 | 8.250 / 38

Eine DailyFX-Neuerung, unser Echtzeitnachrichten-Feed:

http://www.dailyfx.com/deutsch/real_time_news/

Einen regen Informationsaustausch zum Thema Forex- und CFD-Trading, Diskussionen zum Speculative Sentiment Index (SSI) oder auch zum Thema Risk-Management findet ihr in unserem deutschen DailyFX-Forum unter http://forexforums.dailyfx.com/forex-forum-deutsch/ , speziell zum DAX in unserem DAX Talk.

Duenne_Umsaetze_im_DAX_zum_Feiertag_praedestiniert_fuer_groessere_Bewegungen_body_Picture_1.png, Dünne Umsätze im DAX zum Feiertag prädestiniert für größere Bewegungen?

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.